Neueste Themen
» SBK 12A, Schweizer Wappen und Alpenrosen
Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 EmptyGestern um 5:38 pm von Afredolino

» Schweizer Karte im Ausland verwendet
Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 EmptyGestern um 8:13 am von remstal

» SBK 8, Schweizer Wappen und Alpenrosen
Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 EmptyDi Dez 10, 2019 7:55 am von Afredolino

» SBK 2A, Schweizer Kreuz und Alpenrosen
Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 EmptyDi Dez 10, 2019 7:36 am von Afredolino

» SBK 41, Schweizer Wappen und Alpenrosen,Aufbrauchsausgabe
Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 EmptySo Dez 08, 2019 10:45 am von Afredolino

» SBK 30, Schweizer Wappen und Alpenrosen
Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 EmptyMi Dez 04, 2019 6:38 pm von Afredolino

» Philatelica’19
Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 EmptyDi Dez 03, 2019 9:46 pm von dirk nagel de

» SBK 5A, Schweizer Wappen und Alpenrosen
Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 EmptyDi Dez 03, 2019 5:59 pm von Afredolino

» SBK 9, Schweizer Wappen und Alpenrosen
Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 EmptyDi Dez 03, 2019 10:51 am von Afredolino

Statistik
Wir haben 106 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist remstal.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 5796 Beiträge geschrieben zu 1686 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

Diskussion rund um die Philatelie

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von 131337 am Sa Aug 24, 2019 8:49 am

Brief nach Oldenburg.....

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 8ff34110
131337
131337

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von pietschi am So Aug 25, 2019 1:52 pm

Wie ist die Frage?

Grüsse

pietschi
pietschi
pietschi

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 29.06.18

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von dirk nagel de am So Aug 25, 2019 2:13 pm

Ein eingeschriebener Brief von St. Gallen nach Oldenburg über Bremen an den blablabla Grosherzog von Oldenburg
dirk nagel de
dirk nagel de

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 15.06.18
Alter : 47
Ort : Illingen Saarland

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von 131337 am So Aug 25, 2019 2:23 pm

Hy
Schaut mal die Stempel an.
Wann, wo, Leitungsweg, Jahrgang etc.
Nicht immer alles muss falsch sein aber vielleicht etwas merkwürdig.....
131337
131337

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von Afredolino am So Aug 25, 2019 2:58 pm

131337 schrieb:vielleicht etwas merkwürdig.....

Weshalb ? Bremen liegt an der Route nach Oldenburg. Und N. 1045 (?)....das ist übrigens nicht die Jahreszahl sondern die Einschreibnummer. Für mich ein ganz normaler Vorläuferbrief.

Gruss
Afredolino
Afredolino
Afredolino

Anzahl der Beiträge : 774
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 62
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von 131337 am So Aug 25, 2019 3:02 pm

Stempel, Jahrgang, Herkunft?
131337
131337

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von Coira am So Aug 25, 2019 4:41 pm

Rückseite Vorhanden? Inhalt vorhanden?? Sonst lassen sich solche Sachen nur schwer bestimmen
Coira
Coira

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 20.06.18
Alter : 57
Ort : Chur

http://www.philatelistenverein-raetia-chur.ch

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von 131337 am So Aug 25, 2019 4:44 pm

Nein
Kein Inhalt und kein Datum
Dennoch....... Wer Bücher liesst findet hier was
131337
131337

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von prosee am So Aug 25, 2019 8:12 pm

Hmm ist es deshalb weil das Chargee aus Rheineck stammt? Den St.Gallen finde ich nur ähnlich im Winkler. Vielleicht würden die Masse des Stempels helfen.
prosee
prosee

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 18.06.18

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von 131337 am So Aug 25, 2019 8:26 pm

Na also, endlich mal einer der es merkt.
Nun, wann wurde welcher Stempel verwendet?
Hmmm
Warum sind da den Stempel von verschiedenen Ortschaften drauf?
Fragen über fragen.....
131337
131337

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von prosee am Mo Aug 26, 2019 9:28 pm

Also das Chargee ist klar von Rheineck gebraucht 1837. Der einzeilige St.Gallen ist aber viel früher verwendet worden. Bis 1821 verwendete St.Gallen zehn verschiedene Langstempel ohne Datum (mit oder ohne Schlusspunkt) und von 1821 bis 1830 sechs zweilinige Datumsstempel.

Die Langstempel von St.Gallen haben die Seltenheit 4-7. Der Chargee hingegen 8. Ich stelle nun folgende Vermutung auf: Der Brief wurde in St.Gallen aufgegeben ist via Rheineck nach Oldenburg spediert worden. Der aufmerksame Postbote in Rheineck hatte bemerkt, dass das Chargee fehlte und schlug daraufhin sein Chargee von Rheineck ab. Wegen der unterschiedlichen Verwendungszeit nehme ich an, dass aufgrund der Seltenheit die St.Gallen Stempel besser erforscht werden konnten als der Chargee mit Seltenheit 8. Ich denke es ist daher durchaus möglich, dass der Chargee einiges länger als bloss 1 Jahr in gebraucht war, zumal Rheineck erst 1842 ein neues Chargee bekam. Weshalb sollte Rheineck 5 Jahre lang kein Chargee mehr gehabt haben?
prosee
prosee

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 18.06.18

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von salodurum am Mo Aug 26, 2019 11:50 pm

ja, bei der Verwendungszeit von Stempeln ist bei der Literatur Vorsicht geboten...ich denke es wird nie möglich sein von jedem CH-Stempel die genaue Verwendungszeit in einem Nachschlagewerk festzuhalten....aber wenn man alle bisher erfolgen Forschungen zusammentragen könnte, wäre man wohl schon recht weit...
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 196
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von 131337 am Di Aug 27, 2019 6:37 am

Gratuliere prosee
Nicht immer alles ist gleich falsch aber zumindest sollte es zum denken anregen!!!
Denn in der Philatelie steht vieles in keinem Buch oder nur unvollständig. Womit salodurum recht hat.
Nun zum Brief. Auch ich weiss bei weitem nicht alles aber dazu stehe ich. Nicht so wie gewisse andere Herren und Händler :-)))))
Was mich an diesem Brief nachdenklich stimmte ist folgendes.
Der St. Galler Balkenstempel wurde, mit Ausnahmen, bis und mit 1834 gebraucht bevor der 2 Kreis erschien. Der Chargee aber laut Winkler erst 1837. Wie geht das?
Einer der beiden Daten stimmt also nicht. Warum kam der Chargee erst in Rheineck auf den Brief da doch St. Gallen einen eigenen Stempel hatte?
Den Balkenstempel kann man übrigens bis ins Jahr 1839 nachweisen obwohl da seit 5 Jahren ein grosser 2 Kreis Stempel gebraucht wurde.
131337
131337

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von 131337 am Di Aug 27, 2019 6:39 am

Wenn solches Material hier grundsätzlich auf Interesse stösst, bringe ich immer mal wieder etwas dass zum nachdenken ist.
Mal fragen wie das Interesse denn so ist hier?
131337
131337

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von salodurum am Di Aug 27, 2019 9:31 pm

Ich finde solche Diskussionen immer sehr spannend.... Philatelisten sind irgendwie auch Detektive :-)
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 196
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von Coira am Di Aug 27, 2019 10:06 pm

Interesse ist immer gegeben, ich braucher ehrlich auch Sachen über die ich schreiben kann in unserem"Lückenfüller" (Vereinszeitung) von daher auch super Interesse an sochen Geschichten


Zuletzt von Coira am Mi Aug 28, 2019 8:29 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Rechtschreibfehler Korrigiert)
Coira
Coira

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 20.06.18
Alter : 57
Ort : Chur

http://www.philatelistenverein-raetia-chur.ch

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von toediost am Di Aug 27, 2019 10:50 pm

Die Recherche ist und bleibt eines der wichtigsten Werkzeuge eines Philatelisten, wenn nicht sogar das Wichtigste. Nur ist nicht immer was auf Papier steht oder auf einem Bildschirm erscheint auch erwiesen. Eine gesunde Portion Skepsis kann nicht schaden. Darum: weiter so, ich freue mich sehr über genau solche Beiträge!
Ebenso werde ich vermehrt aus meinem Gebiet - die Stehenden - berichten.

_________________
If you see someone without a smile, give him one of yours! Smile
toediost
toediost

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 64
Ort : Schwanden GL

http://www.dokumatic.ch

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 3 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von bumbi am Mi Aug 28, 2019 11:19 am

Finde ich auch spannend, obwohl ich von diesen speziellen Themen meist so gut wie überhaupt keine Ahnung habe. Aber ich lerne immer gerne wieder was dazu. Nicht nur die Themen selber finde ich interessant, vielmehr aber die (verschiedenen) Vorgehensweisen, die genannten Quellen und natürlich zu welchen Schlüssen Ihr kommt.
Ein tolles Thema, weiter so !
LG Bumbi
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1490
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten