Neueste Themen
» SwissSabai ist auch wieder da!
Gestern um 11:51 pm von toediost

» Unterschied Marken aus Heftchen & Marken aus Viererblock
Gestern um 9:30 pm von StampFan

» Strubel 22A3
Gestern um 9:28 pm von muesli

» Internationale Händler mit weltweitem Belegeangebot
Gestern um 6:24 pm von bumbi

» Streifbänder mit Wertstempel Tellknabe
Gestern um 6:13 pm von bumbi

» Preda GR - 4 Einwohner
Gestern um 3:19 pm von Afredolino

» Motiv Bergsteigen
Gestern um 2:40 am von Cantus

» Marken reinigen
Gestern um 1:34 am von Cantus

» Israel - Feldpostkarte
Gestern um 12:37 am von Cantus

Statistik
Wir haben 68 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Joos Dünki.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 3339 Beiträge geschrieben zu 1162 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 5 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Fr Jun 22, 2018 7:39 pm

Flugpost - Abart verschobener Unterdruck

Nach unten

Flugpost - Abart verschobener Unterdruck

Beitrag von salodurum am Mo Aug 27, 2018 10:32 pm

Hallo zusammen.
Bei der Durchsicht meiner Flugpostsammlung ist mir eine Marke ins Auge gestochen:


Handelt es sich dabei um die Abart 10z.1.11 "Verschobener Unterdruck" oder ist das zuwenig?

Ausserdem ist da noch ein dunkelblauer Punkt links vom H von Helvetia....dies ist aber im Spez nicht aufgeführt.
avatar
salodurum

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Re: Flugpost - Abart verschobener Unterdruck

Beitrag von bumbi am Di Aug 28, 2018 9:34 am

Hallo salodurum,

Im Spezial 2000 steht, dass für eine 10z.1.11 die Verschiebung 1-2 mm betragen muss.
Die Verschiebung bei Deiner Marke ist - meiner Ansicht nach - folglich zu gering.

in der Ausgabe "Der blaue Ikarus" von "Peter Sager" aus den Jahre 1979 im Zumstein Verlag habe ich ebenfalls ein Bild gefunden, das eine gleich starke Verschiebung zeigt, wie das Bild im Spez 2000:



Dein kleiner, blauer Punkt am H ist "nur" ein Feldmerkmal, es bestimmte also die eine Marke der 25 Marken im Bogen.
Jede Marke hat spezielle Merkmale, anhand derer die Position im Bogen bestimmt werden kann.
Für beide Bildplattensätze kann damit die Bogenrekostruktion erfolgen.

LG Bumbi
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1020
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Flugpost - Abart verschobener Unterdruck

Beitrag von salodurum am Mi Aug 29, 2018 9:50 pm

hallo bumbi. danke für die rückmeldung....ja, jetzt mit dem beispiel dieser abart sehe ich, dass es noch ein bisschen mehr verschiebung bräuchte... mich hat der äusserst hohe zuschlag im spez schon etwas verwundert....
das mit dem feldmerkmal ist aber gut zu wissen...

lg
avatar
salodurum

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten