Neueste Themen
» 10 Rp Weltpostverein 1949
Nachportostempel T EmptyDi Feb 20, 2024 7:07 pm von alpi0205

» Briefmarkenbörse und Ausstellung - Solothurn
Nachportostempel T EmptySo Feb 18, 2024 11:20 pm von salodurum

» 3 schwierige Fälle von Retouchen und Flecken in stehenden Helvetias
Nachportostempel T EmptySo Feb 18, 2024 1:13 pm von Sammler79

» SBK 241 (Mi 358) Stadt Genf 30 Rp. blau
Nachportostempel T EmptySa Feb 17, 2024 9:09 pm von bumbi

» Stempelfrage: unbekannter Stempel
Nachportostempel T EmptyMi Feb 14, 2024 10:24 am von muesli

» Steinerberg SZ 951 Einwohner (2022)
Nachportostempel T EmptyDi Feb 13, 2024 10:55 pm von muesli

» Rothorn Kulm
Nachportostempel T EmptyDi Feb 13, 2024 8:44 pm von muesli

» Helvetia mit Schwert 1Fr 1915/21
Nachportostempel T EmptyDi Feb 13, 2024 7:36 pm von alpi0205

» SBK 415 Planta-Haus Samedan
Nachportostempel T EmptyDi Feb 13, 2024 8:02 am von bumbi

Statistik
Wir haben 185 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist miessli1.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 9628 Beiträge geschrieben zu 2653 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 5 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 82 Benutzern am Fr Feb 02, 2024 2:55 pm

Nachportostempel T

2 verfasser

Nach unten

Nachportostempel T Empty Nachportostempel T

Beitrag von muesli Do Jan 11, 2024 11:26 pm

Hallo zusammen,

Im Zumstein lese ich dass seit März 1956 die Portomarken aus dem Verkehr zurückgezogen sind. Austaxierung erfolgt mittels gewöhnlicher Freimarken mit Stempel T in verschiedene Formen.

Ich denke dass ich so eine gefunden habe aber es müssen also sehr viel verschiedene T Stempel zu finden sein.

Nachportostempel T Ch_sbk86

Beste Grüsse,
Raf.
muesli
muesli

Anzahl der Beiträge : 256
Anmeldedatum : 27.06.18
Alter : 75

Nach oben Nach unten

Nachportostempel T Empty Re: Nachportostempel T

Beitrag von bumbi Fr Jan 12, 2024 10:49 am

Hallo Raf,

es gibt nur wenige verschiedene Tax-Stempel.

Einmal das grosse, umrandete, eher schlanke T mit spitzen Enden an Querbalken.
Genau wie auf Deinem Bild.
Auf meinem ersten Bild: Oberste Reihe, 1. Marke.

Dann das grosse, umrandete, deutlich breitere  T mit stumpfen Enden an Querbalken.
Auf meinem ersten Bild: Zweite Reihe, 1. Marke oder auch die beide letzten in der 4. Reihe.

Dann gibt es das kleine, kreisförmig umrandete T.
Davon - so denke ich mir - habe ich bisher nur eine Grundform gesehen, die aber möglicherweise durch Abnützung unterschiedlich aussehen kann.
Es könnte auch ein Gummistempel sein, dann würden sich die leicht unterschiedlichen Aussehen gut erklären.

Vielleicht weiss Afredolino dazu mehr.

Ich hefte mal ein paar Beispiele von T-Stempeln auf Grimsel-Marken aus dem 50er Jahren an, die ich als "Beifang" zusammengetragen habe.

Nachportostempel T 20240120

Nachportostempel T 20240118

Nachportostempel T 20240119

LG Bumbi
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 2319
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 66
Ort : Spanien

https://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Nachportostempel T Empty Re: Nachportostempel T

Beitrag von muesli Fr Jan 12, 2024 11:41 am

Hallo Bumbi,

Vielen Dank für das zeigen dieser Tax-Stempel Sammlung.
Es gibt in der Tat nicht soviele verschiedene T Stempeln.

Liebe Grüsse,
Raf.
muesli
muesli

Anzahl der Beiträge : 256
Anmeldedatum : 27.06.18
Alter : 75

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten