Neueste Themen
» Finde den Fehler
Heute um 2:04 pm von Afredolino

» Tausche 2-zeilige Fahrpoststempel Stehende Helvetia
Heute um 11:20 am von Helvetia

» Hallo von Hermesine
Heute um 8:51 am von Afredolino

» Brieftauben Detachement 15
Gestern um 6:54 pm von Helvetia

» Basler Fasnacht, neu mit Ueberdruck
Gestern um 5:36 pm von dirk nagel de

» Briefmarkenbörse und Ausstellung - Solothurn
Gestern um 11:41 am von salodurum

» Stempel EGGA
Fr Feb 15, 2019 1:52 pm von rudischmidt

» 72 F oder zu schön um wahr zu sein
Fr Feb 15, 2019 7:19 am von Afredolino

» Datenbank zu Schweizer Dörfern gesucht
Fr Feb 15, 2019 2:49 am von Hermesine

Statistik
Wir haben 78 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Hermesine.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 3877 Beiträge geschrieben zu 1243 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 3 Gäste :: 1 Suchmaschine

dirk nagel de

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 44 Benutzern am Mi Feb 06, 2019 10:22 am

Klus (Balsthal) SO - xxx Einwohner

Nach unten

Klus (Balsthal) SO - xxx Einwohner

Beitrag von bumbi am So Nov 25, 2018 11:02 am



Klus ist ein Dorf im Kanton Solothurn, das zur Gemeinde Balsthal gehört. Das Dorf liegt in der Klus von Oensingen-Balsthal an der Dünnern. Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte im Jahr 1308 unter dem Namen Clusen.



Im Mittelalter stand in der Klus die Dingstatt Innert dem Rossnagel des Buchsgaus mit einem Landgericht, das bis 1513 tätig war. Das ummauerte Städtchen wurde um 1240/1250 von den Grafen von Falkenstein gegründet, um den Nordausgang der Klus sperren zu können. Trotz Zollstatt und Marktrecht besass es nie mehr als 16 Hofstätten mit rund 100 Einwohner. Das Städtchen wurde 1375 von den Guglern zerstört. 1420 fiel Klus mit der Herrschaft Alt-Falkenstein an die Stadt Solothurn und wurde der Gemeinde Balsthal zugeteilt. 1632, während des Dreissigjährigen Krieges, kam es zu einem Zusammenstoss, dem Kluser Handel, zwischen Solothurner und durchziehenden Berner Truppen, der in einen eidgenössischen Bürgerkrieg auszuarten drohte. Die erste eigene Schule wurde 1860 eingerichtet. Das ehemalige Stadtrecht blieb als Korporation Klus (heute: Bürgergemeinde Balsthal) mit eigenem Bürgerrecht und Wald erhalten.

Quellen: Wikipedia
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten