Neueste Themen
» Finde den Fehler
Heute um 12:10 am von salodurum

» Tausche 2-zeilige Fahrpoststempel Stehende Helvetia
Heute um 12:02 am von salodurum

» Katalog: CH PERFINS von Martin Baer
Gestern um 11:02 pm von Helvetia

» Deutsches Reich POL-Lochungen 1926/45
Gestern um 10:42 pm von rudischmidt

» Basler Fasnacht, neu mit Ueberdruck
Gestern um 10:07 pm von Sydney2000

» Brieftauben Detachement 15
Gestern um 8:14 pm von bumbi

» Plattierung Rayon-III Cts
Gestern um 4:28 pm von ARD

» Plattierung Rayon-III gr. Wz
Gestern um 4:22 pm von ARD

» Plattierung Rayon-I hb
Gestern um 4:11 pm von ARD

Statistik
Wir haben 78 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Hermesine.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 3895 Beiträge geschrieben zu 1246 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 44 Benutzern am Mi Feb 06, 2019 10:22 am

Ascharina GR - 118 Einwohner

Nach unten

Ascharina GR - 118 Einwohner

Beitrag von Afredolino am Fr Nov 16, 2018 1:59 pm

(St. Antönien-) Ascharina oder Scharina (Walserdeutsch Schrina) ist eine Streusiedlung auf der Ostseite des St. Antönienthals im Kreis Luzein des ehemaligen Bezirks Oberlandquart im Schweizer Kanton Graubünden. Sie war bis 1851 zusammen mit Rüti Teil des halben Hochgerichts Klosters-Außerschnitz und bildete danach eine eigne politische Gemeinde; seit 2007 ist sie Fraktion der Gemeinde St. Antönien, welche 2016 mit Luzein fusionierte.



Auch hier wieder ein Letztagsstempel der Poststelle Ascharina.





Quelle: Wikipedia

Gruss
Afredolino
Afredolino
Afredolino

Anzahl der Beiträge : 509
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten