Neueste Themen
» Wettbewerb
Heute um 9:45 pm von 131337

» Hilfe bei der stehenden Helvetia
Heute um 10:46 am von 131337

» Wipkingen
Heute um 10:01 am von 131337

» Die Farben der Briefmarken - ein Code?
Heute um 5:57 am von stempeler

» 286 Chloss Chillon - dasselbe in grün :-))
Gestern um 11:40 pm von salodurum

» Papierdicke
Gestern um 11:28 pm von salodurum

» Landsturm Kanonier Kp. 12
Gestern um 10:38 pm von fenriswolf22

» Bat. Fus. 21
Gestern um 10:02 pm von fenriswolf22

» 3. Div Bogen 4 Hauptausgaben Sept bis Nov 16
Gestern um 10:00 pm von fenriswolf22

Statistik
Wir haben 54 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Thomas71.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 2217 Beiträge geschrieben zu 674 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 2 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Afredolino

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Fr Jun 22, 2018 7:39 pm

Autographen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:21 pm

Martin schrieb:Hallo zusammen

ich bin heute an einer Versteigerung gewesen und habe mir ein Lot diverse Briefmarken (lose, Viererblöcke, Belege - kreuz und quer halt) gekauft - als ich dann daheim war habe ich mal diesen Beleg hier



etwas genauer angeschaut und wurde stutzig als ich die Unterschrift des Versenders entzifferte....  



wer kennt ihn nicht den Chocolatier Philippe Suchard: http://de.wikipedia.org/wiki/Philippe_Suchard

Der Beleg ist zwar nicht sonderbar gut erhalten aber ich finde, dass diese Unterschrift ihn zu etwas sehr Speziellem macht.

Gruss Martin


Zuletzt von bumbi am Di Aug 14, 2018 5:29 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:22 pm

prosee schrieb:Hallo Martin

Hübscher Brief. Hast du den Text bereits enziffert? Würde mich wunder nehmen was da steht.

Ich nehme an, du hast bereits anhand des Stemeldatums und des Ortes an dem der Brief aufgegeben wurde ermittelt ob es sich wirklich um DIESEN Herrn Suchard handelt, oder?

prosee
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:22 pm

Martin schrieb:hallo prosee

das Stempeldatum bei der Briefaufgabe ist der 21. Januar 1845, Neuchatel en Suisse

Ankunftstempel vermutlich Basel 23. Januar 1845

zu dem Zeitpunkt müsste Herr Suchard 47 Jahre alt gewesen sein... das da genau geschrieben steht muss ich noch gucken (geht wohl um Seide...)
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:23 pm

prosee schrieb:Das Stempeldatum bei der Briefaufgabe ist der 21. Januar 1845, Neuchatel.

Das passt also ziemlich sicher! Suchard hat laut Wiki 1826 die Produktion in Neuchatel in eine leerstehende Mühle verlegt!

Gratulation zu diesem herrlichen Stück. Beneide dich ein bischen darum
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:24 pm

prosee schrieb:Ich hoffe du kannst gut französisch

Es ist schon schwer genug einen deutschen Brief dieses Zeitalters zu entziffern. Deiner ist ja noch französisch
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:24 pm

Martin schrieb:ich habe auf der Homepage von Kraft Foods noch eine etwas genauere Biographie von Ph. Suchard gefunden:

http://www.kraftfoods.ch/kraft/page?siteid=kraft-prd&locale=chde1&PagecRef=2327&Mid=2400

da steht unter anderem, dass Herr Suchard auch Raupen gezüchtet hat - Vielleicht auch Seidenspinner (Bombyx Mori).

Den Brief habe ich mal auf französisch abgetippt - einige Worte fehlen aber noch - wie schon angetönt vermute ich, dass es im Brief um Rohseide geht. Mal sehen ob ich da noch weiterkommen werde.

Gruess und e guete Wucherstart
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:24 pm

Sydney2000 schrieb:Hallo Martin,

Super Beleg, gratuliere Dir zu diesem Fund!
Bin gespannt auf die komplete Uebersetzug!

Zimi
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:28 pm

Martin schrieb:Liebe Freunde der Philatelie

Heute an der Börse in Frauenfeld hatte ich eine Art "Déjà-Vu":

In einem Album mit Vorphilabriefen fand ich dieses Stück hier:



Der Zufall hatte mir heute gut zugespielt und aus reiner Neugier faltete ich den Beleg auf und hielt einen 2seitig beschriebenen Faltbrief in der Hand:

Auf der ersten Seite sah ich nur einen französischen Text:



- und dann sah ich sie, auf der zweiten Seite ganz klar und deutlich:



Die UNTERSCHRIFT von Philippe Suchard!

Beste Grüsse und weiterhin einen schönen Sonntag,

Martin
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:30 pm

Martin schrieb:hallo zusammen

Im Brief ist ja die Rede von einem "bateau à vapeur" das müsste ein Dampfschiff sein.

In der französichen Wikipedia-Version über Philippe Suchard steht folgendes:

En 1834, il lance sur le Lac de Neuchâtel le bateau à vapeur l'Industriel dont il est aussi le capitaine

frei übersetzt: 1834 startet er auf dem Neuenburgersee den Betrieb eines Dampfschiffes mit dem Namen "l'industriel" von welchem er auch der Kapitän ist.


Der Brief stammt von 1837 und wie schon in Brief zuvor wage ich zu behaupten, dass es sich um einen von Philippe Suchard selbst verfassten Brief handelt!

Diese Briefe scheinen ja wirklich Massenware zu sein - hat jemand von euch auch welche in seinen Reihen?


Gruess Martin
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:30 pm

Martin schrieb:also hier kurze Erklärung worum es in den Briefen geht:

1. Brief: Suchard bietet einem Bekannten Seide zum Verkauf an

2. Brief: Suchard's Dampfschiff kommt bei Sugiez/FR nicht unter der Brücke durch und stellt deswegen Antrag beim Kantonsrat Freiburg die Verkleidung der Brücke untenrum um 1 - 1.5 Fuss zu kürzen oder bei tiefem Wasserstand das Flussbett der Broye auszuheben

Gruss Martin
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:31 pm

Martin schrieb:Hej mitenand

Letzthin konnte ich diesen, auf den ersten Blick unspektakulären FDC der Gemeinschaftsausgabe Schweiz-China ersteigern.



Dem aufmerksamen Betrachter sticht die Unterschrift links der des Blocks ins Auge: Sie stammt vom Entwerfer, Hansjörg Anderegg.

Gute Nacht,

Martin
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:32 pm

bumbi schrieb:Schön, schön... lieber Martin

Ein cooler Brief !

Das ist - meiner bescheidenen Meinung nach - immer noch einer der am schönsten gestalteten Mini-Blöcke.

Auch die Grafik auf dem FDC passt perfekt dazu

Gruess, Bumbi
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:33 pm

Martin schrieb:Hallo zusammen

ich habe wieder mal was zu zeigen in Sachen Autographen:

Der Künstler (http://www.yersin-artiste.ch/biographie.htm) Albert Yersin hat sich auf seinem Werk verewigt:



avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:34 pm

Martin schrieb:Guten Tag zusammen und recht herzliche Glückwünsche zum Jahreswechsel 2013

Ich hatte in der Altjahreswoche das Glück 2 weitere Unterschriften zu ergattern - halt etwas neueres aber nicht alltägliches:



Die beiden Entwerfer der Marken, Burkhard Waltenspül und Mario Botta, haben sich jeweils auf den Umschlägen verewigt.

Gruss, Martin
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:36 pm

Martin schrieb:Und vom Kollegen Yersin gibt es einen weiteren Neuzugang:



Yersin, der war ja von anfang an klar. Aber der andere?

Im Luftposthandbuch fand ich die Antwort:

Es ist der Pilot des Sonderfluges Oblt Otto Heitmanek. Er sollte dann bei der Swissair einer der erfahrensten Piloten werden.

Gruess, Martin
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:38 pm

Martin schrieb:Hallo Freunde

Ich poste hier wieder mal was aus meinem Fundus:

Diesen Brief konnte ich vor einigen Jahren auf Ebay USA für einen absoluten Spottpreis ersteigern:



Abgebildet war zwar nur das Couvert aber der Hinweis, dass nebst dem Couvert noch der Brief vorhanden sei machte mich "gwundrig" genug und so erstand ich die beiden Papiere:

Dank dem, dass der "Unterschreibende" seine Signatur so schön lesbar platziert hatte war es dann einfach zu erruieren von wem dieser Brief stammte:



Es war Dr. W. Berchtold, Swissair-Präsident und Verantwortlicher des grossen Streckenausbaus währnd seiner Amtszeit...

Gruess und es schöns Weekend

Martin
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:40 pm

prosee schrieb:Hallo zusammen

Ich habe auch zwei Briefe erhalten die in diese Kategorie passen würden.

Zum ersten einen sehr schönen Strubelbrief. Erhalten aus Malmö, Schweden



Und dann noch ein Tybli-Brief aus Pakistan



Ich denke die Namen werden jedem Schweizer ein Begriff sein. Mir bereiten Sie jedenfalls Freude. Schade kann ich den Strubelbrief nicht lesen. Der Tybli hat leider keinen Inhalt mehr...
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:41 pm

66ard schrieb:Hallo prosee

Zitat:
Schade kann ich den Strubelbrief nicht lesen.

Kannst Du mal einen Scan reinstellen? Wenn es die alte Suetterlin-Schrift ist, kann man dies schon entziffern.

Gruss
-- 66ard
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:42 pm

prosee schrieb:Hoi 66rd

Na dann leg mal los Hab ein Stück mitten aus dem Brief genommen.



avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:42 pm

66ard schrieb:Hallo prosee

...ist doch eine schoene Handschrift . Das Entziffern sollte moeglich sein, es ist wieder so eine 'Uebergangshandschrift'. Ich kann den Scan aber nicht richtig vergroessern, er wird zu unscharf. Kannst Du mir ein gutes Bild schicken?

Gruss
-- 66ard
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:43 pm

koyuk schrieb:Zum Herrn La Roche könnte man noch einen seinen Kollegen beisteuern. Habe mir den Beleg des Diesbach-Stempels wegen zugelegt, aber - als Exil-Basler - mich natürlich über die Adresse sehr gefreut.



avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:45 pm

sydney2000 schrieb:.....mein Lieblings Brief aus meiner Kangaroo Sammlung



Cheers
zimi
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:46 pm

Martin schrieb:Liebe Freunde

Ich komme wieder auf das ursprüngliche Thema des Threads zurück: Autographen - heute Dr. E. Tilgenkamp.

Eine Kurzbiografie ist unten links bei http://www.ballongruppe-zuerich.ch/html/Chronik02.htm zu finden.

Ballonflugbeleg anlässlich der Nat. Briefmarkenausstellung in Aarau - Angaben gemäss Luftposthandbuch:

Ballonpost Aarau-Hornussen anlässlich des Jubiläums 25 Jahre Flugpost 1913 - 1938 Ballon "Louis Wohlgroth", Pilot Dr. Erich Tilgenkamp. Beförderte Stücke ab Aarau 14267

*** aber wieviele davon vom Piloten signiert wurden...? ***



Gruess Martin
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:47 pm

Martin schrieb:Guten Abend miteinander,

Es gibt einen Neuzugang in den Reihen der Piloten-Unterschriften:



Zu diesem Flug gab es ja eine Unmenge von beförderten Belegen - aber wieviele dann auch vom Piloten noch eigenhändig signiert wurden...?

Ein Porträt zum Piloten Nyffenegger fand ich leider nicht...

Trotzdem ein sehenswerter Brief

Gruess, Martin

PS: Hoffentlich musste Dr. Behner nicht allzulange im Bahnhofbüffet auf den Brief warten ...
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Re: Autographen

Beitrag von bumbi am Di Aug 14, 2018 4:48 pm

Martin schrieb:Wer kennt die Geschichte nicht von der Mondmission Apollo 13 und dem bekanntesten Satz der mod. Weltraumfahrt: Houston, wir haben ein Problem...



Auf dem Couvert haben sich die drei Astronauten verewigt: James Arthur „Jim“ Lovell, Jr. - John Leonard „Jack“ Swigert, Jr. - Fred Wallace Haise, Jr.

Gruess, Martin
avatar
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten