Neueste Themen
» SBK 66E, Stehende Helvetia 20 Rp
Coffrane NE - 696 Einwohner EmptyHeute um 12:50 pm von Afredolino

» Kriegsgefangenenpost
Coffrane NE - 696 Einwohner EmptyDi Apr 20, 2021 8:55 am von StampFan

» Badische Post in die Schweiz
Coffrane NE - 696 Einwohner EmptyMo Apr 19, 2021 2:48 pm von Alfred

» Unterschächen (UR): 697 Einwohner
Coffrane NE - 696 Einwohner EmptySo Apr 18, 2021 10:38 pm von muesli

» Uesslingen (TG) : 745 Einwohner
Coffrane NE - 696 Einwohner EmptySo Apr 18, 2021 10:17 pm von muesli

» Ittenthal (AG): 236 Einwohner
Coffrane NE - 696 Einwohner EmptySo Apr 18, 2021 2:22 pm von muesli

» Sonogno TI - Einwohner 88
Coffrane NE - 696 Einwohner EmptySo Apr 18, 2021 2:11 pm von muesli

» Stempelfrage: Matten (St. Stephan) ?
Coffrane NE - 696 Einwohner EmptySo Apr 18, 2021 1:58 pm von muesli

» Strubel 22A3
Coffrane NE - 696 Einwohner EmptySo Apr 18, 2021 12:02 pm von bwana

Statistik
Wir haben 135 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist mysilvercoin.ch.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 7744 Beiträge geschrieben zu 2168 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 4 Gäste :: 1 Suchmaschine

bierino

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

Coffrane NE - 696 Einwohner

Nach unten

Coffrane NE - 696 Einwohner Empty Coffrane NE - 696 Einwohner

Beitrag von bumbi Sa Okt 27, 2018 6:09 pm

Coffrane NE - 696 Einwohner Coffra10

Wikipedia:
Coffrane war eine politische Gemeinde im Distrikt Val-de-Ruz des Kantons Neuenburg in der Schweiz. Am 1. Januar 2013 fusionierte sie mit den Gemeinden Boudevilliers, Cernier, Chézard-Saint-Martin, Dombresson, Engollon, Fenin-Vilars-Saules, Fontainemelon, Fontaines, Les Geneveys-sur-Coffrane, Les Hauts-Geneveys, Montmollin, Le Pâquier, Savagnier und Villiers zur neuen Gemeinde Val-de-Ruz.

Coffrane NE - 696 Einwohner Coffra11

Coffrane liegt auf 803 m ü. M., 6 km westnordwestlich der Kantonshauptstadt Neuenburg (Luftlinie). Das Bauerndorf erstreckt sich im südwestlichen Teil des Beckens Val de Ruz im Neuenburger Jura, am Ostfuss des Mont Racine.

Die Fläche des 6,5 km² grossen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt im Südwesten der Synklinalen des Val de Ruz. Das Gebiet erstreckt sich von der landwirtschaftlich genutzten Fläche des Beckens und der Höhe von Serroue (843 m ü. M.) westwärts in einem schmalen Zipfel auf die Höhe der Jurakette des Mont Racine. Hier wird mit 1410 m ü. M. der höchste Punkt von Coffrane erreicht. Eine kleine Exklave liegt sich am Westhang des Mont Racine oberhalb der Côtes de Marmoud. Auf den Jurahöhen befinden sich ausgedehnte Jurahochweiden mit den typischen mächtigen Fichten, die entweder einzeln oder in Gruppen stehen. Von der Gemeindefläche entfielen 1997 10 % auf Siedlungen, 25 % auf Wald und Gehölze, 64 % auf Landwirtschaft und etwas weniger als 1 % war unproduktives Land.

Zu Coffrane gehören der Weiler Petit Coffrane (795 m ü. M.), der südlich an das Dorf anschliesst, sowie mehrere Einzelhöfe. Nachbargemeinden von Coffrane sind Les Geneveys-sur-Coffrane, Boudevilliers, Valangin, Peseux, Corcelles-Cormondrèche, Montmollin und La Sagne.
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1909
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 63
Ort : Spanien

https://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten