Neueste Themen
» Geneve Nr. 6.04
Heute um 1:21 am von salodurum

» Stempeltyp ?
Heute um 1:15 am von salodurum

» Verkaufen auf Ricardo
Heute um 12:55 am von salodurum

» Poststellenchronik
Heute um 12:44 am von salodurum

» Portofreie Korrespondenzkarten
Gestern um 7:42 pm von bumbi

» 750 Jahre Bern
Gestern um 1:10 pm von Cantus

» Brief mit 50 Briefmarken
Gestern um 12:59 pm von Cantus

» Ganzsachenpostkarten - Ausgaben vor 1900
Gestern um 12:52 pm von Cantus

» Kleinbogen Okapi
Do Okt 18, 2018 2:24 pm von Boudicca8

Statistik
Wir haben 57 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist wannasplace.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 2391 Beiträge geschrieben zu 719 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Fr Jun 22, 2018 7:39 pm

Corcelles bei Neuchâtel - 203 Einwohner

Nach unten

Corcelles bei Neuchâtel - 203 Einwohner

Beitrag von Afredolino am Mi Sep 05, 2018 12:49 pm





Seine erste schriftliche Erwähnung findet das Dorf 1181 als Corcellis. Der Ortsname geht auf das lateinische Wort corticella (kleiner Hof) zurück. Vermutlich wurde das Dorf von deutschsprachigen Bauern gegründet. Es unterstand bis zum Ende des 18. Jahrhunderts der Propstei Moutier-Grandval. Von 1797 bis 1815 gehörte Corcelles zu Frankreich und war anfangs Teil des Département Mont-Terrible, das 1800 mit dem Département Haut-Rhin verbunden wurde. Durch den Entscheid des Wiener Kongresses kam der Ort 1815 an den Kanton Bern zum Bezirk Moutier.
Quelle: Wikipedia

Gruss
Afredolino
avatar
Afredolino

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten