Neueste Themen
» Fauna der Polarmeere
Heute um 11:31 am von Boudicca8

» Platti grüsst alle "Märgeler"
Heute um 8:43 am von Tinu

» Frage zu Sonderstempelvarianten
Heute um 3:56 am von Cantus

» Weihnachten im Grenzverkehr
Heute um 2:18 am von Cantus

» Berne Maiche - was ist das für ein Stempel
Gestern um 11:16 pm von rudischmidt

» Chemische Zensur auf Belegen in die Schweiz
Gestern um 10:59 pm von rudischmidt

» Letztags-Stempel
Gestern um 5:38 pm von Boudicca8

» Seewis Station
Gestern um 5:11 pm von bumbi

» Inhaltsverzeichnis 13.11.2018
Gestern um 5:03 pm von bumbi

Statistik
Wir haben 64 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist SwissSabai.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 2768 Beiträge geschrieben zu 851 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Astrid

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Fr Jun 22, 2018 7:39 pm

Spinas (Bever) GR - 4 Häuser - autofreier Weiler

Nach unten

Spinas (Bever) GR - 4 Häuser - autofreier Weiler

Beitrag von bumbi am Di Okt 30, 2018 3:39 pm



Wikipedia:
Spinas (deutsch Dornen) ist ein weitgehend autofreier Weiler im Schweizer Kanton Graubünden, politisch zu Bever zugehörig.

Spinas liegt in der Val Bever am Beverin unmittelbar beim Südportal des Albulatunnels, rund vier Kilometer westlich von Bever auf einer Höhe von 1815 m.ü.M.

Spinas selbst besteht nur aus ein paar einzelnen Häusern. Neben vier Wohnhäusern und dem Bahnhof existiert ein Gasthof mit Übernachtungsmöglichkeit, Spielplatz und grosser Aussenterrasse unmittelbar zwischen Bahnhof und Alpsträsschen gelegen. Ausserdem liegt direkt am Ort die Alp Spinas. Das heutige Aussehen von Spinas geht auf die Zeit des Baus des Albulatunnels zurück, als eine temporäre Ansiedlung im Zuge der Bauarbeiten benötigt wurde.
Heute lebt Spinas vom sanften Tourismus: Wandern sowie Langlauf und Schneeschuhwandern im Winter.

Spinas Bahnstation
Der Weiler verfügt über eine Bedarfshaltestelle an der Albulabahnlinie, die circa zweistündlich bedient wird. Von Bever führt zudem ein Alpsträsschen nach Spinas und von dort weiter in die Val Bever hinein bis zur Alp Val. Das Strässchen ist nur im Sommer und nur mit Spezialbewilligung befahrbar, wobei auch dann eine Sperrzeit von 10 bis 17 Uhr gilt. Als öffentliches Verkehrsmittel fungiert eine Kutsche (Planwagen) mit tagsüber regelmässiger Verbindung vom Bahnhof Bever bis zum Gasthof Spinas. Im Winter ist Spinas mit Langlaufskis erreichbar.



Zuletzt von bumbi am Mi Okt 31, 2018 8:47 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 730
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Spinas (Bever) GR - 4 Häuser - autofreier Weiler

Beitrag von bumbi am Di Okt 30, 2018 6:14 pm


avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 730
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten