Neueste Themen
» Finde den Fehler
Heute um 12:10 am von salodurum

» Tausche 2-zeilige Fahrpoststempel Stehende Helvetia
Heute um 12:02 am von salodurum

» Katalog: CH PERFINS von Martin Baer
Gestern um 11:02 pm von Helvetia

» Deutsches Reich POL-Lochungen 1926/45
Gestern um 10:42 pm von rudischmidt

» Basler Fasnacht, neu mit Ueberdruck
Gestern um 10:07 pm von Sydney2000

» Brieftauben Detachement 15
Gestern um 8:14 pm von bumbi

» Plattierung Rayon-III Cts
Gestern um 4:28 pm von ARD

» Plattierung Rayon-III gr. Wz
Gestern um 4:22 pm von ARD

» Plattierung Rayon-I hb
Gestern um 4:11 pm von ARD

Statistik
Wir haben 78 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Hermesine.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 3895 Beiträge geschrieben zu 1246 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 44 Benutzern am Mi Feb 06, 2019 10:22 am

72 F oder zu schön um wahr zu sein

Nach unten

72 F oder zu schön um wahr zu sein

Beitrag von Golder am Do Feb 07, 2019 7:37 pm

Dem Spez.Kat. Entnehme ich dass die 72 F frühestens 10.01.01/spätesten 13.IX.02 Ausgegeben wurde. Unter Anderem in Rorschach.
Mein Exemplar würde diese Kriterien und die Zähnung erfüllen. Leider ist sie Rückseitig dünn und mit Falz just an der Stelle wo das KZ zu erkennen wäre. 
Gibt es noch weitere Hinweise welche dies oder jenes ausschliessen resp. Bestätigen würden. Ich traue mich nicht mit Mittelchen und Alkohölchen dem KZ auf die Pelle zu rücken. Grz Chrigu
Golder
Golder

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 04.02.19
Alter : 46
Ort : Laupen

Nach oben Nach unten

Re: 72 F oder zu schön um wahr zu sein

Beitrag von toediost am Do Feb 07, 2019 10:59 pm

Hallo Golder,

Wenn Du das Gefühl hast es sei eine 72F, dann solltest Du die Marke unbedingt von einem Verbandsprüfer attestieren lassen. Zuerst mal den kostengünstigen Befund, wenn es sich als eine 72F herausstellt, dann noch das grosse Attest hinterher. Damit hast Du Sicherheit und der Wert der Marke ist bestätigt.

Herzlich 
toediost

_________________
If you see someone without a smile, give him one of yours! Smile
toediost
toediost

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 63
Ort : Schwanden GL

http://www.dokumatic.ch

Nach oben Nach unten

Re: 72 F oder zu schön um wahr zu sein

Beitrag von Helvetia am Fr Feb 08, 2019 6:22 am

Irgendwo habe ich einen alten Bericht von Herr Guinand über die 72F. Kann am Samstag aber suchen. Schau dann ob der was für dich ist.

Adrian
Helvetia
Helvetia

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 17.11.18
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: 72 F oder zu schön um wahr zu sein

Beitrag von salodurum am Do Feb 14, 2019 8:23 pm

hallo Golder
was hast du denn auf dem Bild für eine Zähnungsschablone verwendet? 11 3/4 ?
Die 72F hat ja 11 3/4, die 72E 11 1/2:12 - die Differenz ist als sehr klein. Wenn ich mir das Bild ansehe, habe ich irgendwie den Eindruck die Markenzähnung weicht links und rechts leicht von der Schablone ab....
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Re: 72 F oder zu schön um wahr zu sein

Beitrag von Afredolino am Fr Feb 15, 2019 7:19 am

Hallo salodurum

Eine 73E kann es aber anhand des Stempeldatums nicht sein....die wurde erst gegen Ende 1901 gedruckt, genauer ab dem 23. 12. 1901. Es könnte sich höchstens noch um eine 72A handeln.....die hat aber die gleiche Zähnung wie die 72F. Und anhand des Druckes tendiere ich doch eher zu einer 72A. Aber warten wir mal auf das Ergebnis des Prüfer's. 

Gruss
Afredolino
Afredolino
Afredolino

Anzahl der Beiträge : 509
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten