Neueste Themen
» China-Schweiz Grossbogen
Forschungsgrundlagen St. Helvetia EmptyHeute um 4:44 pm von dirk nagel de

» Bumbi und ich hatten denselben Gedanken
Forschungsgrundlagen St. Helvetia EmptyGestern um 2:27 pm von Afredolino

» Rytzenbach BE 1877
Forschungsgrundlagen St. Helvetia EmptyGestern um 12:53 pm von salodurum

» 750 Jahre Bern
Forschungsgrundlagen St. Helvetia EmptyDo Mai 16, 2019 1:26 pm von Tinu

» Reparatur eines Risses
Forschungsgrundlagen St. Helvetia EmptyMi Mai 15, 2019 10:07 pm von toediost

» 1.August 1876 Speicher/Teufen/Stein
Forschungsgrundlagen St. Helvetia EmptyMi Mai 15, 2019 9:04 pm von Golder

» Kreuz und Wertziffern
Forschungsgrundlagen St. Helvetia EmptyMi Mai 15, 2019 1:50 pm von Hampi2

» Libranza Postal Serie "B"
Forschungsgrundlagen St. Helvetia EmptyDi Mai 14, 2019 11:38 pm von rudischmidt

»  Bildpostkarten Zumstein P 139, 139y, 139z (269 verschiedene Karten)
Forschungsgrundlagen St. Helvetia EmptyDi Mai 14, 2019 2:29 pm von Cantus

Statistik
Wir haben 86 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist TJA.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 4618 Beiträge geschrieben zu 1335 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 44 Benutzern am Mi Feb 06, 2019 10:22 am

Forschungsgrundlagen St. Helvetia

Nach unten

Forschungsgrundlagen St. Helvetia Empty Forschungsgrundlagen St. Helvetia

Beitrag von toediost am Do Dez 20, 2018 9:58 pm

hallo zusammen,
Heute hatte ich bereits Weihnachtsbescherung: Kurt Lörtscher hat mir die drei Bände zu den Forschungsgrundlagen der St. Helvetia geschickt! Jetzt kann ich noch weitere, zusatzliche Details zu den bereits bekannten Grundlagen aus dem „Guinand“ erfahren: Details zur Drucktechnik, zur Herstellung der OP und daraus der DP, und vieles mehr!!! Zusammen mit den Arbeiten der CEPL ergibt sich ein immer besseres Bild dieser interessanten Marke...

... und gleichzeitig sehe ich, wie viel mehr es noch zu erforschen, zu entdecken gibt!

Ich kann das Werk jedem „SWISS LADY“ Sammler nur empfehlen, auch wenn in den drei Bänden das Eine oder Andere manchmal wiederholt wird. Ich kann gerne den Kontakt weiter geben.

Herzlich
toediost

_________________
If you see someone without a smile, give him one of yours! Smile
toediost
toediost

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 63
Ort : Schwanden GL

http://www.dokumatic.ch

Nach oben Nach unten

Forschungsgrundlagen St. Helvetia Empty Re: Forschungsgrundlagen St. Helvetia

Beitrag von Helvetia am Do Dez 20, 2018 11:42 pm

Kann ich nur zustimmen.
Helvetia
Helvetia

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 17.11.18
Alter : 49

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten