Neueste Themen
» SBK 87A, Stehende Helvetia, 25 Rappen
Stempeltyp ? EmptySo Nov 17, 2019 10:55 pm von toediost

» 1925 Luftpost gezahnt 11½ Mi 213
Stempeltyp ? EmptySo Nov 17, 2019 8:15 pm von bumbi

» Die Grimsel-Jahre
Stempeltyp ? EmptySo Nov 17, 2019 12:07 pm von bumbi

» Unbekannter Stempel auf dieser PJ319.
Stempeltyp ? EmptySa Nov 16, 2019 8:09 pm von bumbi

» SBK J394A Ferienpass
Stempeltyp ? EmptySa Nov 16, 2019 7:59 pm von bumbi

» SBK J391B Freundschaft beglückt
Stempeltyp ? EmptySa Nov 16, 2019 7:28 pm von bumbi

» SBK J379A Kinderrechte Austausch
Stempeltyp ? EmptySa Nov 16, 2019 6:36 pm von bumbi

» SBK J377A Kinderrechte Begegnung
Stempeltyp ? EmptySa Nov 16, 2019 6:35 pm von bumbi

» SBK J369B Weihnachtsfreuden - Marken aus Bogen
Stempeltyp ? EmptySa Nov 16, 2019 4:30 pm von bumbi

Statistik
Wir haben 105 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist promt11.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 5710 Beiträge geschrieben zu 1660 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 6 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 6 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

Stempeltyp ?

Nach unten

Stempeltyp ? Empty Stempeltyp ?

Beitrag von 131337 am Do Okt 18, 2018 10:56 am

Hallo Zusammen
Nun möchte ich einmal die Kollegen fragen um welche Stempelgruppe es sich hier handelt.
Grund: Diese Stempelerscheinung ist nicht genau so im Stempelwerk aufgeführt.
Baden Durchmesser 22mm

Für die Gruppe 115 fehlt die dritte Zeile Zeit
Gruppe 101 + 103  ist Baden nicht aufgeführt

Bin mal gespannt auf Eure Meinungen

Stempeltyp ? Img52410
131337
131337

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Stempeltyp ? Empty Re: Stempeltyp ?

Beitrag von bumbi am Fr Okt 19, 2018 7:25 pm

Vielleicht stimmt ja die Gruppe 115 schon, wobei die dritte Zeile nur fehlt, weil der Stempel hier defekt war...
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1474
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Stempeltyp ? Empty Re: Stempeltyp ?

Beitrag von salodurum am Sa Okt 20, 2018 1:15 am

Ja ich vermute auch, dass es die Stempelgruppe 115 ist, wobei der Postangestellte darauf verzichtet hat die Tageszeit (Ziffer und Buchstabe) einzusetzen.
In Solothurn gab es diesen Fall auch (jedoch mit Stempelgruppe 116). Einen konkreten Grund warum der gleiche Stempel manchmal mit und manchmal ohne Tageszeit verwendet wurde habe ich auch nach langer Suche nicht gefunden....habe keine Gesetzmässigkeit mit den mir zur Verfügung stehenden Belegen finden können...

Aber noch einen grundsätzlichen Hinweis zum Abstempelungswerk: Das Werk ist grandios und es steckt enorm viel Arbeit dahinter. Allerdings ist das Werk nicht vollständig und es sind nicht alle Angaben korrekt. (Einige Stempel sind nicht aufgeführt, oder die Verwendung ist nicht für alle Briefmarkenausgaben vollständig verzeichnet und es hat auch einige Einträge von Stempel, die nicht existieren...)
Eine Überarbeitung dieses Werks wäre längst überfällig, aber der Aufwand dafür würde wohl die Kapazität jedes Sammlers überzeigen!)
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Stempeltyp ? Empty Re: Stempeltyp ?

Beitrag von bumbi am Sa Okt 20, 2018 9:27 am

salodurum schrieb:Einen konkreten Grund warum der gleiche Stempel manchmal mit und manchmal ohne Tageszeit verwendet wurde...
Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, dass Stempeler im alten Forum mal einen Grund dafür angegeben hatte. Dunkel erinnere ich mich, dass es mit Weiterleitung von Post zu tun hatte.

Habe eben einige Beispiele gesucht: Ab und zu bei Rollstempeln anzutreffen, und dort (soweit lesbar) öfters beim Stempel "Paketannahme"
Ausserdem eher bei den höheren Frankaturen, also ebenfalls ein Hinweis auf Paketpost.
LG Bumbi
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1474
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Stempeltyp ? Empty Re: Stempeltyp ?

Beitrag von salodurum am Sa Okt 20, 2018 12:06 pm

ja ich weiss, dass stempeler mal einen Hinweis dazu angegeben hat, jedoch konnte ich diese Praxis nicht mit meinem Material bestätigen....
ich werde dazu im Thema "Stempel der Stadt Solothurn" einen ausführlicheren bericht zu dem Thema schreiben:
http://www.baslertaube.com/t543-stempel-der-stadt-solothurn
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Stempeltyp ? Empty Re: Stempeltyp ?

Beitrag von 131337 am So Okt 21, 2018 9:08 pm

Oha, nun wird’s interessant
Durchgangsstempel das ist eventuell das Schlüsselwort.
Der Brief ging von Zürich via Baden (eben diesen Stempel) nach Wipkingen.
Warum ein Brief aus dieser Zeit einen solchen Weg nahm? Anderes Thema.
131337
131337

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Stempeltyp ? Empty Re: Stempeltyp ?

Beitrag von 131337 am So Okt 21, 2018 9:15 pm

Betreffs Stempelwerk....
Da kann ich nur zustimmen. Etliches was heute bekannt ist fehlt in diesem Werk oder aber wurde falsch deklariert. Auch ich habe einige Beispiele dafür in meinen Sammlungen.
Ich denke komplett wird ein solches Werk nie aber wenn jeder der gewillt ist sein Wissen dazu beitragen würde, käme sicherlich etwas gewaltiges heraus.
131337
131337

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Stempeltyp ? Empty Re: Stempeltyp ?

Beitrag von salodurum am Di Okt 23, 2018 12:38 pm

zum thema abstempelungswerk: ja, es stellt sich bloss die frage, wie dieses wissen sinnvoll und nachhaltig zusammengetragen werden kann - und vorallem wo es gespeichert werden könnte.
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Stempeltyp ? Empty Re: Stempeltyp ?

Beitrag von 131337 am Di Okt 23, 2018 1:02 pm

Da gäbe es jetzt schon mehrere Möglichkeiten die zur Verfügung stünden. Teilweise wollen aber gewisse Händler da nicht mitmachen respektive wehren sich wehement dagegen. Schade eigentlich. Es zeigt, dass finanzieller Profit auch heutzutage noch immer das wichtigste ist in unserer Gesellschaft.
131337
131337

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Stempeltyp ? Empty Re: Stempeltyp ?

Beitrag von 131337 am Mi Okt 31, 2018 8:43 pm

Hallo zusammen
Wer kennt diesen oder ähnliche Stempel?
Wer kann hierzu etwas mitteilen?

Stempeltyp ? Dc81ff10
131337
131337

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Stempeltyp ? Empty Re: Stempeltyp ?

Beitrag von rudischmidt am Mi Okt 31, 2018 11:14 pm

131337 schrieb:Hallo zusammen
Wer kennt diesen oder ähnliche Stempel?
Wer kann hierzu etwas mitteilen?

Stempeltyp ? Dc81ff10

Ich gehe von einer Stempelabgabe aus, Details siehe Seite 1410ff.:

https://books.google.de/books?id=wUhhAAAAcAAJ&pg=PA1411&lpg=PA1411&dq=kanton+gallen+kreuzer+stempel&source=bl&ots=Ms_wJu4Up9&sig=1Ws_fz7wGwtWb75C2nPqulYX_eI&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwj2mpPv2LHeAhWSfFAKHT5MBfQQ6AEwCHoECAEQAQ#v=onepage&q=kanton%20gallen%20kreuzer%20stempel&f=false

Liebe Grüße
Rüdiger
rudischmidt
rudischmidt

Anzahl der Beiträge : 339
Anmeldedatum : 27.10.18
Alter : 61

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten