Neueste Themen
» Finde den Fehler
Heute um 12:10 am von salodurum

» Tausche 2-zeilige Fahrpoststempel Stehende Helvetia
Heute um 12:02 am von salodurum

» Katalog: CH PERFINS von Martin Baer
Gestern um 11:02 pm von Helvetia

» Deutsches Reich POL-Lochungen 1926/45
Gestern um 10:42 pm von rudischmidt

» Basler Fasnacht, neu mit Ueberdruck
Gestern um 10:07 pm von Sydney2000

» Brieftauben Detachement 15
Gestern um 8:14 pm von bumbi

» Plattierung Rayon-III Cts
Gestern um 4:28 pm von ARD

» Plattierung Rayon-III gr. Wz
Gestern um 4:22 pm von ARD

» Plattierung Rayon-I hb
Gestern um 4:11 pm von ARD

Statistik
Wir haben 78 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Hermesine.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 3895 Beiträge geschrieben zu 1246 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 44 Benutzern am Mi Feb 06, 2019 10:22 am

Unterschied zwischen Relief-Ansichtskarten und Präge-Ansichtskarten.

Nach unten

Unterschied zwischen Relief-Ansichtskarten und Präge-Ansichtskarten.

Beitrag von Boudicca8 am Di Aug 21, 2018 1:41 pm

War mir bis jetzt nicht sicher, wie ich diese Ansichtskarten genau benennen soll.
Habe mich mal schlau gemacht, wo denn genau der Unterschied einer Relief-Ansichtskarte und einer Präge-Ansichtskarte liegt.

So wie die Präge-Ansichtskarte (Präge-AK) erfuhr die Relief-AK ab ca. 1895 bis ca. 1920 als besondere Form der Ansichtskarte ihre Blütezeit.
Mit dieser Ausdrucksform sollte ein 3-dimensionaler Effekt erzielt werden.
Demzufolge wurden Relief-Ansichtskarten häufig für landschaftliche bzw. topographische Motivansichten eingesetzt und stellt ein eigenes Sammelgebiet dar.

Trotz identischer Herstellungstechnik zur Präge-AK ist die Rückseite der Relief-AK glatt.
Dies wurde dadurch erreicht, dass eine Relief-AK aus einer geprägten sowie verstärkten (durch Verleimung oder durch stärkeres Papier) Vorderseite und durch eine glatte, ungeprägte Rückseite zusammengesetzt wurde.

(Quelle: https://www.ak-ansichtskarten.de/ak/136-AK-Lexikon/246-Relief-AK/?&lang=1


Somit bin ich wohl nur im Besitz von Präge-Ansichtskarten.
Wie bei der Unteren aus Glarus gut sichtbar.




Hat jemand von Euch eine Relief-Ansichtskarte?

Gruss Boudicca
Boudicca8
Boudicca8

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 52
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Re: Unterschied zwischen Relief-Ansichtskarten und Präge-Ansichtskarten.

Beitrag von bumbi am Di Aug 21, 2018 2:14 pm

Aber sicher doch: Im Grimsel-Ordner natürlich hab ich fast alles... Shocked





Der Reliefdruck ist leider nicht richtig sichtbar auf dem Scanner...

LG Bumbi
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1061
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Unterschied zwischen Relief-Ansichtskarten und Präge-Ansichtskarten.

Beitrag von Cantus am Di Okt 16, 2018 1:36 am

Ich habe allerlei Sammlungen alter Ansichtskarten, ganz überwiegend so um 1900 und viele dabei mit Prägedruck. So schön sie in Natura auch anzuschauen sind, so wenig lässt sich in aller Regel der Prägedruck im Scanner erkennen. Lediglich als Fotografie mit anschließender entsprechender Bildbearbeitung kann man die eingedruckten Muster erkennen, das ist mir alleine zum Zeigen im Forum aber zu viel Aufwand.

Dennoch zeige auch ich ein Beispiel, eine Grußkarte, die am 6.1.1915 von Schlawa in Schlesien an den Unteroffizier Hermann Schulz bei der Landwehr-Sanitätskompanie 32 der Njemen-Armee geschickt worden war.

Als 8. Armee / Armeeoberkommando 8 wurde ein Großverband und die dazugehörige Kommandobehörde des deutschen Heeres während des Ersten Weltkrieges (1914–1918) bezeichnet. Sie war an der Ostfront eingesetzt und umfasste mehrere Armee- oder Reservekorps sowie zahlreiche Spezialtruppen. Zeitweise wurde sie nach dem Fluss Njemen auch als „Njemenarmee“ bezeichnet [1].






Viele Grüße
Ingo

[1]  https://de.wikipedia.org/wiki/8._Armee_(Deutsches_Kaiserreich)
Cantus
Cantus

Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 09.07.18
Alter : 69
Ort : östlich von Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Unterschied zwischen Relief-Ansichtskarten und Präge-Ansichtskarten.

Beitrag von Boudicca8 am Di Okt 16, 2018 3:45 pm

Sehr schön...
Das mit dem Zeigen eines Prägedrucks mit Scanner-Bilder ist wirklich ein Problem.
Aber auch bei Deiner schönen Ansichtskarte kann man mit Fantasie sehr wohl den Prägedruck erkennen...
Gruss Boudicca
Boudicca8
Boudicca8

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 52
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten