Neueste Themen
» Schweiz 1852 - Rayon III Brief
94 Aa Stehende EmptyGestern um 5:59 pm von salodurum

» Stempel mit Botschaft
94 Aa Stehende EmptyGestern um 5:47 pm von salodurum

» Etrusk stellt sich vor
94 Aa Stehende EmptyGestern um 11:58 am von dirk nagel de

» Plattierung Rayon-I db
94 Aa Stehende EmptySa März 06, 2021 11:02 pm von salodurum

» SBK 220 (Mi 336) Geistiges Leben, deutsch
94 Aa Stehende EmptySa März 06, 2021 10:07 pm von muesli

» Zollstempel Schweiz
94 Aa Stehende EmptyMo März 01, 2021 10:56 am von muesli

» L'Auberson (Sainte-Croix) VD - xxx Einwohner
94 Aa Stehende EmptySo Feb 28, 2021 11:27 pm von muesli

» SBK 223 (Mi 339) Geistiges Leben, französisch
94 Aa Stehende EmptySo Feb 28, 2021 11:17 pm von muesli

» Plattierung Rayon-II
94 Aa Stehende EmptySa Feb 27, 2021 10:15 am von ARD

Statistik
Wir haben 135 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist mysilvercoin.ch.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 7592 Beiträge geschrieben zu 2122 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 6 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 6 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

94 Aa Stehende

Nach unten

94 Aa Stehende Empty 94 Aa Stehende

Beitrag von Golder Sa Apr 27, 2019 4:23 pm

Ich habe kürzlich eine Postfrische 94Aa  sogenannte Benzingerplatte erworben.
Erstaunlich wie milde die bewertet werden, wo doch gestempelte Stücke rarer als eine Baslertaube sind. Hat schon der Rüttimann in seiner Ausgabe festgehalten.
Was ist den eure Meinung zu den Preisen welche solche Marken erzielen?
94 Aa Stehende Efadef10
Gruss Golder
Golder
Golder

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 04.02.19
Alter : 48

Nach oben Nach unten

94 Aa Stehende Empty Re: 94 Aa Stehende

Beitrag von Afredolino Mo Apr 29, 2019 11:06 am

Hallo Golder

Es gibt mehrere Stehende Helvetia's die seltener sind als die Benzigerplatte. Davon gibt es ja immerhin doch 1500 ungestempelte Exemplare, davon 200 ohne Randgravuren. Was absolut selten ist, dass sind echt gelaufene Briefe.....die sind dann im Preis aber auch dementsprechend hoch angesetzt. Ich finde daher die Preisangaben für ungestempelte Exemplare müssen nicht höher sein.

Hier noch die Marke aus meiner Sammlung

94 Aa Stehende Benzig10

Gruss
Afredolino
Afredolino
Afredolino

Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 63
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

94 Aa Stehende Empty Re: 94 Aa Stehende

Beitrag von Golder Mo Apr 29, 2019 11:35 am

Moin Alfredolino
Deine Marke hat ( jedenfalls auf meinem Tablet gesehen) eine etwas dunklere, orangene Farbe, wobei mine eher heller scheint. Liegt das an der Aufnahme /Scan oder gibt es diese Unterschiede. Woran erkennst du resp. würdest du denn eine der 200 unretouchierten erkennen? Ich lese bei Rüttimann dass die feiner gezeichnet seien. Nun, diese Beschreibung hat doch relativ einen grossen intrpretationsspielraum. Gibt es andere Hinweise? Gruss Golder
Golder
Golder

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 04.02.19
Alter : 48

Nach oben Nach unten

94 Aa Stehende Empty Re: 94 Aa Stehende

Beitrag von Afredolino Mo Apr 29, 2019 11:52 am

Hallo Golder

Meine Marke habe ich eingescannt.....deine scheint mit dem Handy aufgenommen zu sein. Da ist ein riesiger Farbunterschied schon mal vorprogrammiert. Ich speichere meine Bilder auch im TIF-Format ab, da habe ich weniger Verlust bei der Farbqualität.

Marken ohne Retouchierungen....schau dir einfach die 86A an und stelle dir vor, diese habe 14 Zähne, so z.B. die Marke unten

94 Aa Stehende 118_ti10

Diese Helvetia stammt aus dem Feld 118 der Druckplatte IIa ab.

Gruss
Afredolino
Afredolino
Afredolino

Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 63
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

94 Aa Stehende Empty Re: 94 Aa Stehende

Beitrag von Afredolino Mo Apr 29, 2019 5:49 pm

Hallo Golder

Hier kannst du übrigens eine Benzigerplatte ohne diese Randretouchen sehen. Da sieht man, ausgenommen von der Zähnung, keinen Unterschied zur 86A.

Die oben abgebildete Benzigerplatte stammt aus dem Feld 155. Sie weist genau die gleichen Feldmerkmale auf wie die 86A aus dem Feld 155. Ich habe unten mal das Bild aus dem Plattierungsbuch von Hans J. Zinken angehängt

94 Aa Stehende Feld_110

Der einzige Unterschied beider Marken ist wirklich nur die unterschiedliche Zähnung und das Papier. Die Benzigerplatte wurde auf Faserpapier gedruckt.


Gruss
Afredolino
Afredolino
Afredolino

Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 63
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

94 Aa Stehende Empty Re: 94 Aa Stehende

Beitrag von Golder Mo Apr 29, 2019 7:16 pm

Hei Alfredolino
Danke für deine Infos. Solche und deine anderen Anschauungen sind für einen Azubi wie mich gern gelesenes Futter.
Gruss Golder
Golder
Golder

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 04.02.19
Alter : 48

Nach oben Nach unten

94 Aa Stehende Empty Re: 94 Aa Stehende

Beitrag von Helvetia Mo Apr 29, 2019 7:47 pm

Hallo!

Mich würde interessieren von welchen Werten hier gesprochen wird. Was wird dafür bezahlt? Im Ricardo sind zwei zu haben. Jeweils für CHF 200.

Ich selber bin der Meinung, dass die Marke entweder komplett unterbewertet oder aber die Altschweiz Marken schlicht von „der Mode“ profitieren.

Wenn ich schaue, wie schwer seltene Nuancen oder/und Platten zu bekommen sind, dann sind dort die Preise zu tief. Was ist den die 91Ab wirklich wert um einfach eine andere Marke als Beispiel zu nennen.

Interessantes Thema.

Liebe Grüsse
Adrian
Helvetia
Helvetia

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 17.11.18
Alter : 51

Nach oben Nach unten

94 Aa Stehende Empty Re: 94 Aa Stehende

Beitrag von Afredolino Di Apr 30, 2019 6:53 am

Hallo Helvetia

Helvetia schrieb:Was wird dafür bezahlt? Im Ricardo sind zwei zu haben. Jeweils für CHF 200

Der Anbieter dieser Marken ist hinlänglich bekannt für seine z.T. unrealistischen Preise. Ich würde nie über 50% des KatWertes bezahlen, dann müsste es dann doch eine ganz seltene und perfekte Marke sein. Wer wieviel für eine solche Marke bezahlt hängt halt auch jeweils mit seinem zur Verfügung stehendem Budget ab. Ich habe für meine Benzigerplatte damals ca. 20% bezahlt.

Dasselbe gilt für eine 91Ab. Die ist natürlich auch Auflagenschwach und dementsprechend im Wert höher anzusetzen. Aber auch hier gilt für mich der oben aufgeführte Grundsatz.....ich bezahle nie 50% oder mehr des KatWertes.

Gruss
Afredolino
Afredolino
Afredolino

Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 63
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

94 Aa Stehende Empty Re: 94 Aa Stehende

Beitrag von Golder Di Apr 30, 2019 9:16 am

Moin zäme
Da habe ich wohl dusel gehabt mit ca. 45 fr. ( war ein Lot).Wenn man prof. Auktionen beobachtet, wird erstaunlich viel geld gezahlt. Vermutlich weil attestiert,seriöses haus,100pro echt etc . Preise die nie wieder erreicht werden.als wertanlage darf man unser hobbie bestimmt nicht betrachten.
Golder
Golder

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 04.02.19
Alter : 48

Nach oben Nach unten

94 Aa Stehende Empty Re: 94 Aa Stehende

Beitrag von Helvetia Di Apr 30, 2019 11:09 am

Ich denke, dass die eher seltenen Nuancen tatsächlich zu 50% gehandelt werden. Dies ist dann aber auch die Antwort. Die Preise im Zumstein sind bei diesen Nuancen zu tief. Der Markt korrigiert es dann.

@Goldener: Ja, also mit 45 Franken für eine Benzinger Platte würde ich so ca. 10 Stück nehmen Smile Guter Kauf.

Adrian
Helvetia
Helvetia

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 17.11.18
Alter : 51

Nach oben Nach unten

94 Aa Stehende Empty Re: 94 Aa Stehende

Beitrag von Helvetiaphila Di Apr 30, 2019 3:15 pm

94 Aa Stehende Abarte11

Hallo zusammen
Ich habe diese Woche eine 94A.a Benziger-Platte postfrisch mit Attest auf Ricardo Verkauft für
Fr. 200.-

94 Aa Stehende Abarte14

Ist noch eine 97A.Ret. Helvetia ohne Diadem im Paar * mit Attest auf Ricardo.
lg Reto Klaus

Helvetiaphila

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 04.04.19
Alter : 54
Ort : 4242 Laufen

Nach oben Nach unten

94 Aa Stehende Empty Re: 94 Aa Stehende

Beitrag von Golder Di Apr 30, 2019 5:45 pm

Hey, 200 Fr sind ok. du hast sie gejagt, gelagert und verkauft. Attest und Gebühren kosten schon ca 60 Fr. Beispiel: ich bin Hobby Goldwäscher. Gelegentlich verkaufe ich einen Dukaten a 4 Gramm von meinem Waschgold ,bachspezifisch geprägt. Dafür stehe ich durchschnittlich eine Woche a 6—8 h im Bach. Was ist der Dukat wert? Zum Goldpreis 140 Fr.? Die Prägung kostet schon 250 Fr. Also wenn einer einen solchen haben will muss er ab 1650 Fr hinblättern, basta. Weil selten angeboten, kaum zu kriegen und nicht häufig. Zudem steckt da eine Riesenmenge Schweiss und Know-how dahinter.ein Goldvreneli aus gondogold ( ca 50 Stk geprägt 1894/96?) kostet heute ca. 70 000 Fr. Kein Vergleich mit meinen da nominal, aber so entstehen Preise.will haben= bezahlen oder eben jagen.voila ET Gruss golder
Golder
Golder

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 04.02.19
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten