Neueste Themen
» SBK B13 (Mi 396) Vierwaldstättersee
Chemische Zensur auf Belegen aus Deutschland EmptyHeute um 12:33 am von Pazi

» SBK 91A, Stehende Helvetia, 1 Franken
Chemische Zensur auf Belegen aus Deutschland EmptyMo Apr 15, 2024 12:36 pm von ARD

» SBK J12 (Mi 149) Kantonswappen: Nidwalden
Chemische Zensur auf Belegen aus Deutschland EmptyMi Apr 10, 2024 11:36 am von alpi0205

» SBK 74E, Stehende Helvetia 50 Rp, grün
Chemische Zensur auf Belegen aus Deutschland EmptySo Apr 07, 2024 4:54 pm von Afredolino

» Hilfe bei Ricardo, eBay, delcampe
Chemische Zensur auf Belegen aus Deutschland EmptySa Apr 06, 2024 12:20 pm von 131337

» SBK 90A Stehende Helvetia 50Rp. grün
Chemische Zensur auf Belegen aus Deutschland EmptyMi Apr 03, 2024 3:21 pm von Afredolino

» SBK F37 DH3 Haefeli
Chemische Zensur auf Belegen aus Deutschland EmptyDi Apr 02, 2024 8:58 am von bumbi

» SBK F2 auf Flugpostbrief 1919
Chemische Zensur auf Belegen aus Deutschland EmptyMo Apr 01, 2024 11:24 pm von muesli

» Frohe Ostern
Chemische Zensur auf Belegen aus Deutschland EmptyMo Apr 01, 2024 11:40 am von bumbi

Statistik
Wir haben 189 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Herbert Zürcher.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 9774 Beiträge geschrieben zu 2681 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 82 Benutzern am Fr Feb 02, 2024 2:55 pm

Chemische Zensur auf Belegen aus Deutschland

2 verfasser

Nach unten

Chemische Zensur auf Belegen aus Deutschland Empty Chemische Zensur auf Belegen aus Deutschland

Beitrag von Afredolino So Apr 30, 2023 12:58 pm

Hier möchte ich einen Beleg mit chemischer Zensur aus Deutschland zeigen. Gelaufen am 24. Januar 1944 per Einschreiben von Stablack über Preussisch Eylau nach Gent/Belgien. Auf der Vorder- und Rückseite eine 3-fache chemische Zensur.
Mit Prüferstempel 42, CK1.5, verwendet vom 5.41 bis 10.44.

Chemische Zensur auf Belegen aus Deutschland Stabla11

Verschlussstreifen CV3.2, verwendet vom 8.40 bis 2.45 und Maschinenstempel in lila, CPM1.1, verwendet vom 5.41 bis 8.44. Der ist meistens rot, selten lila und sehr selten schwarz.

Chemische Zensur auf Belegen aus Deutschland Stabla12

Dann ist da noch ein Prüferstempel, den ich nicht eindeutig zuordnen kann. Eine (vermutlich) zweistellige Zahl mit Stern im Oval. Laut Horst Landsmann gibt es ihn mit den Nummern 31,41,45,47 und 77 (CK1.11). Hier wäre aber eine 4 am Schluss.

Chemische Zensur auf Belegen aus Deutschland Stabla10

Hat das ev. auch nichts mit der ABP Köln zu tun ? Und was ist das für ein roter Schnörkel auf der Vorderseite oben ? Ein Namenszug eines Prüfers, ein Transitvermerk ?
Fragen über Fragen....kann Rüdiger mir da nähere Auskunft geben ?

Gruss
Afredolino


Zuletzt von Afredolino am Fr Mai 26, 2023 11:04 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Afredolino
Afredolino

Anzahl der Beiträge : 1258
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 66
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Chemische Zensur auf Belegen aus Deutschland Empty Re: Chemische Zensur auf Belegen aus Deutschland

Beitrag von rudischmidt Di Mai 23, 2023 12:30 pm

Hallo Afredolino,

der "Prüfstempel 42" ist ein "Prüferstempel 42".
Der "rote Schnörkel" ist ein "Handschriftlicher Vermerk" der ABP Köln, Landsmann CKH1.3
Der rückseitig abgeschlagene Prüferstempel im Oval ist bei Landsmann in dieser Form noch nicht beschrieben => es könnte sich um eine Neuentdeckung handeln!

Liebe Grüße
Rüdiger
rudischmidt
rudischmidt

Anzahl der Beiträge : 387
Anmeldedatum : 27.10.18
Alter : 65

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten