Neueste Themen
» Erde (Conthey, VS)
Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN EmptyHeute um 10:22 am von Afredolino

» Hornussen AG - 885 Einwohner & "Abgereist nach Amerika"
Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN EmptyGestern um 5:10 pm von vacallo

» SBK 13I (Mi 5Ia) Ortspost mit Kreuzeinfassung
Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN EmptySo Mai 16, 2021 7:24 pm von 131337

» Plattierung Rayon-III Cts
Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN EmptySo Mai 16, 2021 1:07 am von salodurum

» SBK 16II (Mi 8II) Bestimmung: Rayon II ohne Kreuzeinfassung
Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN EmptySo Mai 16, 2021 1:04 am von salodurum

» SBK 73E, Stehende Helvetia 25 Rappen
Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN EmptySa Mai 15, 2021 10:18 pm von toediost

» Badische Post in die Schweiz
Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN EmptySa Mai 15, 2021 9:21 pm von Alfred

» Schmitzdruck? Doppeldruck? gar nichts?
Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN EmptySa Mai 15, 2021 10:22 am von Golder

» Balsertaube beim aufräumen entdeckt
Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN EmptyDo Mai 13, 2021 4:55 pm von salodurum

Statistik
Wir haben 137 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist stamp.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 7815 Beiträge geschrieben zu 2175 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 9 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 8 Gäste :: 1 Suchmaschine

Tinu

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN

Nach unten

Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN Empty Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN

Beitrag von Lupe45 Do Feb 14, 2019 10:36 am

Ausland-Bedarfsbrief  2. Gewichtsstufe  von Genève 8.IX.1932 nach Washington D.C., U.S.A (D.C. = District of Columbia). Empfänger: President Herbert Hoover
Atlantik-Überquerung mit SS" LEVIATHAN (Schnellschiff), 1923 - 1934 im Dienst der United States Lines. Frankiert mit 95 Rp. (Gedenkausgabe Abrüstungskonferenz 1932) und belegt mit 5 Cents Strafporto, austaxiert in New York.
Nachforschung - Fragen
Wie setzt sich die Portoberechnung zusammen ?
> Auslandbrief in der 2. Gewichtsstufe (Rötelvermerk) ?
> Zuschlag für die Beförderung mit dem Schnellschiff SS" Leviathan ???
> Nachtaxierung T mit 5 Cents, wurde der T-Stempel schon in Genève aufgebracht (ohne Betragsvermerk) ?
> kein Durchgangs- und Ankunftstempel rückseitig
Für Antworten und Hinweise zur Portodeklaration freut sich  Lupe45
Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN Scan15
Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN Scan0018
Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN Scan0019
Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN 51muok11
Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN Ss_lev11

Lupe45

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 12.02.19
Ort : 4917 Melchnau

Nach oben Nach unten

Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN Empty Re: Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN

Beitrag von Tinu Mo Jun 03, 2019 8:17 pm

Hallo Lupe45

Du hast schon vor längerer Zeit einen sehr interessanten Beleg geposted - leider erkenne ich auf den Fotos, trotz recht genauer Beschreibung, nicht alle Details.

Welches Stempeldatum hat die 60er-Marke?

Vielleicht ist der Brief ja von New-York nie bis nach Washington zum US-Präsidenten gelangt sondern wieder in die Schweiz zurückgekommen?

Gruess, Tinu

_________________
. .. ...es gibt nichts interessanteres als ein spannendes hobby zu haben ... .. .
Tinu
Tinu

Anzahl der Beiträge : 459
Anmeldedatum : 12.06.18
Alter : 39
Ort : 8424

Nach oben Nach unten

Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN Empty Re: Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN

Beitrag von Lupe45 So Jun 09, 2019 4:20 pm

Guten Tag Tinu

Die Stempeldaten auf der 60er sind nicht ersichtlich. Aber rekonstruiert habe ich, dass diese 60er zweimal verwendet wurde. Genève exp.lett. hat das bemerkt und die marke ein zweites mal entwertet, und den Brief mit dem T-Stempel in Kreis besetzt. Ein Strafporto wird vom Empfänger eingefordrt.
>> den Volltext dazu finden alle Interessierte im entspr. Sammelblatt  5. Briefe Ausland,
die besondere Frankaturgeschichte-

Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN Scan18
Postgeschichte - Portodeklaration Bedarfsbrief befördert mit Schnellschiff SS" LEVIATHAN Scan-111

Lupe45

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 12.02.19
Ort : 4917 Melchnau

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten