Neueste Themen
» SBK J373A (Mi. 1902x), Entdeckungslust
Agra TI - 401 Einwohner EmptyGestern um 3:43 pm von Afredolino

» SBK 1196 (Mi. 1960), 100 Jahre Wiederansiedlung des Steinbocks
Agra TI - 401 Einwohner EmptyGestern um 11:54 am von Afredolino

» Helvetia 2022 in Lugano
Agra TI - 401 Einwohner EmptyMo Mai 16, 2022 1:34 pm von Afredolino

» Ponte Cremenaga
Agra TI - 401 Einwohner EmptyMi Mai 11, 2022 2:30 pm von Tinu

» Gänsbrunnen SO 83 EW
Agra TI - 401 Einwohner EmptyMo Mai 09, 2022 10:21 am von Golder

» Villa (Vella) GR - 445 Einwohner
Agra TI - 401 Einwohner EmptyFr Mai 06, 2022 1:19 pm von bumbi

» Poststelle Rothrist Station
Agra TI - 401 Einwohner EmptyMi Mai 04, 2022 10:47 am von PitschLe

» Innertal SZ 178 EW
Agra TI - 401 Einwohner EmptyDi Mai 03, 2022 11:46 pm von Golder

» St.Antönien GR 331 EW
Agra TI - 401 Einwohner EmptyDi Mai 03, 2022 11:18 pm von Golder

Statistik
Wir haben 155 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist funnybl.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 8295 Beiträge geschrieben zu 2322 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

Agra TI - 401 Einwohner

2 verfasser

Nach unten

Agra TI - 401 Einwohner Empty Agra TI - 401 Einwohner

Beitrag von bumbi So Nov 25, 2018 11:06 am

Agra TI - 401 Einwohner Agra_t10

Agra ist ein Dorf in der Gemeinde Collina d’Oro im Kreis Paradiso, im Bezirk Lugano im Süden des Schweizer Kantons Tessin.

Agra TI - 401 Einwohner Zi79

Das Dorf liegt auf 570 m ü. M. am Fusse des Monte Crocione auf der Collina d’Oro. Der Ortsname entspricht wahrscheinlich dem in der Tessiner Mundart verbreiteten Worte agra/agru (Berg-Ahorn).

Geschichte
Der zu Agra gehörige Weiler Bigogno (Bigonio) wird 1270 in einem Inventar erwähnt, das den Besitz des Klosters Sant’Abbondio von Como im Valle di Lugano aufführt. Das Inventar des Domkapitels von Como (1298) nennt in Agra Allodialgüter, bischöfliche Lehen sowie Besitztümer des Klosters Disentis.

Bis zur Vereinigung mit Gentilino und Montagnola im April 2004 war Agra eine eigene politische Gemeinde, die den Weiler Bigogno umfasste. Agra ist seit dem späten 13. Jahrhundert urkundlich belegt.

Quellen: Wikipedia
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 2011
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 64
Ort : Spanien

https://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Agra TI - 401 Einwohner Empty Re: Agra TI - 401 Einwohner

Beitrag von Cantus So Jan 13, 2019 5:48 pm

Ich kann mit einem Stempel vom 12.12.1932 ergänzen.

Agra TI - 401 Einwohner Agra_110

Viele Grüße
Ingo
Cantus
Cantus

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 09.07.18
Alter : 73
Ort : östlich von Berlin

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten