Neueste Themen
» Stempeldienst der Post
Lobsigen Be  EmptyHeute um 10:23 am von Afredolino

» Russische Stempel ??
Lobsigen Be  EmptyDi Dez 01, 2020 11:36 am von Golder

» Rayon-Inlandbuntfrankaturen
Lobsigen Be  EmptyMo Nov 30, 2020 9:00 pm von 131337

» SBK 353 (Mi. 694) Weltflüchtlingsjahr
Lobsigen Be  EmptyMo Nov 30, 2020 5:19 pm von Tinu

» PD-Stempel auf Strubel-Inlandbrief
Lobsigen Be  EmptyFr Nov 27, 2020 9:04 pm von 131337

» Online-CH-Katalog
Lobsigen Be  EmptyDo Nov 26, 2020 11:27 pm von Afredolino

» Briefmarken auf Briefstück
Lobsigen Be  EmptyDo Nov 26, 2020 5:39 pm von toediost

» SBK 253 (Mi 398) 750 Jahre Bern
Lobsigen Be  EmptyDo Nov 26, 2020 12:00 am von Tinu

» Rore feiert Geburtstag
Lobsigen Be  EmptyMi Nov 18, 2020 6:43 pm von Rore

Statistik
Wir haben 122 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Andorralover.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 7298 Beiträge geschrieben zu 2069 Themen
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

Lobsigen Be

Nach unten

Lobsigen Be  Empty Lobsigen Be

Beitrag von Golder am Do Okt 24, 2019 10:16 pm

Lobsigen Be bei Seedorf
um 1764. 181 EW, um 1910 494 EW und um 1960 229 Einwohner.
Bekannt durch Funde aus der Pfahlbauerzeit am Lobsigensee. Ich selber habe beim Goldwaschen in Lobsigen einen Bronzezeitlichen Dolch gefunden, welcher sich heute im Archiv des Arch.Dienstes In Bern befindet.
Lobsigen Be  Image103
Lobsigen Be  Image104
Gruss Golder
Golder
Golder

Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 04.02.19
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten