Neueste Themen
» Organisation eurer Sammlung(en)
Heute um 3:00 pm von Tinu

» Börse im Milchbuck Zürich
Heute um 12:08 pm von Tinu

» Boersen-Fundstueck
Mi März 20, 2019 12:49 pm von salodurum

» Internierte Post in der Schweiz
Di März 19, 2019 11:42 pm von rudischmidt

» SBK 74D, Stehende Helvetia, 50 Rappen
Di März 19, 2019 11:30 pm von toediost

» Güller-Versuchsstempel
Di März 19, 2019 11:29 pm von salodurum

» Vortrag Zollstempel
Di März 19, 2019 10:53 pm von salodurum

» SBK 97A, Stehende Helvetia 40 Rappen
Di März 19, 2019 8:12 am von Afredolino

» Chemische Zensur auf Belegen in die Schweiz
So März 17, 2019 2:06 pm von rudischmidt

Statistik
Wir haben 78 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Hermesine.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 4222 Beiträge geschrieben zu 1286 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 44 Benutzern am Mi Feb 06, 2019 10:22 am

Bildpostkarten Zumstein P 139, 139y, 139z (269 verschiedene Karten)

Nach unten

Bildpostkarten Zumstein P 139, 139y, 139z (269 verschiedene Karten)

Beitrag von Cantus am So Dez 23, 2018 7:36 am

Ab 1935 wurden von der Schweizer Post Bildpostkarten verkauft, die letztlich in sechs verschiedenen Auflagen (im Katalog Serien genannt) gedruckt wurden. Es werden die Serie  A = 32 Bilder  (1935)
Serie  B = 64 Bilder  (1936)
Serie  C = 59 Bilder  (1937)
Serie  D = 59 Bilder  (1938)
Serie  E = 32 Bilder  (1939)
Serie  F = 23 Bilder  (1940)
unterschieden. Daneben gibt es auch noch Karten vom Automobilpostbüro mit Abbildungen, aber das wäre ein anderes Thema.

Diese Ganzsachenkarten tragen alle einen Wertstempel zu 10 Cts. in violett. Die am häufigsten anzutreffende Variante sind allseits glatt geschnittene Karten, Zumstein P 139. Zusätzlich wurden aber auch links gezähnte Karten verausgabt, die aus Postkartenheftchen stammen, Zumstein P 139y. Recht selten trifft man auf oben und unten waagerecht gezähnte Karten, die in einer Art senkrechtem Abreißblock gedruckt worden waren, Zumstein P 139z.

Auf den Abbildungen werden Landschaften, Innenansichten von Gebäuden und Anderes mehr gezeigt. Bei einzelnen Bildern gibt es unterschiedliche Serien mit gleichen Bildern, die aber dennoch aus unterschiedlichen Auflagen stammen; das zeigt sich zum Beispiel an unterschiedlichen Abständen zwischen Wertstempel und Bild. Mit dem bloßen Auge sehen diese Karten gleich aus, mit Hilfe eines Zentimetermaßes aber und vielleicht auch noch mit einer Lupe sind solche Kartenunterschiede zu erkennen.

Zum Start zeige ich drei verschiedene links gezähnte Karten mit jeweils gesonderter Vergrößerung des Bildes.





P 139y, Bild 043






P 139y, Bild 075






P 139y, Bild 217

Viele Grüße
Ingo
Cantus
Cantus

Anzahl der Beiträge : 242
Anmeldedatum : 09.07.18
Alter : 70
Ort : östlich von Berlin

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten