Neueste Themen
» UV Lampen für Schweizer Briefmarken
Trimstein BE - 509 Einwohner EmptyGestern um 4:01 pm von bumbi

» Posttaxen bei Vorphilabriefen
Trimstein BE - 509 Einwohner EmptyDo Jul 22, 2021 7:49 am von 131337

» Organisatorische Frage
Trimstein BE - 509 Einwohner EmptyFr Jul 16, 2021 5:26 pm von dirk nagel de

» Corona und noch kein ende
Trimstein BE - 509 Einwohner EmptyDo Jul 15, 2021 12:25 pm von Tinu

» Portomarken, Suche nach Bilder
Trimstein BE - 509 Einwohner EmptySa Jul 10, 2021 8:47 am von nebbiolo

» Esttag K34
Trimstein BE - 509 Einwohner EmptyDi Jun 29, 2021 11:52 pm von salodurum

» LH SF 43.1: 13.7.1943 Bern-Zürich und Zürich Bern Überfliegung der Alpen durch Bider
Trimstein BE - 509 Einwohner EmptyDi Jun 15, 2021 7:22 pm von StampFan

» SBK 79A (Mi 73I) 25 Rp blau, 1. Platte
Trimstein BE - 509 Einwohner EmptyMo Jun 14, 2021 10:41 pm von Golder

» Ganzsachenpostkarten - Ausgaben 1900 bis 1934
Trimstein BE - 509 Einwohner EmptyMo Jun 14, 2021 7:18 pm von Tinu

Statistik
Wir haben 138 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Exclusive.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 7883 Beiträge geschrieben zu 2185 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 7 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 7 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

Trimstein BE - 509 Einwohner

Nach unten

Trimstein BE - 509 Einwohner Empty Trimstein BE - 509 Einwohner

Beitrag von bumbi Do Nov 15, 2018 4:23 pm

Trimstein BE - 509 Einwohner Trimst10

Wikipedia:
Trimstein war bis am 31. Dezember 2012 eine politische Gemeinde im Verwaltungskreis Bern-Mittelland des Kantons Bern in der Schweiz. Erst mit der Abtrennung von Rubigen wurde Trimstein am 1. Januar 1993 eine selbständige Gemeinde. Am 18. Juni 2012 wurde mit einem Ja-Stimmen-Anteil von 84,5 % die Fusion auf den 1. Januar 2013 mit Münsingen beschlossen.
Zu Trimstein gehören der Weiler Eichi (601 m ü. M.) am Hang oberhalb des Eichimooses sowie einige Hofgruppen und Einzelhöfe.
Nachbargemeinden von Trimstein waren Worb, Schlosswil, Konolfingen, Münsingen und Rubigen.

Mit 509 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) gehörte Trimstein zu den kleinen Gemeinden des Kantons Bern.
Die Bevölkerungszahl von Trimstein belief sich 1992 auf 431 Einwohner, 2000 auf 482 Einwohner.

Trimstein BE - 509 Einwohner Trimst11

Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes erfolgte 1148 unter dem Namen Trimesteim; von 1268 ist die Bezeichnung Trimstein überliefert. Der Ortsname geht auf das althochdeutsche Wort tirmin (Grenze), ein Lehnwort aus dem Lateinischen (terminus), zurück. In einer Verkaufsurkunde von 1341 werden Peter von Trimstein, dessen Sohn Heinrich und dessen Neffe Werner erwähnt.[3] Die Herrschaft Trimstein gehörte seit 1498 faktisch zur Herrschaft Worb. Die hohe Gerichtsbarkeit über das Gebiet übte das Landgericht Konolfingen aus. Nach dem Zusammenbruch der Stadt und Republik Bern (1798) gehörte Trimstein während der Helvetik zum Distrikt Höchstetten und ab 1803 zum Oberamt Konolfingen, das mit der neuen Kantonsverfassung von 1831 den Status eines Amtsbezirks erhielt. Seit dem 19. Jahrhundert bildete Trimstein eine der drei Viertelsgemeinden der Einwohnergemeinde Rubigen. Am 24. September 1989 wurde die Aufspaltung dieser Einwohnergemeinde mit grossem Mehr beschlossen. Mit Wirkung auf den 1. Januar 1993 wurde Trimstein deshalb zur selbständigen Einwohnergemeinde erhoben.
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1918
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 63
Ort : Spanien

https://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten