Neueste Themen
» Sardinische Pferdchen
Forschungsgrundlagen St. Helvetia EmptyFr Jan 17, 2020 10:12 pm von Cantus

» Zürich 6, Genf 5 cent. und Ortspost: Fälschungen oder Echt?
Forschungsgrundlagen St. Helvetia EmptyFr Jan 17, 2020 1:45 pm von vacallo

» Briefe und Karten aus dem Libanon
Forschungsgrundlagen St. Helvetia EmptyDo Jan 16, 2020 11:05 pm von Cantus

» Côte d'Ivoire / Elfenbeinküste - Belege in alle Welt (ohne Ganzsachen)
Forschungsgrundlagen St. Helvetia EmptyDo Jan 16, 2020 10:30 pm von Cantus

» Postkarte mit seltener Vignette. Expedition Arktis.
Forschungsgrundlagen St. Helvetia EmptyDo Jan 16, 2020 9:24 pm von Cantus

» Neujahrswunsch
Forschungsgrundlagen St. Helvetia EmptyDo Jan 16, 2020 8:30 pm von Cantus

» Raute mit zuviel Tinte oder sonst ein Stempel
Forschungsgrundlagen St. Helvetia EmptyDo Jan 16, 2020 7:44 pm von prosee

» Plattierung Rayon-I hb
Forschungsgrundlagen St. Helvetia EmptyMi Jan 15, 2020 4:47 pm von winniza23

» Top Winter-Börse in Cham (ZUG)
Forschungsgrundlagen St. Helvetia EmptyMi Jan 15, 2020 12:38 pm von Tinu

Statistik
Wir haben 107 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist fab1962.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 5890 Beiträge geschrieben zu 1705 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Hampi2

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

Forschungsgrundlagen St. Helvetia

Nach unten

Forschungsgrundlagen St. Helvetia Empty Forschungsgrundlagen St. Helvetia

Beitrag von toediost am Do Dez 20, 2018 9:58 pm

hallo zusammen,
Heute hatte ich bereits Weihnachtsbescherung: Kurt Lörtscher hat mir die drei Bände zu den Forschungsgrundlagen der St. Helvetia geschickt! Jetzt kann ich noch weitere, zusatzliche Details zu den bereits bekannten Grundlagen aus dem „Guinand“ erfahren: Details zur Drucktechnik, zur Herstellung der OP und daraus der DP, und vieles mehr!!! Zusammen mit den Arbeiten der CEPL ergibt sich ein immer besseres Bild dieser interessanten Marke...

... und gleichzeitig sehe ich, wie viel mehr es noch zu erforschen, zu entdecken gibt!

Ich kann das Werk jedem „SWISS LADY“ Sammler nur empfehlen, auch wenn in den drei Bänden das Eine oder Andere manchmal wiederholt wird. Ich kann gerne den Kontakt weiter geben.

Herzlich
toediost

_________________
If you see someone without a smile, give him one of yours! Smile
toediost
toediost

Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 64
Ort : Schwanden GL

http://www.dokumatic.ch

Nach oben Nach unten

Forschungsgrundlagen St. Helvetia Empty Re: Forschungsgrundlagen St. Helvetia

Beitrag von Helvetia am Do Dez 20, 2018 11:42 pm

Kann ich nur zustimmen.
Helvetia
Helvetia

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 17.11.18
Alter : 49

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten