Neueste Themen
» Motiv: Kinder
Heute um 2:06 pm von Boudicca8

» Brief mit 50 Briefmarken
Gestern um 2:56 pm von salodurum

» Sch.Mot.Kan.Bttr. 115
Gestern um 2:15 pm von Afredolino

» Geb.Gz.Füs.Kp. V/208
Gestern um 1:40 pm von Afredolino

» Flab.Det. 27
Gestern um 1:26 pm von Afredolino

» Flab.R.S. I
Gestern um 1:08 pm von Afredolino

» Bat. Car. 2
Gestern um 12:48 pm von Afredolino

» Verkaufen auf Ricardo
Gestern um 9:34 am von Bytebull

» Brief Einführungskurs 12 cm Kanone
Gestern um 6:37 am von Hampi

Statistik
Wir haben 50 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist miasmatic.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 1656 Beiträge geschrieben zu 468 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Fr Jun 22, 2018 7:39 pm

Hilfe bei der genauen Bezeichnung der Maximaphilie

Nach unten

Hilfe bei der genauen Bezeichnung der Maximaphilie

Beitrag von Boudicca8 am Mi Aug 08, 2018 3:40 pm

Frage an Stempeler...

Abgesehen von dem Motiv der Karte, welches nicht identisch mit der Marke sein soll...
Gibts da noch eine Eingrenzung bei den Stempeln?
Benötigt ein "echte" Maxima-Karte einen regulären Poststempel, oder kann die Karte auch einen speziellen Stempel haben?
( Ersttags-Stempel..usw...)







So wie das für mich aussieht, sind wohl die allermeisten Maxima-Karten von der Post so hergestellt worden.


Gruss Boudicca
avatar
Boudicca8

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 52
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten