Neueste Themen
» Feldpost-Militärpostkarten Ganzsache?
Heute um 10:33 am von Cantus

» Portofreie Korrespondenzkarten
Heute um 10:13 am von Cantus

» Motiv: Weihnachten
Heute um 9:57 am von Cantus

» Wipkingen
Heute um 9:45 am von 131337

» Schweiz Z-61B, 10 Ct. Wertziffer
Heute um 8:23 am von Schweizfan

» 750 Jahre Bern
Gestern um 9:17 pm von Tinu

» Werbeflaggenstempel 750 Jahre Bern
Gestern um 9:12 pm von Tinu

» Mein Sammelgebiet: Notgeld und Rationierung-Lebensmittel-Karten.
Gestern um 4:50 pm von Cantus

» Unterschied zwischen Relief-Ansichtskarten und Präge-Ansichtskarten.
Gestern um 3:45 pm von Boudicca8

Statistik
Wir haben 57 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist wannasplace.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 2369 Beiträge geschrieben zu 715 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

vacallo

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Fr Jun 22, 2018 7:39 pm

ATM Typ 1 mit Automatenbezeichnung A2 1976

Nach unten

ATM Typ 1 mit Automatenbezeichnung A2 1976

Beitrag von bumbi am Sa Jul 07, 2018 3:07 pm

Aus meiner Grimsel-Sammlung zeige ich die erste ATM von 1976.
Diese Serie besteht aus 4 Marken mit den Bezeichnungen A1, A2, A3 und A4.

Die Bezeichnung A2 bedeutet, dass die Marke vom Automaten "A2" von der Schanzenpost in Bern stammt.

A1 Zürich 23, Hauptbahnhof
A3 Grindelwald
A4 Genève 1 Dêpot




Mit Stempeldatum 9.8.1976 war dies der Ersttag.
Die Gültigkeit endete am 26.6.1978

Da sieht mal wieder mal, wie wichtig Grindelwald war/ist, da es sich im illustren Kreis der grössten Schweizer Städte einreihen konnte.
Wahrscheinlich war in Basel kein Platz zum aufstellen der Automaten mehr vorhanden, und da wurde Grindelwald ausgelost....  Shocked Very Happy

LG Bumbi
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 634
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten