Neueste Themen
» PD-Stempel auf Strubel-Inlandbrief
FDC von 4er BLocks EmptyGestern um 9:04 pm von 131337

» Online-CH-Katalog
FDC von 4er BLocks EmptyDo Nov 26, 2020 11:27 pm von Afredolino

» Briefmarken auf Briefstück
FDC von 4er BLocks EmptyDo Nov 26, 2020 5:39 pm von toediost

» SBK 253 (Mi 398) 750 Jahre Bern
FDC von 4er BLocks EmptyDo Nov 26, 2020 12:00 am von Tinu

» Rayon-Inlandbuntfrankaturen
FDC von 4er BLocks EmptyFr Nov 20, 2020 7:32 pm von 131337

» Rore feiert Geburtstag
FDC von 4er BLocks EmptyMi Nov 18, 2020 6:43 pm von Rore

» Rhodesien und Zimbabwe
FDC von 4er BLocks EmptyDi Nov 10, 2020 5:24 pm von Hesselbach

» Handbuch der Maschinenstempel der Schweiz
FDC von 4er BLocks EmptySo Nov 08, 2020 11:17 pm von salodurum

» R. Lerche, Briefmarkenhändler?
FDC von 4er BLocks EmptySo Nov 08, 2020 5:21 pm von bumbi

Statistik
Wir haben 121 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist navalon.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 7292 Beiträge geschrieben zu 2066 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

FDC von 4er BLocks

Nach unten

FDC von 4er BLocks Empty FDC von 4er BLocks

Beitrag von StampFan am Sa Feb 22, 2020 8:36 am

Wie sind FDCs von 4er Blocks zu bewerten?

Gruss

StampFan
StampFan
StampFan

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Stadt Zürich

Nach oben Nach unten

FDC von 4er BLocks Empty Re: FDC von 4er BLocks

Beitrag von bumbi am Mo Feb 24, 2020 2:04 pm

Hallo StampFan,

Bisher noch keine Antwort eingetroffen  Sad

Kann ich auch nicht mit Sicherheit sagen...  Rolling Eyes

Meine Meinung dazu ist:
Im SBK/Zumstein/Spezial steht jeweils nur ein einziger Preis für FDC.
Ich denke mir, dass dieser offensichtlich für alle Varianten (Einzelmarke, Teilserie, Vollserie, Viererblock) gelten soll.

Da die moderneren FDC (seit 1960 ?) leider als Massenware angesehen werden müssen, da sie von der Post zu zig-tausenden (und zu " Evil or Very Mad Preisen") an die Sammler verkauft wurden, sind diese FDC nur in Ausnahmefällen überhaupt etwas "wert". Wobei speziell auch hier wiederum fast nur die Nachfrage den Preis regelt.

Ich bin immer noch der Meinung, dass der ET-Stempel die Marke nicht nur ent-wertet, sondern zur Makulatur stempelt, denn die Post hat dafür nie eine Leistung erbringen müssen.

Ich habe praktisch alle meine FDC in Migros-Säcke abgefüllt und verschenkt. Wenn ich einen Kamin gehabt hätte, so wären die Briefe wohl zum anfeuern gebraucht worden.

LG Bumbi
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1857
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 62
Ort : Spanien

https://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

FDC von 4er BLocks Empty Re: FDC von 4er BLocks

Beitrag von StampFan am Mo Feb 24, 2020 6:00 pm

Lieber Bumbi

Danke für deine Einschätzung. Es handelt sich um ältere FDCs (vor 1960) da mir bewusst ist, dass es keinen Sinn macht um Wert nach 1960 zu sprechen

Gruss

StampFan
StampFan
StampFan

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Stadt Zürich

Nach oben Nach unten

FDC von 4er BLocks Empty Re: FDC von 4er BLocks

Beitrag von Cantus am So März 01, 2020 11:10 pm

Hallo StampFan,

ich denke, es kommt auf die Art des FDC an. Marken und auch Viererblocks, die am ersten Tag ihrer Gültigkeit portogerecht auf Brief oder Karte verwendet und abgestempelt worden sind, werden immer ihren Interessentenkreis finden. Viererblocks jedoch, die du lose im Album hast oder die sich nur auf einer nicht beförderten Unterlage befinden (typische FDC), dürften kaum noch nachgefragt werden, denn die Zeit, zu der viele Leute scharf auf Ersttagsstempel waren, ist schon viele Jahre vorbei.

Insgesamt denke ich, dass Viererblocks, die einen normalen Tagesstempel vom Ersttag tragen, möglichst zentrisch abgeschlagen, um einiges höher zu bewerten sind als Viererblocks mit einem speziellen Ersttagssonderstempel. Diese zweite Variante gibt es massenhaft, die erste Variante aber nur vereinzelt.

In einem anderen Forum wurde vor kurzem nach dem Wert von Viererblocks allgemein gefragt. Grundsätzlich hat ein Viererblock in etwa den gleichen Tauschwert wie vier einzelne Marken, es sei denn, die einzelnen Marken sind schon höherwertig und vielleicht auch seltener als andere Marken; zusätzlich ist aber der Sammlerkreis für Viererblocks recht klein, denn entsprechende Sammlungen lassen sich heute nur schwer über Auktionen vermarkten und die Albenhersteller, die Vordruckalben für einzelne Länder anbieten, tun das in aller Regel nur für einzelne Marken, für Viererblocks ist da kein Platz.

Wenn du also Viererblocks hast, die du vertauschen oder verkaufen möchtest, dann suche dir erst einmal einen Interessenten, der Rest dürfte dann Verhandlungssache sein. Wenn du deine Viererblocks aber nicht abgeben möchtest, dann vergiss das mit dem Wert ganz einfach und sammle nur, über einen theoretischen Wert kannst du dir dann irgendwann später einmal den Kopf zerbrechen.

Viele Grüße
Ingo
Cantus
Cantus

Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 09.07.18
Alter : 71
Ort : östlich von Berlin

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten