Neueste Themen
» Werbezudrucke mit Bildern auf Belegen jeder Art
Promontogno GR EmptyDo Feb 02, 2023 9:27 am von bumbi

» Lumbrein GR
Promontogno GR EmptyDo Jan 26, 2023 2:18 pm von bumbi

» Malaysia - ein sehr interessantes Sammelgebiet
Promontogno GR EmptyDo Jan 26, 2023 1:21 am von Cantus

» Briefmarken u. Münzenbörse in Friedrichshafen
Promontogno GR EmptyMi Jan 25, 2023 9:16 am von Schweizfan

» SBK 18 (Mi. 10), Rayon III, Rappen
Promontogno GR EmptySo Jan 22, 2023 7:28 pm von 131337

» Gemischte Perfins
Promontogno GR EmptySo Jan 22, 2023 3:27 pm von Cantus

» In die Schweiz gelaufene Zensurbelege
Promontogno GR EmptyDo Jan 19, 2023 10:09 pm von Cantus

» Am Bach ( Avers) GR
Promontogno GR EmptyDo Jan 19, 2023 9:32 am von bumbi

» Chapelle-sur-Moudon VD
Promontogno GR EmptyMi Jan 18, 2023 7:48 pm von bumbi

Statistik
Wir haben 167 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist dankob.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 8776 Beiträge geschrieben zu 2466 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 5 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

Promontogno GR

Nach unten

Promontogno GR Empty Promontogno GR

Beitrag von bumbi Mo Apr 25, 2022 6:45 pm

Promontogno GR 446_pr10

Bondo ist ein Dorf in der politischen Gemeinde Bregaglia im Bergell, in der Region Maloja des Schweizer Kantons Graubünden.

Bis Ende 2009 war Bondo eine eigene politische Gemeinde im damaligen Kreis Bregaglia (Bergell) im Bezirk Maloja. Auf den 1. Januar 2010 fusionierten die Gemeinden des Bergell (d. h. Bondo, Castasegna, Soglio, Stampa und Vicosoprano) zur neuen Gemeinde Bregaglia.

Promontogno GR Promon10

Bondo ist ein Haufendorf im unteren Teil des Bergells am Eingang zur Val Bondasca. Der alte Dorfkern liegt südlich des Flusses Mera auf dem Schuttkegel des Flusses Bondasca. Zur Gemeinde gehörten auch die Fraktionen Promontogno und Castelmur und die Maiensässe Casnac und Bondea südlich des Dorfes im Bondascatal. Vom gesamten Areal von über 28 km² sind 1671 ha unproduktive Fläche (meist Gebirge), 1061 ha Wald und Gehölz, nur 70 ha landwirtschaftliche Nutzfläche und 17 ha Siedlungsgebiet.

LG Bumbi
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 2125
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 65
Ort : Spanien

https://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten