Neueste Themen
» Organisation eurer Sammlung(en)
Mi März 20, 2019 6:18 pm von dirk nagel de

» Boersen-Fundstueck
Mi März 20, 2019 12:49 pm von salodurum

» Internierte Post in der Schweiz
Di März 19, 2019 11:42 pm von rudischmidt

» SBK 74D, Stehende Helvetia, 50 Rappen
Di März 19, 2019 11:30 pm von toediost

» Güller-Versuchsstempel
Di März 19, 2019 11:29 pm von salodurum

» Vortrag Zollstempel
Di März 19, 2019 10:53 pm von salodurum

» SBK 97A, Stehende Helvetia 40 Rappen
Di März 19, 2019 8:12 am von Afredolino

» Chemische Zensur auf Belegen in die Schweiz
So März 17, 2019 2:06 pm von rudischmidt

» In die Schweiz gelaufene Zensurbelege
So März 17, 2019 1:37 pm von rudischmidt

Statistik
Wir haben 78 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Hermesine.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 4218 Beiträge geschrieben zu 1286 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 44 Benutzern am Mi Feb 06, 2019 10:22 am

Wellenstempelchen zum nachträglichen Entwerten

Nach unten

Wellenstempelchen zum nachträglichen Entwerten

Beitrag von bumbi am Di Aug 21, 2018 5:21 pm

Hallo zusammen,
Als der Pöstler noch die Ehre verspürte, versehentlich ungestempelte Marken korrekt zu entwerten, kam dieses kleine Wellenstempelchen zum Einsatz.





Heute werden solche Sendungen nur noch mit Kugelschreiber oder wasserfestem Filzstift (was grad zur Hand ist) verunstaltet. Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad

LG Bumbi
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1062
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Wellenstempelchen zum nachträglichen Entwerten

Beitrag von salodurum am Sa Aug 25, 2018 4:57 pm

naja, meine erfahrung zeigt eher, dass die post ihre sendungen heute zum teil überhaupt nicht mehr abstempeln. war ein paar tage im ausland und als ich anch hause kam und den briefkasten leerte waren von den 5 briefen mit briefmarken nur gerade 2 gestempelt....alle andern (alles die 1fr-Bahnhofmarke) waren nicht gestempelt.
ich frage mich wie sowas passieren kann....
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Re: Wellenstempelchen zum nachträglichen Entwerten

Beitrag von Cantus am Mi Okt 31, 2018 7:27 am

Hallo bumbi,
vielen Dank für's Zeigen. So ein Wellenstempelchen aus Dänemark war mir bisher zur nachträglichen Entwertung noch nicht bekannt.

Viele Grüße
Ingo
Cantus
Cantus

Anzahl der Beiträge : 242
Anmeldedatum : 09.07.18
Alter : 70
Ort : östlich von Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Wellenstempelchen zum nachträglichen Entwerten

Beitrag von bumbi am Mi Okt 31, 2018 9:03 am

Hallo Ingo,

Das Wellenstempelchen wurde in der Schweiz aufgebracht. Damit sollten alle ungestempelten Marken vor dem Ausliefern entwertet worden sein.

LG Bumbi
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1062
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Wellenstempelchen zum nachträglichen Entwerten

Beitrag von bumbi am Mo Dez 03, 2018 1:11 pm

Hier noch ein Beispiel des Wellenstempelchens:


bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1062
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten