Neueste Themen
» Organisation eurer Sammlung(en)
Mi März 20, 2019 6:18 pm von dirk nagel de

» Boersen-Fundstueck
Mi März 20, 2019 12:49 pm von salodurum

» Internierte Post in der Schweiz
Di März 19, 2019 11:42 pm von rudischmidt

» SBK 74D, Stehende Helvetia, 50 Rappen
Di März 19, 2019 11:30 pm von toediost

» Güller-Versuchsstempel
Di März 19, 2019 11:29 pm von salodurum

» Vortrag Zollstempel
Di März 19, 2019 10:53 pm von salodurum

» SBK 97A, Stehende Helvetia 40 Rappen
Di März 19, 2019 8:12 am von Afredolino

» Chemische Zensur auf Belegen in die Schweiz
So März 17, 2019 2:06 pm von rudischmidt

» In die Schweiz gelaufene Zensurbelege
So März 17, 2019 1:37 pm von rudischmidt

Statistik
Wir haben 78 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Hermesine.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 4218 Beiträge geschrieben zu 1286 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 44 Benutzern am Mi Feb 06, 2019 10:22 am

Movelier JU - 420 Einwohner.jpg

Nach unten

Movelier JU - 420 Einwohner.jpg

Beitrag von bumbi am Mi Nov 07, 2018 11:52 am



Wikipedia:
Movelier ist eine politische Gemeinde im Distrikt Delémont des Kantons Jura in der Schweiz. Der frühere deutsche Name Moderswiler wird heute nicht mehr verwendet.



Mit 420 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) gehört Movelier zu den kleineren Gemeinden des Kantons Jura. Von den Bewohnern sind 76,4 % französischsprachig und 22,8 % deutschsprachig (Stand 2000). Die Bevölkerungszahl von Movelier belief sich 1850 auf 386 Einwohner, 1900 noch auf 272 Einwohner. Im Verlauf des 20. Jahrhunderts wurde insgesamt wieder ein deutliches Wachstum der Einwohnerzahl registriert, sodass der Ort Ende 2009, wieder wie anno 1850, 386 Personen zählt.

Erste Erwähnung findet das Dorf 1188 als Moderswilre, das wahrscheinlich vom germanischen Personennamen Modhari abgeleitet ist. Movelier war eines der 13 freien Dörfer in der Herrschaft Delsberg. Die Gemeinde gehörte 1389 bis 1454 als Lehen den Grafen von Thierstein, danach kam sie an das Fürstbistum Basel. Ab dem 16. Jahrhundert war der grösste Teil des Gemeindegebiets im Besitz des Klosters Lucelle. Von 1793 bis 1815 gehörte Movelier zu Frankreich und war anfangs Teil des Département du Mont-Terrible, ab 1800 mit dem Département Haut-Rhin verbunden. Durch den Entscheid des Wiener Kongresses kam der Ort 1815 an den Kanton Bern und am 1. Januar 1979 an den neu gegründeten Kanton Jura. Beim Grossbrand vom 25. September 1865 wurden das Pfarrhaus und 12 weitere Häuser in Mitleidenschaft gezogen.
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1062
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten