Neueste Themen
» SBK 166z (Mi 197z) Wappenschild
Wengi bei Frutigen BE - 318 Einwohner EmptyGestern um 2:23 pm von bumbi

» SBK 164z (Mi 195z) Wappenschild
Wengi bei Frutigen BE - 318 Einwohner EmptyGestern um 2:14 pm von bumbi

» SBK 166 (Mi 197x) Wappenschild
Wengi bei Frutigen BE - 318 Einwohner EmptyGestern um 2:01 pm von bumbi

» SBK 165 (Mi 196x) Wappenschild
Wengi bei Frutigen BE - 318 Einwohner EmptyGestern um 1:54 pm von bumbi

» SBK 164 (Mi 195x) Wappenschild
Wengi bei Frutigen BE - 318 Einwohner EmptyGestern um 1:48 pm von bumbi

»  SBK 163 (Mi 194x) Wappenschild
Wengi bei Frutigen BE - 318 Einwohner EmptyGestern um 1:13 pm von bumbi

» SBK 145 (Mi. 148), Verwundeter Krieger
Wengi bei Frutigen BE - 318 Einwohner EmptyGestern um 1:06 pm von bumbi

» SBK 144 (Mi 177) Friedensgöttin
Wengi bei Frutigen BE - 318 Einwohner EmptyGestern um 12:31 pm von bumbi

» SBK 143 (Mi. 146), Friedensschluss
Wengi bei Frutigen BE - 318 Einwohner EmptyGestern um 12:22 pm von bumbi

Statistik
Wir haben 114 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist bierino.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 6535 Beiträge geschrieben zu 1824 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 6 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 6 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

Wengi bei Frutigen BE - 318 Einwohner

Nach unten

Wengi bei Frutigen BE - 318 Einwohner Empty Wengi bei Frutigen BE - 318 Einwohner

Beitrag von bumbi am So Sep 02, 2018 12:02 pm

Wengi bei Frutigen BE - 318 Einwohner Wengi_10

Wiki weiss:
Reichenbach im Kandertal (bis 1957 offiziell Reichenbach bei Frutigen genannt) ist eine politische Gemeinde im Verwaltungskreis Frutigen-Niedersimmental des Kantons Bern in der Schweiz.
Die Struktur der Gemeinde Reichenbach ist komplex. Die Gemeinde ist in die acht Bäuerten (Teilgemeinden) Reichenbach, Faltschen, Scharnachtal, Kiental, Kien-Aris, Reudlen, Wengi und Schwandi aufgeteilt. Diese «Bäuerten» sind autonom und von eigenen Kommissionen verwaltet. Politisch gehören sie zur Einwohnergemeinde Reichenbach.
Das Gemeindegebiet erstreckt sich vom Gipfel des Niesen im Nordwesten bis zum Gipfel der Blüemlisalp.
Auf ca. 120 Alpbetrieben werden Vieh und Schafe gesömmert.
Die Natur- und Kulturlandschaft des Kientals ist bei Wanderern beliebt.


Dem kann ich mich nur anschliessen: Im Kiental war ich schon öfters und habe auch schon auf der Alp beim "schwänte" (Jungholz lichten) mitgeholfen.
Es ist eine traumhafte Landschaft, zwar alles sehr "stotzig" (steil), aber wunderschön. Eben noch Natur, die auch gepflegt wird.
LG Bumbi
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1607
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 62
Ort : Spanien

https://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten