Neueste Themen
» SBK 13I (Mi 5Ia) Ortspost mit Kreuzeinfassung
Ottenleue Bad (Guggisberg) BE - xxx Einwohner EmptyHeute um 7:35 am von 131337

» Plattierung Rayon-III Cts
Ottenleue Bad (Guggisberg) BE - xxx Einwohner EmptyHeute um 1:07 am von salodurum

» SBK 16II (Mi 8II) Bestimmung: Rayon II ohne Kreuzeinfassung
Ottenleue Bad (Guggisberg) BE - xxx Einwohner EmptyHeute um 1:04 am von salodurum

» SBK 73E, Stehende Helvetia 25 Rappen
Ottenleue Bad (Guggisberg) BE - xxx Einwohner EmptyGestern um 10:18 pm von toediost

» Badische Post in die Schweiz
Ottenleue Bad (Guggisberg) BE - xxx Einwohner EmptyGestern um 9:21 pm von Alfred

» Schmitzdruck? Doppeldruck? gar nichts?
Ottenleue Bad (Guggisberg) BE - xxx Einwohner EmptyGestern um 10:22 am von Golder

» Balsertaube beim aufräumen entdeckt
Ottenleue Bad (Guggisberg) BE - xxx Einwohner EmptyDo Mai 13, 2021 4:55 pm von salodurum

» SBK 86A Stehende Helvetia 20Rp
Ottenleue Bad (Guggisberg) BE - xxx Einwohner EmptyDo Mai 13, 2021 11:55 am von Golder

» Wollishofen
Ottenleue Bad (Guggisberg) BE - xxx Einwohner EmptySa Mai 08, 2021 12:44 pm von StampFan

Statistik
Wir haben 137 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist stamp.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 7805 Beiträge geschrieben zu 2173 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

Ottenleue Bad (Guggisberg) BE - xxx Einwohner

Nach unten

Ottenleue Bad (Guggisberg) BE - xxx Einwohner Empty Ottenleue Bad (Guggisberg) BE - xxx Einwohner

Beitrag von bumbi Do Nov 22, 2018 4:32 pm

Ottenleue Bad (Guggisberg) BE - xxx Einwohner Ottenl10

Guggisberg ist eine politische Gemeinde im Verwaltungskreis Bern-Mittelland des Kantons Bern in der Schweiz.

Zu Guggisberg gehören auch die Orte Riffenmatt, Schwendi, Kriesbaumen, Riedstätt, Kalchstätten, Hirschmatt-Laubbach, Riedacker, Sangernboden und Ottenleuebad.

Ottenleue Bad (Guggisberg) BE - xxx Einwohner A41

Die älteste erhaltene Namensnennung datiert auf das Jahr 1148, als Guggisberg in einer Urkunde von Papst Eugen III. als Cucansperc erwähnt ist. Ab 1423 fällt Guggisberg durch Kauf zu gleichen Teilen an Bern und Freiburg, dies bleibt so bis zur Mediation von 1803.

Die früheste Erwähnung der Schafscheid (Volksfest/Dorffest), eines bis heute bestehenden Brauchtums, stammt aus dem Jahr 1662.

Quellen: Wikipedia
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1911
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 63
Ort : Spanien

https://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten