Neueste Themen
» Chemische Zensur auf Belegen aus der Schweiz
Aeugstertal ZH EmptyDo Mai 23, 2024 11:57 pm von Afredolino

» 3 schwierige Fälle von Retouchen und Flecken in stehenden Helvetias
Aeugstertal ZH EmptyDi Mai 21, 2024 7:52 pm von Sammler79

» SBK 254 (Mi 405) Altstoffverwertung - deutsch
Aeugstertal ZH EmptyMo Mai 20, 2024 3:33 pm von Afredolino

» 175 Jahre Schweizer Briefmarken
Aeugstertal ZH EmptyMo Mai 20, 2024 12:48 am von Golder

» Flugpost mit F2
Aeugstertal ZH EmptyDo Mai 16, 2024 5:54 pm von StampFan

» Doppelt gelaufener Brief?
Aeugstertal ZH EmptyDo Mai 16, 2024 5:51 pm von StampFan

» SBK 267 (Mi 452) PAX-Marke 50Rp.
Aeugstertal ZH EmptyMi Mai 15, 2024 2:44 pm von Afredolino

» SBK B1 (Mi 326) Tellskapelle, Vierwaldstättersee mit Urirotstock
Aeugstertal ZH EmptyDi Mai 14, 2024 11:57 pm von Pazi

» SBK 212 (Mi 322) Völkerbundspalast
Aeugstertal ZH EmptyDi Mai 14, 2024 2:00 pm von Afredolino

Statistik
Wir haben 191 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Tony.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 9861 Beiträge geschrieben zu 2693 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 108 Benutzern am Fr Apr 26, 2024 11:42 pm

Aeugstertal ZH

Nach unten

Aeugstertal ZH Empty Aeugstertal ZH

Beitrag von bumbi Di Jun 23, 2020 2:09 pm

Aeugstertal ZH Aeugst10

Aeugstertal ist ein Weiler der politischen Gemeinde Aeugst am Albis im Bezirk Affoltern im Kanton Zürich in der Schweiz. Im Aeugstertal liegen auch das Heim Götschihof und eine Garage und Werkstatt für Postautos.

Das im 16. Jahrhundert abgegangene Borsikon, das beim heutigen Aeugstertal lag, wird im Jahre 883 als Porsinchova erwähnt. Im Haus Chloster im Aeugstertal befand sich das vor 1500 aufgehobene Beginenklösterchen. Das ehemalige Kloster und die Gebäude der stillgelegten Seidenweberei sind als Wohn- und Gewerberäume umgenutzt.
Im Bergwerk Riedhof wurde vor allem im Zweiten Weltkrieg Kohle abgebaut.

Aeugst und die dazugehörenden Weiler Aeugstertal, Müliberg, Habersaat und Wengi liegen beinahe kreisförmig um den bewaldeten Aeugsterberg 829 m ü. M. herum.

Quellen: Wikipedia

Einwohnerzahlen zu Aeugstertal selber habe ich leider nicht gefunden.
Ein kleiner Weiler bei Augst am Albis mit seinen 1982 Einwohnern dürfte aber nicht allzu viele Einwohner haben.

LG Bumbi
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 2372
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 66
Ort : Spanien

https://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten