Neueste Themen
» Virtuelle Ausstellung Bergamofil.net 2021 in Bergamo/Italien
22B1.I auf Brief? EmptySo Sep 26, 2021 1:58 pm von bumbi

» Francozettel Nr. 6B.Ab2
22B1.I auf Brief? EmptyMi Sep 22, 2021 11:11 pm von Tinu

» SBK 258 (Mi 416) 100 Jahre schweizerische Postmarken
22B1.I auf Brief? EmptyDi Sep 21, 2021 1:52 pm von Schweizfan

» Kreisdurchmesser messen - probates Hilfsmittel
22B1.I auf Brief? EmptySo Sep 19, 2021 8:42 pm von prosee

» SBK 18 (Mi. 10), Rayon III, Rappen
22B1.I auf Brief? EmptyFr Sep 17, 2021 7:28 pm von Afredolino

» 1850 Einführung der Briefmarken
22B1.I auf Brief? EmptyMo Sep 13, 2021 8:16 pm von vacallo

» Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo
22B1.I auf Brief? EmptySa Sep 11, 2021 10:44 pm von bierino

»  SBK 163 (Mi 194x) Wappenschild
22B1.I auf Brief? EmptyDi Sep 07, 2021 10:12 pm von Tinu

» BAR, Abkürzung für "Bundesarchiv"
22B1.I auf Brief? EmptyDi Aug 31, 2021 12:55 pm von Hesselbach

Statistik
Wir haben 141 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist KurtEhrler.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 7914 Beiträge geschrieben zu 2191 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

22B1.I auf Brief?

2 posters

Nach unten

22B1.I auf Brief? Empty 22B1.I auf Brief?

Beitrag von muesli Do Jul 23, 2020 11:38 pm

Hallo zusammen,

Ich habe hier ein Brief wobei ich einige Fragen habe und vielleicht kann jemand mich dabei weiterhelfen?

Der Brief ist frankiert mit 25Rp (5 + 20 Rp) aber für mich ist die Adresse unlesbar.
Vorderseitig gestempelt in blau Ruswil 28 JUL 1855 aber rückseitig gibt es 2 Stempeln Luzern 26 JUL und Schöftland 27 JUL 55?
Ist dieser Brief also von Ruswil nach Schöftland gesendet worden mit irrtümliches Stempeldatum? Und wie kann man das Porto von 25Rp erklären?
Es gibt auch noch verschiedene Vermerke auf diesem Brief (u.A. die rote "80").

Die 20Rp ist stark angeschnitten aber die 5Rp ist schön gerandet.
Könnte es (vom Datum aus) eine 22B1.I (Farbe lebhaftorangebraun) sein?

Vielen Dank und beste Grüsse,
Raf.

22B1.I auf Brief? Brief_13

22B1.I auf Brief? Brief_14

22B1.I auf Brief? 22a3_o10
muesli
muesli

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 27.06.18
Alter : 72

Nach oben Nach unten

22B1.I auf Brief? Empty Re: 22B1.I auf Brief?

Beitrag von rudischmidt So Jul 26, 2020 1:25 pm

Ich lese als Adresse:

An Herrn Rudolf Mergenthaler
Scharnierhändler
Nesselbach (= Nesselnbach?)
Kanton Aargau

Und es handelt sich um einen Nachnahmebrief.

Liebe Grüße
Rüdiger
rudischmidt
rudischmidt

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 27.10.18
Alter : 63

Nach oben Nach unten

22B1.I auf Brief? Empty Re: 22B1.I auf Brief?

Beitrag von rudischmidt So Jul 26, 2020 2:01 pm

Ruswil - Nesselnbach sind etwa 70 km
=> 3. Briefkreis über 10 Stunden (= über 50 km)
=> Briefporto bis 1/2 Loth betrug seit dem 01.01.1852 15 Rappen.

Zuschlag für Nachnahme ab 27.11.1851 1% des NN-Betrages, Mindestgebühr 10 Rappen, die hier angewendet wurde.

Mit dieser Berechnung "passen" die verklebten 25 Rappen als Porto!

Dann wurde das Porto handschriftlich von 25 auf "30" Rappen in Rot geändert, wozu als beim Empfänger einzuziehender Betrag jetzt "80" Rappen resultierten. Eine Erklärung wäre, dass der Brief schwerer war als 1/2 Loth, weshalb dann ein Porto von 20 Rappen statt der oben genannten 15 Rappen fällig geworden wäre.

Da dieser Betrag "80" dann einmal durchgestrichen und erneut vermerkt wurde gehe ich davon aus, der Brief konnte dem Empfänger in Nesselnbach nicht zugestellt werden und ging zurück an seinen Aufgabeort RUSWIL, was dann auch den vorderseitig als Ankuftstempel abgeschlagenen Tagesstempel vom 28. Juli 1855 erklären würde.

Das alles aber bitte nur als starke Vermutung werten, weil dieses Thema nun wirklich keines meiner Spezialgebiete darstellt!

Liebe Grüße
Rüdiger
rudischmidt
rudischmidt

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 27.10.18
Alter : 63

Nach oben Nach unten

22B1.I auf Brief? Empty Re: 22B1.I auf Brief?

Beitrag von muesli So Aug 16, 2020 9:59 pm

Hallo Rüdiger,

Vielen Dank für diese ausführliche Antwort!
Ich denke dass Deine Vermutung stimmen kann!

Liebe Grüsse,

Raf.
muesli
muesli

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 27.06.18
Alter : 72

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten