Neueste Themen
» Stempeltyp ?
Heute um 8:34 am von 131337

» Rore feiert Geburtstag
Heute um 8:07 am von bumbi

» Chemische Zensur auf Belegen in die Schweiz
Gestern um 11:49 pm von rudischmidt

» Remüs GR - 485 Einwohner
Gestern um 8:13 pm von Cantus

» Mammern TG
Gestern um 7:35 pm von Cantus

» Hätzingen GL - 359 Einwohner
Gestern um 6:57 pm von bumbi

» Bundesfeier-Ganzsachenpostkarten - Zumstein BuP
Gestern um 6:56 pm von Cantus

» Inhaltsverzeichnis 16.11.2018
Gestern um 6:56 pm von bumbi

» Serpiano TI - 50 Einwohner
Gestern um 6:05 pm von bumbi

Statistik
Wir haben 64 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist SwissSabai.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 2799 Beiträge geschrieben zu 860 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 1 Gast :: 1 Suchmaschine

Tinu

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Fr Jun 22, 2018 7:39 pm

Briefmarkentauschen via Forum

Nach unten

Briefmarkentauschen via Forum

Beitrag von salodurum am Di Okt 23, 2018 11:42 pm

Hallo Forumsgemeinde

Gibt es hier Mitglieder, die am Briefmarkentauschen interessiert wären?
Ich wäre gern bereit einige meiner doppelten Marken gegen solche einzutauschen, die mir in der Sammlung noch fehlen. Geht das anderen auch so?
Wenn ja, schreibt doch mal welche Sammelgebiete euch so interessieren und von welchen Gebieten ihr eine gute Auswahl an Tauschmaterial habt...

Aktuell suche ich insbesondere lose, gestempelte Briefmarken einiger Länder in Nordeuropa bis ca. 1950:
- Deutsches Reich und Altdeutsche Staaten
- Frankreich
- Österreich
- Belgien
- England
- aber auch Niederlande, Luxemburg und die Skandinavische Länder
- ev. auch BRD bis ca. 1990

bin mal gespannt auf die Resonanz...
avatar
salodurum

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Re: Briefmarkentauschen via Forum

Beitrag von 131337 am Mi Okt 24, 2018 5:01 pm

Hallo
Grundsätzlich finde ich dies eine gute Idee.
Kann ich nur unterstützen.

Frag mich nur was bumbi dazu meint?
Zum Kaufsuchen nein, tauschen ja?

Bin mal gespannt.....
avatar
131337

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Re: Briefmarkentauschen via Forum

Beitrag von toediost am Do Okt 25, 2018 12:15 am

Hallo zusammen,
Wir stellen alle uns und unsere Sammelgebiete vor. Da kann ich mich orientieren, wer was sucht resp. hat. Wir haben nicht vor, im Forum Fehllisten auszutauschen, aber wir haben sicher nichts einzuwenden, wenn jemand mal fragt und dann das Weitere über PN abwickelt. Das Forum dient dazu, Wissen zu verbreiten und erweitern, und auch andere Sammler kennen zu lernen. Fehllisten tragen diesem Zweck nichts bei, darum über PN.

Was meinen die anderen Moderatoren dazu?
Herzlich toediost

_________________
If you see someone without a smile, give him one of yours! Smile
avatar
toediost

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 62
Ort : Schwanden GL

http://www.dokumatic.ch

Nach oben Nach unten

Re: Briefmarkentauschen via Forum

Beitrag von 131337 am Do Okt 25, 2018 7:41 am

Das sind klare nette Worte mit einer logischen vernünftigen Erklärung.
Ja macht Sinn. So kann man es machvollziehen
avatar
131337

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Re: Briefmarkentauschen via Forum

Beitrag von salodurum am Do Okt 25, 2018 1:11 pm

ich bin auch der meinung, dass das forum keine handelsplattform werden soll, denn ich habe auch kein interesse täglich mit dutzenden handelsangeboten konfrontiert zu werden...
aber beim thema "briefmarkentausch" bin ich der ansicht, dass das forum eine gute plattform ist um kontakte zu knüpfen!
fehllisten publizieren macht meines erachtens schon wenig sinn, da diese kurz nach publikation schon veraltet sind und sich dann immer die frage stellt, nach welchem katalog sich die nummern richten.

mein vorschlag: schaffung eines eigenen oberthema "tauschecke". da könnte dann jeder der will publizieren was er sucht und dann können die leute die mit der person tauschen möchten direkt kontakt aufnehmen.
meiner meinung nach ist dieses thema unter der aktuellen rubrik nicht ganz passend.

hoffe mit dieser anregung etwas dazu beizutragen, dass tauschfreudige leute sich einfach finden können...
avatar
salodurum

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Re: Briefmarkentauschen via Forum

Beitrag von dirk nagel de am Do Okt 25, 2018 6:33 pm

Solange es beim tausch bleibt habe ich prinzipiell nichts dagegen nur wenn es wie in anderen Foren mittlerweile mit Kaufangeboten zugemüllt wird hab ich was dagegen, denn das geht mir in einem anderen Forum eines großen sozialen Netzwerk, mittlerweile auf die......

Mein Sammlergebiet dürfte glaube ich bekannt sein
avatar
dirk nagel de

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 15.06.18
Alter : 46
Ort : Illingen Saarland

Nach oben Nach unten

Re: Briefmarkentauschen via Forum

Beitrag von bumbi am Do Okt 25, 2018 6:50 pm

Hallo zusammen,
Danke für die Anregung und die guten Vorschläge.  Idea
Ich habe eben dementsprechend eine Tausch-Ecke  eingerichtet.  Very Happy
Schaut's Euch an und probiert aus, wie Ihr denkt, dass es gut funktionieren könnte.  Rolling Eyes

Wir kucken jetzt einfach mal, ob sich das "in geordneten Bahnen" entwickelt oder was wir entsprechend evtl. zusätzliches einrichten sollen.

Wir sind immer dankbar  study  für gute Vorschläge, viele Gehirne sind immer besser als wenige.

Alles paletti ? Sonst bitte einfach melden  bounce
Liebe Grüsse, Bumbi
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Briefmarkentauschen via Forum

Beitrag von Boudicca8 am Do Okt 25, 2018 8:14 pm

Danke Bumbi...
Finde ich eine gute Idee. Mal sehen, was daraus wird. Vorallem das es ein spezielles Unterforum für alles Mögliche an Tauschbaren gibt. Wäre mühsam für uns alle, wenn sich die Tausch-Wünsche in alle Themen verteilen würden.
Wer nicht Tauschen will, ignoriert einfach die Tausch-Ecke.


Gruss Boudicca
avatar
Boudicca8

Anzahl der Beiträge : 375
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 52
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Re: Briefmarkentauschen via Forum

Beitrag von Afredolino am Do Okt 25, 2018 9:09 pm

Hallo zusammen

Grundsätzlich finde ich diese Tauschecke eine gute Idee. Erfahrungen habe ich diesbezüglich noch nicht viel.....meist fehlte mir oder meinem Gegenüber das richtige oder gleichwertige Tauschmaterial. Aber mal sehen, wie sich das ganze entwickelt....vielleicht ergibt sich ja mal was.

Gruss
Afredolino
avatar
Afredolino

Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Re: Briefmarkentauschen via Forum

Beitrag von Cantus am Fr Okt 26, 2018 6:06 pm

Da will ich dann auch noch antworten. Ich hätte zum Beispiel für salodurum lose Briefmarken von Frankreich, Großbritannien, eventuell auch einige von Skandinavien und selbstverständlich allerlei aus Deutschland, das Problem ist nur, dass ich selber grundsätzlich nur Belege und dabei überwiegend Ganzsachen sammle, aber welcher Briefmarkensammler hat so etwas zu meinen veröffentlichten Sammelgebieten schon als Tauschware vorrätig?

Im Übrigen ist das so, dass ich mich beim Tauschen nicht nach irgendwelchen Katalogwerten richte, es sei denn, es gibt krasse Wertunterschiede. Wenn beide Seiten beim Tausch zufrieden sind, dann reicht das völlig aus.

Viele Grüße
Ingo
avatar
Cantus

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 09.07.18
Alter : 69
Ort : östlich von Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Briefmarkentauschen via Forum

Beitrag von Boudicca8 am Fr Okt 26, 2018 11:25 pm

Danke Cantus...
Genau so sehe ich es auch.
Der Wert ist wirklich nebensächlich.
Wir sind hier eine Gruppe von Freunden.
Da wird getauscht.
Egal was für Werte.
Hauptsache... man kann einander helfen, sein Sammelgebiet zu ergänzen und zu erweitern.
Gruss Boudicca
avatar
Boudicca8

Anzahl der Beiträge : 375
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 52
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Re: Briefmarkentauschen via Forum

Beitrag von salodurum am Sa Okt 27, 2018 10:11 pm

Ich schliesse mich dieser Meinung an....der Wert einer Ware hängt auch immer stark von der Qualität ab - und grundsätzlich ist es wie überall: eine Sache kann für mich einen hohen Wert haben (wenn ich es unbedingt haben will) und für jemand anderen völlig wertlos sein (was soll ich damit).
Und der von Cantus angesprochenen Problematik bezüglich des vorhandenen Angebots bei Spezialgebieten bin ich mir durchaus bewusst...
Schauen wir mal wie sich das entwickelt. Es freut mich jedenfalls, dass die idee auf Gegenliebe stösst - es sind ja offenbar schon einzelne via PN am Kontakte knüpfen....toll!
Helfen wir uns gegenseitig weiterzukommen!
avatar
salodurum

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten