Neueste Themen
» Unterschächen (UR): 697 Einwohner
Letztags-Stempel EmptyHeute um 10:38 pm von muesli

» Uesslingen (TG) : 745 Einwohner
Letztags-Stempel EmptyHeute um 10:17 pm von muesli

» Ittenthal (AG): 236 Einwohner
Letztags-Stempel EmptyHeute um 2:22 pm von muesli

» Sonogno TI - Einwohner 88
Letztags-Stempel EmptyHeute um 2:11 pm von muesli

» Stempelfrage: Matten (St. Stephan) ?
Letztags-Stempel EmptyHeute um 1:58 pm von muesli

» Strubel 22A3
Letztags-Stempel EmptyHeute um 12:02 pm von bwana

» Wollishofen
Letztags-Stempel EmptyGestern um 10:41 pm von StampFan

» Badische Post in die Schweiz
Letztags-Stempel EmptyGestern um 8:25 pm von Alfred

» Ein Studentenbrief aus Bern nach Heidelberg
Letztags-Stempel EmptyGestern um 6:03 pm von Alfred

Statistik
Wir haben 135 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist mysilvercoin.ch.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 7738 Beiträge geschrieben zu 2167 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 8 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 8 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

Letztags-Stempel

Nach unten

Letztags-Stempel Empty Letztags-Stempel

Beitrag von Boudicca8 Di Nov 13, 2018 5:38 pm

Ich möchte Euch mal kurz unser neues Sammelgebiet: Letztags-Stempel, mit Schwerpunkt Bündnerland vorstellen.
Da Afredolino seit Tagen über seiner selbst-zusammengestellten Excel-Liste der gesamten Letztags-Stempel der Schweiz brütet, werde ich mal etwas zeigen:

Am Meisten freuen uns die Letztags-Ansichtskarten, welche gleich die Bündner Dörfer zeigen.
So wie dieses Beispiel:

Letztags-Stempel Img_2487

Letztags-Stempel Img_2488

Auch die alten, aufwendig mit Schreibmaschine geschriebenen Karten mit den Letztags-Stempeln, haben ihren Charme:

Letztags-Stempel Img_2490

Und da gibts noch die speziellen Orte der Schweiz.
Wo es mal eine kleine Poststelle mit eigenem Stempel gab:

Letztags-Stempel Img_2489


Uns Beiden als "Heimweh-Pöstler" drückt da schon das Herz.
Da denkt man gerne wieder mal an die gute alte Zeit, die Zeit der PTT zurück....

Gruss Afredolino und Boudicca

Boudicca8
Boudicca8

Anzahl der Beiträge : 411
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 55
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Letztags-Stempel Empty Re: Letztags-Stempel

Beitrag von salodurum So Nov 18, 2018 11:36 pm

Sali Boudicca
Das finde ich ein sehr spannendes Sammelgebiet...da kommt in nächster Zeit wohl einiges zusätzliches dazu - leider.
Habe heute an der Börse in Langenthal in einer Wühlkiste auch einen Letztagsbeleg von "Gurtnellen Station" vom 17.5.80 rausgefischt....
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Letztags-Stempel Empty Re: Letztags-Stempel

Beitrag von Boudicca8 Fr Feb 26, 2021 1:01 pm

Nun... da ich seit längerer Zeit gerade wieder mal im Forum bin, möchte ich noch gerne einen kurzen Bericht über mein, unseres Sammelgebiet der Letzttags-Briefe geben.
Im Verlaufe der letzten Zeit ist unsere Sammlung auf stattliche 3913 Exemplare angewachsen!
Wir haben schon einige, gute Sammlerfreunde gefunden, mit denen wir tauschen können, sowie sich noch Fehlende finden lassen.
Auch kreieren wir fleissig selbst die aktuellen Letzttags-Briefe.
Am Liebsten sind uns die, welche wir eine Postkarte des jeweiligen Ortes finden konnten.
Alte oder Neue. Jede hat ihren Charme.
Dort, wo wir keine Karte gefunden haben, oder zum Datumstempel noch ein Werbestempel kommt, basteln wir uns die Couverts selber.
So wird jedes ein absolutes Unikat....
Habe einige Beispiele unten reingestellt.
Da wir ja beide ehemalige Pöstler mit Leib und Seele sind, ist es uns ein Bedürfnis, etwas zu bewahren. Etwas Bleibendes zur alten Geschichte der Poststellen-Vielfalt.
Gruss Boudicca


Letztags-Stempel 2021-011
Letztags-Stempel 2021-010


Letztags-Stempel 2021-012


Letztags-Stempel 2021-013
Boudicca8
Boudicca8

Anzahl der Beiträge : 411
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 55
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Letztags-Stempel Empty Re: Letztags-Stempel

Beitrag von Afredolino Fr Feb 26, 2021 1:34 pm

Heute ist ein ganz besonderer Letzttagsbeleg in meinem Briefkasten gelandet.....Zervreila - Kraftwerkbau.

Zervreila war eine Maiensäss-Siedlung, 1800 Meter über Meer, oberhalb der Gemeinde Vals gelegen. Heute befindet sich dort ein Stausee. Die herrliche Welt von Zervreila ist nur noch Erinnerung.
Für die abgerissene Kirche in Zervreila wurde rund hundert Meter über dem Stausee eine Kapelle errichtet. Die Poststelle hatte ihren letzten Tag am 28. September 1957. Danach begann das Fluten des Tales.
Das Kraftwerk wurde im Jahr 1958 vollständig in Betrieb genommen.

Letztags-Stempel 2021-014

Letztags-Stempel Zervre10

Quelle: Wikipedia, Poststempel Graubünden

Gruss
Afredolino
Afredolino
Afredolino

Anzahl der Beiträge : 1067
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 63
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten