Neueste Themen
» Brief von Langnau i.E. nach Zürich
Gestern um 10:23 pm von pietschi

» 319. PPA Auktion vom 18.12.2018
Gestern um 6:24 pm von Richard

» Grosses Handbuch der Abstempelungen auf Schweizer Marken (Ausgabe in 8 Ordnern)
Mi Jan 16, 2019 6:22 am von StampFan

» Schiffspost Bodensee auf Schweizer Ganzsachen
Di Jan 15, 2019 11:06 pm von Tinu

» Private Ganzsachenpostkarten - Wertstempel Tellknabe
Mo Jan 14, 2019 2:34 pm von Cantus

» Thema Suezkanal
So Jan 13, 2019 6:38 pm von Cantus

» Bildpostkarten Zumstein P 128, 130 (120 verschiedene Karten)
So Jan 13, 2019 6:22 pm von Cantus

» Aushilfsstempel
So Jan 13, 2019 6:05 pm von pietschi

» Agra TI - 401 Einwohner
So Jan 13, 2019 5:48 pm von Cantus

Statistik
Wir haben 75 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Ziffer12.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 3604 Beiträge geschrieben zu 1203 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 2 Gäste :: 1 Suchmaschine

vacallo

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Fr Jun 22, 2018 7:39 pm

Gotthard-Pass-Strasse

Nach unten

Gotthard-Pass-Strasse

Beitrag von Boudicca8 am Di Sep 04, 2018 5:48 pm

Diese Karte zeigt die alte Tremola-Pass-Strasse.
Gelaufen am: 23.Februar 1918.
Gestempelt in Richterswil nach Ebertswil am Albis.

Mit sehr schöner Misch-Frankatur, inklusive Soldatenmarke.



Gruss Boudicca.
avatar
Boudicca8

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 52
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Re: Gotthard-Pass-Strasse

Beitrag von Boudicca8 am Di Sep 04, 2018 6:00 pm

Auch diese Ansichts-Karte zeigt die Gotthard-Pass-Strasse.
Mit Ford Airolo und Sicht ins Bedretto-Tal.
Gelaufen am: 23.Februar 1918.
Ebenfalls von Richterswil nach Ebertswil am Albis. Und ebenso mit schöner Mischfrankatur und Soldatenmarke.




Sobald man die ersten Kurven der alten St.-Gotthard-Straße erreicht (etwas oberhalb von Airolo), fragt man sich, welchen Zweck diese mächtige Festung einst wohl haben musste.
Das Fort besteht außen aus Granit, ist schildkrötenförmig und ist von einem tiefen Graben umgeben.

Das Forte di Airolo gehört zusammen mit dem Fort Hospiz zu den ehemals bedeutenden Werken der schweizerischen Landesverteidigung.
Es liegt in der Schweiz im Kanton Tessin auf 1300 m ü. M. oberhalb des Ortes Airolo am Südportal der Gotthardbahn und der Gotthardstrasse. Das 1889 in Betrieb genommene Fort wurde 1947 als Kampfanlage aufgehoben und 1989 in ein Museum umgewandelt.
(Quelle:Wikipedia)



Gruss Boudicca.
avatar
Boudicca8

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 52
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten