Neueste Themen
Statistik
Wir haben 157 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist deutscherpeter.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 8373 Beiträge geschrieben zu 2355 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

R. Lerche, Briefmarkenhändler?

3 verfasser

Nach unten

R. Lerche, Briefmarkenhändler? Empty R. Lerche, Briefmarkenhändler?

Beitrag von navalon Sa Nov 07, 2020 8:10 pm

R. Lerche (Robert Lerche) war ein deutscher Briefmarkenhändler, der 1930 eine Broschüre über die sogenannten Briefmarken aus Wituland oder Suahililand veröffentlichte. Ein Philatelist (Herbert Schrey) schrieb einen Artikel über Lerche, in dem er erklärte: „Herr Postobersekretär R. Lerche, Naumburg — ein im Gegensatz zu seinen Auftraggebern (Fu. landete später im Zuchthaus!) als Mensch und Philatelist einwandfrei ehrenwerter Mann — versuchte in einer, den ihm zugespielten Dokumenten (… aus dem Nachlass Denhardts) nach recht gewissenhaften Arbeit, die Echthelt der Suaheli-Marken als Briefmarken zu dokumentieren ..”

Weiß jemand, was der Hinweis darauf ist, dass Lerches Klienten im Zuchthaus gehen? Hat Lerche einen guten oder schlechten Ruf?

Vielen Dank!
Farley Katz


PS

Ich habe jetzt das "Fu" gelernt war Anwalt, Fuhrmann.

navalon

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 07.11.20

Nach oben Nach unten

R. Lerche, Briefmarkenhändler? Empty Re: R. Lerche, Briefmarkenhändler?

Beitrag von bumbi So Nov 08, 2020 10:34 am

Hallo navalon,

Willkommen im Forum !

Das ist schon eine sehr spezielle Frage... Cool

Warten wir mal ab, ob jemand hier vielleicht weiteres weiss Rolling Eyes

Ich selber habe im Google auch nichts weiterführendes gefunden.
Mein einziger, gefundener Hinweis betrifft den folgenden Verein:
https://www.ag-deutsche-kolonien.de/index.php

Liebe Grüsse, Bumbi
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 2032
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 64
Ort : Spanien

https://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

R. Lerche, Briefmarkenhändler? Empty Re: R. Lerche, Briefmarkenhändler?

Beitrag von Hampi2 So Nov 08, 2020 5:09 pm

Lerche, R.: Postwertzeichen des deutschen Schutzgebiets Suaheli-Land, Die : die privaten
Nachdrucke (August 1894) ; ihre Eigenschaft als staatliche Postwertzeichen des Suaheli-Sultanats,
ihre philatelistische Wertung nach den Stückzahlen bisher bekannt gewordener Stücke der einzelnen
Wertstufen. - Naumburg, 1934. - 127 S.
CG-A 21
Anmerkung:
Signatur:
Sonderdr. aus den Germaniaberichten 1934

Hampi2

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.06.18
Ort : Ottawa Canada

Nach oben Nach unten

R. Lerche, Briefmarkenhändler? Empty Re: R. Lerche, Briefmarkenhändler?

Beitrag von bumbi So Nov 08, 2020 5:21 pm

Lieber Hampi2,
Ich denke, es geht nicht um ein Buch oder Dokumentationen über Marken...

Die Frage lautet:
navalon schrieb:Weiß jemand, was der Hinweis darauf ist, dass Lerches Klienten im Zuchthaus gehen?
Hat Lerche einen guten oder schlechten Ruf?

Liebe Grüsse, Bumbi
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 2032
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 64
Ort : Spanien

https://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten