Neueste Themen
» Finde den Fehler
Heute um 2:04 pm von Afredolino

» Tausche 2-zeilige Fahrpoststempel Stehende Helvetia
Heute um 11:20 am von Helvetia

» Hallo von Hermesine
Heute um 8:51 am von Afredolino

» Brieftauben Detachement 15
Gestern um 6:54 pm von Helvetia

» Basler Fasnacht, neu mit Ueberdruck
Gestern um 5:36 pm von dirk nagel de

» Briefmarkenbörse und Ausstellung - Solothurn
Gestern um 11:41 am von salodurum

» Stempel EGGA
Fr Feb 15, 2019 1:52 pm von rudischmidt

» 72 F oder zu schön um wahr zu sein
Fr Feb 15, 2019 7:19 am von Afredolino

» Datenbank zu Schweizer Dörfern gesucht
Fr Feb 15, 2019 2:49 am von Hermesine

Statistik
Wir haben 78 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Hermesine.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 3877 Beiträge geschrieben zu 1243 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 6 Benutzer online: 3 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Afredolino, DavidCH, pietschi

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 44 Benutzern am Mi Feb 06, 2019 10:22 am

Kanton Aargau - Stempel von Orten mit mehr als 1000 Einwohnern

Nach unten

Kanton Aargau - Stempel von Orten mit mehr als 1000 Einwohnern

Beitrag von Cantus am Mo Nov 26, 2018 1:01 pm

Berikon ist eine Einwohnergemeinde im Schweizer Kanton Aargau.

Das Gemeindegebiet von Berikon dehnt sich vom Mutschellenpass am Fusse des Hasenbergs in südöstlicher Richtung auf dem Höhenzug Holzbirrliberg über dem Reusstal aus. Das rund zwei Kilometer lange Dorf besteht (von Nordwesten nach Südosten) aus den Ortsteilen Mutschellen, Unterberikon und Oberberikon, die in den letzten Jahrzehnten zusammengewachsen sind, aber auch mit den Nachbargemeinden Rudolfstetten-Friedlisberg, Widen und Zufikon. In Oberberikon entspringt der Rummelbach, der nach drei Kilometern auf dem Gemeindegebiet von Dietikon in die Reppisch mündet [1].

Die Gemeinde Berikon liegt im Südosten des Kantons Aargau auf dem Mutschellen. Das Gemeindegebiet von 540 Hektaren dehnt sich vom Fusse des Hasenberges in südlicher Richtung auf dem Höhenzug (Holzbirrliberg) über dem Reusstal aus. Die Besiedlung erfolgte weitgehend entlang der Hauptstrassen.

Mit heute rund 4'700 Einwohnern hat sich das ehemals kleine Bauerndorf zu einer mittelgrossen Gemeinde entwickelt. Durch die Bremgarten-Dietikon-Bahn und durch die Postautokurse nach Baden und Zürich ist Berikon mit einem dichten Fahrplan gut an den öffentlichen Verkehr angeschlossen. Die vorzügliche Wohnlage, eine grosse Zahl von Klein- und Mittelbetrieben und ein gutes Dutzend landwirtschaftlicher Betriebe sorgen noch heute für einen grösstenteils dörflichen Charakter [2],



Viele Grüße
Ingo












[1]  https://de.wikipedia.org/wiki/Berikon
[2]  https://www.berikon.ch/
Cantus
Cantus

Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 09.07.18
Alter : 69
Ort : östlich von Berlin

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten