Neueste Themen
» Organisation eurer Sammlung(en)
Heute um 3:00 pm von Tinu

» Börse im Milchbuck Zürich
Heute um 12:08 pm von Tinu

» Boersen-Fundstueck
Mi März 20, 2019 12:49 pm von salodurum

» Internierte Post in der Schweiz
Di März 19, 2019 11:42 pm von rudischmidt

» SBK 74D, Stehende Helvetia, 50 Rappen
Di März 19, 2019 11:30 pm von toediost

» Güller-Versuchsstempel
Di März 19, 2019 11:29 pm von salodurum

» Vortrag Zollstempel
Di März 19, 2019 10:53 pm von salodurum

» SBK 97A, Stehende Helvetia 40 Rappen
Di März 19, 2019 8:12 am von Afredolino

» Chemische Zensur auf Belegen in die Schweiz
So März 17, 2019 2:06 pm von rudischmidt

Statistik
Wir haben 78 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Hermesine.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 4222 Beiträge geschrieben zu 1286 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 44 Benutzern am Mi Feb 06, 2019 10:22 am

...manchmal muss man einfach genauer hinschauen...

Nach unten

...manchmal muss man einfach genauer hinschauen...

Beitrag von salodurum am So März 10, 2019 11:15 pm

An der Börse in Solothurn habe ich diese Korrespondenzkarte gekauft:



Ich habe den Beleg eigentlich nur gekauft weil er ziehmlich günstig war und ein relativ schönen Ankunftstempel von Solothurn drauf hat. Von diesem Stempel habe ich zwar schon einige, aber irgendwie gefiel mir diese Karte...
Doch als ich die Karte eingescannt und in meiner Datenbank ablegen wollte, sind mir ein paar Sachen aufgefallen:

1.) Abgangstempel "BELLENZ" - wo zum Geiler ist das den?? Habe recherchiert und herausgefunden, dass es sich dabei um BELLINZONA handelt. Bellenz ist der alte deutsche Name für Bellinzona....weiss jemand warum man damals den deutschen Namen dieser Stadt auf dem Stempel versehen hat??  Zu dieser Zeit war doch eher französisch in Mode.... Gibt es noch ander Stempel mit der Bezeichnung Bellenz?

2.) Adressat: "Madame Sophie AMIET Kybourz"....auch da schaute ich nicht schlecht - war etwa Cuno Amiet - ein bekannter Maler, der 1868 in Solothurn geboren wurde - möglicherweise der Sohn dieser Sophie Amiet?? Leider konnte ich nicht herausfinden wie die Mutter von Cuno Amiet hiess....auch fand ich nichts über diese Sophie Amiet Kyburz.....hat jemand eine Idee wo ich solche Infos finden könnte??

3.) Die Karte wurde ziehmlich schräg geschnitten - die Umrandung verläuft nicht parallel zum Kartenrand. Ausserdem befindet sich rechts eine Rote Linie. War das etwa die Schnittmarkierung? Vielleicht kann Cantus (oder sonst jemand) genaueres zu diesem Thema sagen??

Fazit: Manchmal muss man seinen Horizont erweitern....in etwas unscheinbarem kann sich so manches verstecken...
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Re: ...manchmal muss man einfach genauer hinschauen...

Beitrag von rudischmidt am So März 10, 2019 11:27 pm

Hallo salodurum,

das rechts ist in der Tat eine Schnittlinie, siehe:




Liebe Grüße
Rüdiger
rudischmidt
rudischmidt

Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 27.10.18
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: ...manchmal muss man einfach genauer hinschauen...

Beitrag von rudischmidt am So März 10, 2019 11:33 pm

rudischmidt
rudischmidt

Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 27.10.18
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: ...manchmal muss man einfach genauer hinschauen...

Beitrag von bumbi am Mo März 11, 2019 9:24 am

"Bellenz" habe ich auch noch nie gesehen Shocked
Ich nehme an, dass (ab 1862) dieser Stempel nur verwendet wurde, um Sendungen in den (deutschsprachigen) Norden für diese verständlich zu bezeichnen.
Ich kann mir sonst keinen Grund vorstellen.
Daher müssten noch mehrere dieser Abstempelungen auftauchen...

Guter Fund !!
LG Bumbi
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1062
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: ...manchmal muss man einfach genauer hinschauen...

Beitrag von ARD am Mo März 11, 2019 9:59 am

bumbi
bumbi schrieb:"Bellenz" habe ich auch noch nie gesehen

Mir ging es auch so mit Vivis (= Vevey)

Gruss
-- ARD
ARD
ARD

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Wangen

Nach oben Nach unten

Re: ...manchmal muss man einfach genauer hinschauen...

Beitrag von rudischmidt am Mo März 11, 2019 10:24 am

Hier wurde der Stempel BELLENZ als Transitstempel dokumentiert:

https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ST=9743

Liebe Grüße
Rüdiger
rudischmidt
rudischmidt

Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 27.10.18
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: ...manchmal muss man einfach genauer hinschauen...

Beitrag von ARD am Mo März 11, 2019 10:35 am

Siehe auch hier: Poststellenchronik

Gruss
-- ARD
ARD
ARD

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Wangen

Nach oben Nach unten

Re: ...manchmal muss man einfach genauer hinschauen...

Beitrag von salodurum am Mo März 11, 2019 6:03 pm

@ARD: Ja die Stempelchronik - daran hab ich nicht gedacht. Versteh ich das richtig, dass BELLENZ von 1869 bis 1922 verwendet wurde?? Obschon ab 1908 alle anderen Poststellen mit "BELLINZONA-xxx" bezeichnet wurden?

@Rudischmidt:
- Demnach kommt es bei diesem Kartentyp häufig zu "Verschnitten" und sichtbaren Schnittlinien?
- Danke für den Link....dort habe ich auch nachgesehen, aber nichts gefunden (die gute Dame ist als "SophiA" vermerkt....nicht mit E wie auf der Karte... Offenbar ist sie doch nicht die Mutter von Cuno Amiet....aber dafür hat einer ihrer Söhne sich in die Familie Glutz-Blotzheim hineingeheiratet - auch eine sehr bekannte Familie in Solothurn!
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Re: ...manchmal muss man einfach genauer hinschauen...

Beitrag von ARD am Mo März 11, 2019 6:31 pm

salodurum schrieb:Versteh ich das richtig, dass BELLENZ von 1869 bis 1922 verwendet wurde?
Ich lese das mal so... Bellinzona1, resp. Bellenz von 69 bis 22

Gruss
-- ARD
ARD
ARD

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Wangen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten