Neueste Themen
» Finde den Fehler
Heute um 12:10 am von salodurum

» Tausche 2-zeilige Fahrpoststempel Stehende Helvetia
Heute um 12:02 am von salodurum

» Katalog: CH PERFINS von Martin Baer
Gestern um 11:02 pm von Helvetia

» Deutsches Reich POL-Lochungen 1926/45
Gestern um 10:42 pm von rudischmidt

» Basler Fasnacht, neu mit Ueberdruck
Gestern um 10:07 pm von Sydney2000

» Brieftauben Detachement 15
Gestern um 8:14 pm von bumbi

» Plattierung Rayon-III Cts
Gestern um 4:28 pm von ARD

» Plattierung Rayon-III gr. Wz
Gestern um 4:22 pm von ARD

» Plattierung Rayon-I hb
Gestern um 4:11 pm von ARD

Statistik
Wir haben 78 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Hermesine.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 3895 Beiträge geschrieben zu 1246 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 44 Benutzern am Mi Feb 06, 2019 10:22 am

PJ 1953 Kehrdruck auf Ballonflug Salzburg

Nach unten

PJ 1953 Kehrdruck auf Ballonflug Salzburg

Beitrag von salodurum am Do Sep 20, 2018 9:06 pm

Hallo Leute
Habe hier einen Beleg in meinem Sammelsurium gefunden, der für mich einige Fragen aufwirft:


Der PJ-Kehrdruck ist mit dem ET-Sonderstempel kopfstehend auf einem offiziellen PJ-Couvert des entsprechenden Jahres aufgeklebt (links statt rechts).
Der Brief wurde aber offenbar aus Salzburg in die Schweiz geschickt - und zwar mit dem Kinderdorf-Ballon zum Muttertag 1954.
Irgendwie passt das aus postalischer Sicht nicht so zusammen...

Hat hier jemand eine plausible Erklärung wie diese Zusammenstellung zustandekam?
(Ich habe eine Vermutung, bin aber erst mal gespannt auf eure Meinungen...)

danke für eure Hilfe!
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Re: PJ 1953 Kehrdruck auf Ballonflug Salzburg

Beitrag von Afredolino am Fr Sep 21, 2018 7:15 am

Hallo salodurum

Ich vermute mal, das dieser Kehrdruck erst später auf dem Brief angebracht wurde. Der Ersttagsstempel geht ja, so wie ich das sehe, nicht auf den Brief über. Kommt ja auch zeitlich nicht hin, da der österreichische Stempel aus dem Jahr 1954 ist. War halt bloss eine spielerei um den Beleg etwas attraktiver zu machen.

Gruss
Afredolino
Afredolino
Afredolino

Anzahl der Beiträge : 509
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Re: PJ 1953 Kehrdruck auf Ballonflug Salzburg

Beitrag von bumbi am Fr Sep 21, 2018 10:27 am

Das denke ich auch. Erst wird ein vom Vorjahr übrig gebliebener Umschlag aufgebraucht und anschliessend wurde nach dem Erhalt auch noch der Kehrdruck verkehrt herum draufgeklebt.

Wie wir von früheren Beleg-Fieber-Aktionen wissen, stempelt die Schweizer Post keine Belege, wenn schon ein Stempel einer "fremden" Post darauf prangt... Darum kann der Beleg nicht von der Schweizer Post gestempelt worden sein.

LG Bumbi

Tip: Bei Multi-Länder-Belegen immer zuerst bei den Schweizern abstempeln lassen, denn sonst verweigern die ihren Stempel.
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1061
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: PJ 1953 Kehrdruck auf Ballonflug Salzburg

Beitrag von salodurum am Fr Sep 21, 2018 1:44 pm

Genau das habe ich auch vermutet (Kehrdruck nachträglich aufgeklebt)....danke für die Bestätigung!

Da ich den Beleg sowieso nur wegen dem Kehrdruck gekauft habe, und am liebsten den Kehrdruck lose in meiner Sammlung hätte, fällt es mir nun sehr leicht den Kehrdruck vom Brief abzulösen....
Mit etwas Glück bleibt der Beleg in einigermassen gutem Zustand und kann in der Österreich-Sammlung weiterverwendet werden....

LG
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Re: PJ 1953 Kehrdruck auf Ballonflug Salzburg

Beitrag von Afredolino am Fr Sep 21, 2018 3:22 pm

Hallo salodurum

Ich mache sowas immer mit dem Briefmarkenablöser von Lindner. Wenn der Brief offen ist, von innen auf die zu ablösende Marke auftragen und nach einiger Zeit lässt sie sich normalerweise problemlos entfernen. So würde auch der Beleg in einem einigermasen guten Zustand bleiben.

Gruss
Afredolino
Afredolino
Afredolino

Anzahl der Beiträge : 509
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Re: PJ 1953 Kehrdruck auf Ballonflug Salzburg

Beitrag von salodurum am Sa Sep 22, 2018 3:48 pm

danke für den Tipp
Mal schauen ob ich so einen Briefmarkenablöser beschaffen kann.
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten