Neueste Themen
» Interessanter Beleg
Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? EmptyHeute um 12:29 am von Tinu

» Tarif für Neujahrsgrüsse
Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? EmptyGestern um 10:44 pm von Tinu

» Gerra (Gambarogno) TI
Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? EmptyGestern um 4:24 pm von prosee

» Chemische Zensur auf Belegen in die Schweiz
Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? EmptyMi Mai 27, 2020 7:48 pm von rudischmidt

» Diskussion rund um die Philatelie
Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? EmptyMi Mai 27, 2020 8:58 am von 131337

» DANIEL JEANRICHARD
Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? EmptyDi Mai 26, 2020 11:19 pm von Tinu

» SBK 95B, Stehende Helvetia 25 Rp, Typ II
Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? EmptyDi Mai 26, 2020 3:07 pm von Afredolino

» SBK 93A, Stehende Helvetia 25 Rp, Typ II
Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? EmptyDi Mai 26, 2020 2:24 pm von Afredolino

» Coronazeit
Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? EmptyDi Mai 26, 2020 1:55 pm von dirk nagel de

Statistik
Wir haben 114 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist bierino.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 6442 Beiträge geschrieben zu 1803 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 1 Gast

StampFan

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen?

Nach unten

Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? Empty Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen?

Beitrag von salodurum am Sa Apr 11, 2020 11:00 pm

Liebe Forumsgemeinde
Liebe Strubeli-Liebhaber

Die aktuelle Situation ermöglicht nun vielen Philatelisten mehr Zeit in ihr Hobby zu investieren. Auch ich konnte die letzten beiden Wochen meine Strubelis genauer unter die Lupe nehmen. Dabei habe ich mich den Klischeefehler (KF) gewidmet. Im Strubelhandbuch von Urs Hermann sind sehr viele KF aufgeführt....einige davon konnte ich finden und werde diese in einem eigenen Thema zeigen.

In diesem Thread zeige ich diejenigen Strubelis, auf denen Abweichungen zu sehen sind, welche wie KF aussehen, jedoch im Handbuch nicht aufgeführt sind. Vielleicht kann der eine oder andere von euch zu diesen Bildern etwas sagen, oder noch besser ein Exemplar ausfindig machen, welches die gleiche Abweichung aufweist - so könnten wir hier vielleicht noch unbekannte KF finden...

Danke fürs mitmachen und viel Vergnügen beim Strubeli betrachten!


Zuletzt von salodurum am So Apr 12, 2020 12:39 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? Empty Re: Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen?

Beitrag von salodurum am Sa Apr 11, 2020 11:05 pm

Hier habe ich zwei 22B4 mit einem Defekt in der oberen Randlinie links. Bei beiden sieht der Defekt sehr ähnlich aus:

Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? 22b3_k11

Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? 22b3_k10

Hat jemand von euch diese Kerbe auch schon gesehen?

NACHTRAG:
Ein aufmerksames Forumsmitglied hat diesen Defekt ebenfalls auf einer 22B4 entdeckt...scheint tatsächlich ein nicht katalogisierter KF zu sein.
Hier ein Bild dazu:
Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? 22b4_k10


Zuletzt von salodurum am So Apr 12, 2020 11:25 am bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? Empty Re: Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen?

Beitrag von salodurum am Sa Apr 11, 2020 11:06 pm

und hier nochmals eine 22B3 mit einer weissen Linie in der linken Randlinie:

Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? 22b3_k12
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? Empty Re: Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen?

Beitrag von salodurum am Sa Apr 11, 2020 11:13 pm

und für heute noch der letzte 5Rp-Strubel:
Eine 22B2 mit dem KF 1.13 ("wellenförmiger Defekt in der unteren Randlinie rechts")
Mir ist aber aufgefallen, dass sich bei dieser Marke oberhalb der Rosette links oben ein weisser Fleck befindet.

Ist das typisch für diesen KF oder gibt es von diesem KF verschiedene Stadien?

Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? 22b2_k10

Wer hat auch 5Rp-Strubelis mit diesem KF und kann dazu etwas sagen?
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? Empty Re: Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen?

Beitrag von prosee am Sa Apr 25, 2020 1:35 pm

Hallo salodurum

Ich habe kurz meine verbliebenen 5 Rp. Strubel angeschaut. Leider konnte ich keinen deiner gezeigten "Klischeefehler" bestätigen. Soll aber natürlich gar nichts heissen denn...

Bei deinen 3 gezeigten B4 stimmt auch bei zwei Marken der Defekt an der linken Randlinie überein. Sollte also ein Treffer sein!!

Gruss prosee
prosee
prosee

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 18.06.18

Nach oben Nach unten

Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? Empty Re: Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen?

Beitrag von salodurum am Fr Mai 01, 2020 1:20 am

sali prosee
ja, bei den B4-Beispielen sieht es schon danach aus, als ob dies ein Klischeefehler ist.

so, und nun noch ein neues Beispiel eines 10Rp-Strubel (23B3):
Hier sehe ich je eine farblose Stelle im Schriftbalken links unten oberhalb der 1 und rechts oben bei der Rosette.
--> könnte das ein KF sein, oder nur schlecht aufgetragene Farbe?

Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? Kf_xxx10


Zuletzt von salodurum am Fr Mai 01, 2020 1:23 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? Empty Re: Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen?

Beitrag von salodurum am Fr Mai 01, 2020 1:22 am

Und hier nochmal etwas Auffälliges bei einer 23B3:
Farbloser Fleck bei der Rosette oben rechts

Strubel unbekannte Klischeefehler...wer kann diese bestätigen? Kf_xxx11
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten