Neueste Themen
» Stempeltyp ?
Heute um 8:34 am von 131337

» Rore feiert Geburtstag
Heute um 8:07 am von bumbi

» Chemische Zensur auf Belegen in die Schweiz
Gestern um 11:49 pm von rudischmidt

» Remüs GR - 485 Einwohner
Gestern um 8:13 pm von Cantus

» Mammern TG
Gestern um 7:35 pm von Cantus

» Hätzingen GL - 359 Einwohner
Gestern um 6:57 pm von bumbi

» Bundesfeier-Ganzsachenpostkarten - Zumstein BuP
Gestern um 6:56 pm von Cantus

» Inhaltsverzeichnis 16.11.2018
Gestern um 6:56 pm von bumbi

» Serpiano TI - 50 Einwohner
Gestern um 6:05 pm von bumbi

Statistik
Wir haben 64 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist SwissSabai.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 2799 Beiträge geschrieben zu 860 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Fr Jun 22, 2018 7:39 pm

Stempel der Stadt Solothurn

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:40 pm

Hallo Salodurum

Ich habe auch mal nach solothurner Stempeln gesucht. Einen Stempel habe ich auf einem Boersenfund:






Die Marke selbst ist auch interessant: Eine 22B3.III auf sehr dickem Papier.

Gruss
-- 66ard


Zuletzt von bumbi am Sa Nov 10, 2018 6:26 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:40 pm

Und noch einer...:




Zuletzt von bumbi am Sa Nov 10, 2018 6:27 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:41 pm

und noch einer...:




Zuletzt von bumbi am Sa Nov 10, 2018 6:27 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:41 pm

Hallo 66ard
Danke für deinen Beitrag!
Ja die Strubelzeit ist für mein "Solothurner-Stempel-Projekt" sehr spannend! Von 1854-1863 wurden nach meinem aktuellen Kenntnisstand 6 verschiedene Stempel verwendet (gemäss Abstempelungswerk sind es sogar 13)

Die Stempelgruppe 115 (Einkreisstempel mit Tageszeit in Elzevirschrift) - von denen du 3 Exemplare gezeigt hast - hat eine Besonderheit: es gibt 3 verschiedene Versionen des Stempels im Datumsteil.


1.105: Tag = klein+gerade / Monat+Jahr = klein+kursiv / Tageszeit = gross+gerade
1.106: ganzer Datumsblock = gross+gerade
1.107: Tag = gross+gerade / Monat+Jahr = klein+kursiv / Tageszeit = gross+gerade

Mir bekannte Verwendungszeiträume:
1.105 = 27.1.1857-17.4.1859
1.106 = mir bisher noch kein Exemplar bekannt
1.107 = 12.6.1859-21.12.1860

Deine braune und grüne Strubelis bestätigen meinen aktuellen Wissensstand. (Der grüne ist übrigens nur 10 Tage neben den aktuellen Letztverwendungsdatum...)
Je mehr Beispiele ich zu sehen kriegen, je genauer kann ich die Verwendungszeiträume eingrenzen.


Zuletzt von bumbi am Sa Nov 10, 2018 6:28 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:41 pm

Ich kann da auch ein paar Stempel anhängen:
Auf Strubelbrief von Solothurn nach Sursee





Gruss
Afredolino


Zuletzt von bumbi am Sa Nov 10, 2018 6:29 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:41 pm

Noch ein Brief mit sitzender Helvetia per Einschreiben von Solothurn nach Thun:





Gruss
Afredolino


Zuletzt von bumbi am Sa Nov 10, 2018 6:30 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:42 pm

Noch ein Brief aus dem Jahr 1924 von Solothurn nach Wangenried:



Bei diesem Stempel hat es einen Bindestrich zwischen Neu - Solothurn:



Gruss
Afredolino


Zuletzt von bumbi am Sa Nov 10, 2018 6:31 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:42 pm

Und dann noch ein Maschinenstempel aus dem Jahr 1928:





Gruss
Afredolino


Zuletzt von bumbi am Sa Nov 10, 2018 6:32 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:42 pm

Noch ein Brief mit Stehender Helvetia und Ziffermarke aus dem Jahr 1904:



Hier ist Fahrpost in Klammer gesetzt:



Gruss
Afredolino


Zuletzt von bumbi am Sa Nov 10, 2018 6:33 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:42 pm

Hmmm, eingentlich schreit dies geradezu nach einer Stempel-Datenbank, die ueber das Internet abfragbar ist. So koennte man auch die zeitliche Veraenderung (Schaeden) der diversen Stempel gut aufzeigen. Dies natuerlich nicht nur fuer Solothurn, sondern generell fuer eine Periode wie z. B. die Altschweiz. Es gibt sicher schon so was, meist aber nicht so einfach zugaenglich.
Wie seht ihr dies?

Gruss
-- 66ard
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:43 pm

Hallo salodurum

Ich habe dir auch noch ein - zwei Stempel von Solothurn.

Empfangschein von 1839
Die waren noch freundlich, damals auf der Post.







Brieflein von Solothurn nach Moutier 1847 (damals noch Bern)






Grüsse

pietschi


Zuletzt von bumbi am Sa Nov 10, 2018 6:35 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:43 pm

@66ard

Sicher ein spannender Gedanke. Obs sowas schon gibt, bezweifle ich. Ich für meinen Teil bin genau das mit den Tessiner Stempeln an machen. Wenns dann einigermassen vollständig ist, werde ich das gerne zugänglich machen.

Gruss prosee
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:43 pm

hui...danke für die zahlreichen Inputs und Abbildungen!

@ afredolino:
Strubelbrief ist ebenfalls der Stempel 1.105, schön erkennbar / sitz.Helv.: gehört zu den ersten Güller-Stempel...sehr schöner Abschlag! - Charge-Stempel ist auch spannend...mit diesen werd ich mich dann später noch beschäftigen wenn ich mit den Datumstempel durch bin / Fahrpost und die anderen Poststellen und Maschinenstempel sind auch noch auf meiner to do liste....

@ 66ard:
Ja so was in der Art versuche ich zu erarbeiten von der Stadt Solothurn (allerdings vorläufig ohne die Verzeichnisse der Schäden - das erscheint mir äusserst schwierig, weil sehr viele Stempel einfach zu unsauber sind um Schäden zu dokumentieren....)

@ pietschi:
Sehr schöne Vorphila-Stempel! Die Ornamente beim ersten Stempel hab ich noch nie so schön gesehen...schade ist das Datum etwas schwach.
--> hat jemand einen Vorschlag wie man die Ornamente bezeichnen könnte? in der Mitte ist eine Art Blume, aber das daneben? was sollte das darstellen?

@ prosee
viel Glück mit den Tessiner Stempel! Welchen Zeitraum und welche Bereich (geographisch und postdienstlich) untersuchst du da? Wie gehst du da vor?
Können gerne mal einen Gedankenaustausch unternehmen...
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:43 pm

Für die Ornamente schlage ich Lilie oder fleur de lis (heraldische Darstellung) vor.
Schau Mal hier:https://www.colourbox.de/vektor/heraldische-symbole-fleur-de-lis-vektor-8254636
Stempeler
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:43 pm

find ich einen guten Vorschlag.... die Lilien sind wohl das Erbe der Französischen Stempelhersteller...
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:44 pm

Hallo salodurum

Stempeler hat wohl recht, mit der „fleur de lis“. In Solothurn finden sich viele Zeichen, die auf die lange Zeit der Verbundenheit von Solothurn mit der französischen Kultur hinweisen. Vor der französischen Revolution bildete sich in der Ambassadoren-Stadt ein Patriziat, nach französisch-, aristokratischem Vorbild  heran. Im März 1798, dem Einfall der französischen Armeen in die Schweiz, ergab sich Solothurn dem General Schauenburg und wurde dadurch vor Verwüstungen verschont.
Der Stempel deutet ja auch mit der Namensgebung „Soleure“, für Solothurn, auf diesen Einfluss hin.


Ich habe noch ein Brieflein von Aeschi über Solothurn an den Ammann der Gemeinde in Schnottwil. Rückseitig der Durchgangsstempel von Solothurn vom 22.Dezember 1866





Grüsse

pietschi


Zuletzt von bumbi am Sa Nov 10, 2018 6:37 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:44 pm

Sali Pietschi
Ja die enge Verbindung zwischen Frankreich und Solothurn ist geschichtlich nicht von der Hand zu weisen - Der Ambassadorenhof in der Altstadt ist nur ein Beweis dafür....

Aber im Fall der vorphilatelistischen Zweikreisstempel gehe ich davon aus, dass der Bezug zu Frankreich eher wegen dem Stempelhersteller zustande kam - diese Stempel stammen angeblich aus Frankreich. (Falls jemand den Namen des Herstellers kennt, würde mich das natürlich brennend interessieren)
Ausserdem war die französische Sprache damals allgegenwertig - fast wie heute das Englisch.

Zum Brief: Ja der Solothurner Stempel ist sehr schön abgeschlagen - bemerkenswert, denn gemäss meinem aktuellen Wissensstand war der Stempel damals schon über 5 Jahre in Betrieb.
Spannend ist aber in diesem Fall vorallem der Stempel von Aeschi....
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:44 pm

Hallo salodurum

Ich hätte da noch 2 Solothurner-Stempel

Rückseite einer Ansichtskarte von Solothurn mit Stempel 1900 Solothurn Briefpost.






Einschreiben Solothurn 1-Flugpost 1924 mit Solothurn  Briefpost






Grüsse
pietschi


Zuletzt von bumbi am Sa Nov 10, 2018 6:39 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:44 pm

Diese Woche habe ich für euch ein kleines "Solothurner-Stempel-Ratespiel"

Wer findet die Unterschiede der nachfolgenden drei Stempel?
(Bemerkung: Die Inschrift ist bei allen drei "SOLOTHURN 1" - beim ersten Abschlag fehlt leider die "1")



Viel Spass beim Räteln.... :-)


Zuletzt von bumbi am Sa Nov 10, 2018 6:40 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:45 pm

Nun zur Auflösung:
(Habe nur produktionsbedingte Unterschiede der Stempel gesucht, nicht allfällige Beschädigungen)
Hauptunterschiede
1.) Schattierung Kreuz (1.331 ohne Schatten / 1.332+1.333 mit Schatten)
2.) Grösse Sterne (1.331 kleine Sterne / 1.332+1.333 grosse Sterne)
3.) Ausrichtung Text "SOLOTHURN 1" (1.331 bis mitte Datum / 1.332 bis knapp oberhalb Datum / 1.333 wieder bis mitte Datum)

Weitere Unterschiede
4.) Breite Brücke (1.331 = 9mm / 1.332 = 10mm / 1.333 wieder 9mm
5.) Höhe unteres Segment / Schrift Postkreis (1.331 = gross / 1.332+1.333 = klein)

Wenn ich mal saubere Abschläge finde, werde ich die präzise vermessen (vom Zeitraum 1922-1939 sollten genügend Belege aufzutreiben sein).


Danke fürs miträtseln...bis zum nächsten mal!
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:45 pm

Vor einer Weile haben einige an den drei Segmentstempeln mit den Sternen rumgerätstelt.
Nun habe ich festgestellt, dass es sogar 4 von diesen Stempeln gibt! Hier eine zusammenfassung mit den Hauptunterscheidungsmerkmalen:




Zuletzt von bumbi am Sa Nov 10, 2018 6:41 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:45 pm

Im Abstempelungswerk werden bei den Einkreisstempel zwei wesentliche Gruppen unterschieden:
- Gruppe 103: ohne Zeitangabe
- Gruppe 116: mit Zeitangabe

Von diesen beiden Gruppen gab es in Solothurn auch Stempel:



Ich habe den Eindruck, dass es sich hier um den gleichen Stempel handelt (genau gleiche Abmessungen und Schriftgrösse/-abstände).
Zudem überschneidet sich die Verwendungszeit der beiden Stempel.

Kann es sein, dass der Postbeamte ab und zu "vergessen" hat die Stundenanzeige in den Stempel einzubauen?
Oder gab es seinerzeit klare Vorgaben wann die Uhrzeit auf dem Stempel anzuzeigen ist und wann nicht?
(konnte leider mit den Beispielen die ich bisher gefundne habe kein klares Muster erkennen...)


Zuletzt von bumbi am Sa Nov 10, 2018 6:42 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:46 pm

Die Fahrpost hat immer ohne Zeitangabe gestempelt, die Briefpost mit. Ab wann dieses Regelung gegolten hat, kann ich aber nicht sagen.

Stempeler
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:46 pm

Hallo Salodurum

Ich habe noch einige Stempel von Solothurn gefunden... wenn das immer noch aktuell ist:





Gruss
-- 66ard


Zuletzt von bumbi am Sa Nov 10, 2018 6:43 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Stempel der Stadt Solothurn

Beitrag von bumbi am Mi Aug 15, 2018 1:46 pm

Hier noch zwei:





Gruss
-- 66ard


Zuletzt von bumbi am Sa Nov 10, 2018 6:44 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten