Neueste Themen
» Tausche 2-zeilige Fahrpoststempel Stehende Helvetia
Heute um 5:50 pm von Helvetia

» 72 F oder zu schön um wahr zu sein
Gestern um 8:52 pm von Helvetia

» Treffen der ARGE-Schweiz.de
Gestern um 6:56 pm von Tinu

» 24 auf Belegen - welche Druckperiode?
Gestern um 5:21 pm von bumbi

» Thema Suezkanal
Di Feb 19, 2019 10:39 pm von rudischmidt

» Unterschied Marken aus Heftchen & Marken aus Viererblock
Di Feb 19, 2019 9:50 pm von StampFan

» Verkaufen auf Ricardo
Di Feb 19, 2019 12:28 pm von Hermesine

» Tiere auf Bildpostkarten der Schweiz
Di Feb 19, 2019 9:50 am von bumbi

» Hallo von Hermesine
Mo Feb 18, 2019 4:17 pm von Hermesine

Statistik
Wir haben 78 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Hermesine.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 3942 Beiträge geschrieben zu 1248 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

prosee, Schweizfan

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 44 Benutzern am Mi Feb 06, 2019 10:22 am

sowjetisches Forschungs-Schiff Michail Somow

Nach unten

sowjetisches Forschungs-Schiff Michail Somow

Beitrag von Boudicca8 am So Sep 16, 2018 5:33 pm

Diese Maximun-Karten zeigen das sowjetische Forschungs-Schiff "Michail Somow".
Erstausgabe: 10.Oktober 1986.






Forschungsschiff „Michail Somow“
Die erste Antarktisfahrt absolvierte dieses Schiff zur 21.SAE (1975-1976), wo vom Leningrader Polarinstitut ein Sonderumschlag aufgelegt wurde.
Am 10.5.1976 kehrte die „Michail Somow“ von seiner ersten Antarktisfahrt nach Leningrad zurück.
Das Schiff geriet am 2.2.1977 auf dem Wege zur sowjetischen Station Leningradskaja in einen starken Schneesturm, wo es von Eisschollen eingeschlossen wurde.
Nach 57 Tagen, am 28.3.1977, konnte sich das Schiff aus dem Eis befreien und seine Fahrt fortsetzen.
(Quelle:https://antarktis.ch/2000/01/01/somov-ru/ )

Die «Michail Somow» ist zwar kein Eisbrecher im eigentlichen Sinne, kann aber eine bis zu 70 Zentimeter dicke Eisdecke durchbrechen.
In den Jahren 1977, 1985 und 1991 fuhr die «Michail Somow» monatelang in der Antarktis.
Jetzt gehört das Schiff dem russischen Wetter- und Umweltbeobachtungsdienst und versorgt die Grenzposten, Küstensiedlungen und Wetterstationen in der Arktis.
(Quelle: https://polarnews.ch/arktis/forschung-umwelt/303-forschungsschiff-lmichail-somowr-auf-neuer-mission )

Sehr interessante und spannende "Lebensgeschichte" des Schiffes ist hier zu Lesen. Stelle hier nur den Link ein, denn der spannende Text wurde katastrophal ins Deutsche übersetzt. Lest bei Interesse selbst.... https://de.stuklopechat.com/obrazovanie/80650-istoriya-sudna-mihail-somov.html

Die Michail Somow erstrahlt seit Kurzem im neuen, roten Kleid....



(Quelle: https://www.fleetmon.com/vessels/mikhail-somov_7518202_2044234/?language=de )

Gruss Boudicca
Boudicca8
Boudicca8

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 52
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten