Neueste Themen
» SBK 66E, Stehende Helvetia 20 Rp
Vendlincourt JU - 557 Einwohner EmptyHeute um 12:50 pm von Afredolino

» Kriegsgefangenenpost
Vendlincourt JU - 557 Einwohner EmptyDi Apr 20, 2021 8:55 am von StampFan

» Badische Post in die Schweiz
Vendlincourt JU - 557 Einwohner EmptyMo Apr 19, 2021 2:48 pm von Alfred

» Unterschächen (UR): 697 Einwohner
Vendlincourt JU - 557 Einwohner EmptySo Apr 18, 2021 10:38 pm von muesli

» Uesslingen (TG) : 745 Einwohner
Vendlincourt JU - 557 Einwohner EmptySo Apr 18, 2021 10:17 pm von muesli

» Ittenthal (AG): 236 Einwohner
Vendlincourt JU - 557 Einwohner EmptySo Apr 18, 2021 2:22 pm von muesli

» Sonogno TI - Einwohner 88
Vendlincourt JU - 557 Einwohner EmptySo Apr 18, 2021 2:11 pm von muesli

» Stempelfrage: Matten (St. Stephan) ?
Vendlincourt JU - 557 Einwohner EmptySo Apr 18, 2021 1:58 pm von muesli

» Strubel 22A3
Vendlincourt JU - 557 Einwohner EmptySo Apr 18, 2021 12:02 pm von bwana

Statistik
Wir haben 135 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist mysilvercoin.ch.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 7744 Beiträge geschrieben zu 2168 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 11 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 11 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

Vendlincourt JU - 557 Einwohner

Nach unten

Vendlincourt JU - 557 Einwohner Empty Vendlincourt JU - 557 Einwohner

Beitrag von bumbi Di Nov 20, 2018 3:11 pm

Vendlincourt JU - 557 Einwohner Vendli10

Vendlincourt ist eine politische Gemeinde im Distrikt Porrentruy des Kantons Jura in der Schweiz. Der frühere deutsche Name Wendlinsdorf wird heute nicht mehr verwendet.

Vendlincourt liegt auf 448 m ü. M., 7 km nordöstlich des Bezirkshauptorts Porrentruy (Luftlinie). Das Haufendorf erstreckt sich in einer Mulde im Quellgebiet des Baches Vendline, in der Ajoie (deutsch Elsgau).

Vendlincourt JU - 557 Einwohner Vendli11

Zu Vendlincourt gehören mehrere Einzelhöfe. Nachbargemeinden von Vendlincourt sind Bonfol, Damphreux, Coeuve, Alle und La Baroche im Kanton Jura sowie Levoncourt und Courtavon im angrenzenden Frankreich.

Mit 557 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) gehört Vendlincourt zu den mittelgrossen Gemeinden des Kantons Jura. Die Bevölkerungszahl von Vendlincourt belief sich 1850 auf 644 Einwohner, 1900 auf 794 Einwohner. Danach wurde bis 1980 eine deutliche Abnahme auf 554 Personen verzeichnet. Seither gab es nur noch geringe Schwankungen.

Vendlincourt ist dank der fruchtbaren Böden in der Umgebung ein landwirtschaftlich geprägtes Dorf. Eine grosse Sägerei bietet zahlreiche Arbeitsplätze. Ferner ist von der im 19. Jahrhundert bedeutenden Uhrenindustrie ein Unternehmen für die Herstellung von Uhrengehäusen übriggeblieben. Viele Erwerbstätige sind jedoch Wegpendler und arbeiten in der Region Porrentruy.

Seine erste Erwähnung findet das Dorf 1136 als Wandeleincurt. 1139 wurde dem Kloster Saint-Ursanne Grundbesitz in Wandelencurt bestätigt, und später erscheinen auch die Bezeichnungen Wandelencurtl (1230) und Wendelsdorf (1266). Der Ortsname geht vermutlich auf das Gehöft eines Germanen namens Wandalin zurück.

Vendlincourt teilte die wechselvolle Geschichte der Ajoie, die 1271 zum ersten Mal an das Fürstbistum Basel kam. Vom 16. bis zum 18. Jahrhundert unterstand das Dorf dem Meieramt Coeuve. Von 1793 bis 1815 gehörte Vendlincourt zu Frankreich und war anfangs Teil des Département du Mont-Terrible, ab 1800 mit dem Département Haut-Rhin verbunden. Durch den Entscheid des Wiener Kongresses kam der Ort 1815 an den Kanton Bern und am 1. Januar 1979 an den neu gegründeten Kanton Jura. 1832 war Vendlincourt während drei Tagen durch Truppen des Kantons Bern besetzt, weil die Gemeinde sich auf die Seite des Klerus stellte, der den Eid auf die liberale Verfassung nicht schwören wollte.
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1909
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 63
Ort : Spanien

https://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten