Neueste Themen
» Sils-Baselgia GR
Cottens VD - 478 Einwohner EmptyHeute um 6:02 pm von Golder

» Code JU-279
Cottens VD - 478 Einwohner EmptyDi Mai 28, 2024 8:46 pm von alpi0205

» SBK F38 Fokker-Maschine
Cottens VD - 478 Einwohner EmptyMo Mai 27, 2024 7:08 pm von alpi0205

» Chemische Zensur auf Belegen aus der Schweiz
Cottens VD - 478 Einwohner EmptyDo Mai 23, 2024 11:57 pm von Afredolino

» 3 schwierige Fälle von Retouchen und Flecken in stehenden Helvetias
Cottens VD - 478 Einwohner EmptyDi Mai 21, 2024 7:52 pm von Sammler79

» SBK 254 (Mi 405) Altstoffverwertung - deutsch
Cottens VD - 478 Einwohner EmptyMo Mai 20, 2024 3:33 pm von Afredolino

» 175 Jahre Schweizer Briefmarken
Cottens VD - 478 Einwohner EmptyMo Mai 20, 2024 12:48 am von Golder

» Flugpost mit F2
Cottens VD - 478 Einwohner EmptyDo Mai 16, 2024 5:54 pm von StampFan

» Doppelt gelaufener Brief?
Cottens VD - 478 Einwohner EmptyDo Mai 16, 2024 5:51 pm von StampFan

Statistik
Wir haben 191 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Tony.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 9866 Beiträge geschrieben zu 2694 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 108 Benutzern am Fr Apr 26, 2024 11:42 pm

Cottens VD - 478 Einwohner

Nach unten

Cottens VD - 478 Einwohner Empty Cottens VD - 478 Einwohner

Beitrag von bumbi Mo Nov 26, 2018 10:34 am

Cottens VD - 478 Einwohner Cotten10

Cottens liegt auf 579 m ü. M., 8 km nordnordwestlich der Bezirkshauptstadt Morges (Luftlinie). Das ehemalige Strassenzeilendorf erstreckt sich auf der Hochfläche im äussersten Südwesten des Gros de Vaud, nahe der Talmulde der Morges, im Waadtländer Mittelland.

Cottens VD - 478 Einwohner Zi109

Das Gemeindegebiet von Cottens war schon früh bewohnt, was durch Überreste einer Siedlung aus der Römerzeit bezeugt wird. Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes erfolgte 1041 unter dem Namen Chotens. 1049 erschien die Bezeichnung Cotens, später Coctens. Der Ortsname geht auf den burgundischen Personennamen Cotto zurück und bedeutet bei den Leuten des Cotto.

Cottens bildete seit dem Mittelalter eine kleine Herrschaft, die zu den Adelslehen der Baronie Cossonay gehörte. Mit der Eroberung der Waadt durch Bern im Jahr 1536 kam das Dorf unter die Verwaltung der Vogtei Morges. Nach dem Zusammenbruch des Ancien régime gehörte Cottens von 1798 bis 1803 während der Helvetik zum Kanton Léman, der anschliessend mit der Inkraftsetzung der Mediationsverfassung im Kanton Waadt aufging. 1798 wurde es dem Bezirk Cossonay zugeteilt.

Quellen: Wikipedia
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 2372
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 66
Ort : Spanien

https://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten