Neueste Themen
» UV Lampen für Schweizer Briefmarken
Stempel Fälschung? EmptyGestern um 2:49 am von bumbi

» Posttaxen bei Vorphilabriefen
Stempel Fälschung? EmptyDo Jul 22, 2021 7:49 am von 131337

» Organisatorische Frage
Stempel Fälschung? EmptyFr Jul 16, 2021 5:26 pm von dirk nagel de

» Corona und noch kein ende
Stempel Fälschung? EmptyDo Jul 15, 2021 12:25 pm von Tinu

» Portomarken, Suche nach Bilder
Stempel Fälschung? EmptySa Jul 10, 2021 8:47 am von nebbiolo

» Esttag K34
Stempel Fälschung? EmptyDi Jun 29, 2021 11:52 pm von salodurum

» LH SF 43.1: 13.7.1943 Bern-Zürich und Zürich Bern Überfliegung der Alpen durch Bider
Stempel Fälschung? EmptyDi Jun 15, 2021 7:22 pm von StampFan

» SBK 79A (Mi 73I) 25 Rp blau, 1. Platte
Stempel Fälschung? EmptyMo Jun 14, 2021 10:41 pm von Golder

» Ganzsachenpostkarten - Ausgaben 1900 bis 1934
Stempel Fälschung? EmptyMo Jun 14, 2021 7:18 pm von Tinu

Statistik
Wir haben 138 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Exclusive.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 7881 Beiträge geschrieben zu 2185 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 8 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 8 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

Stempel Fälschung?

+3
Tinu
Schweizfan
StampFan
7 posters

Nach unten

Stempel Fälschung? Empty Stempel Fälschung?

Beitrag von StampFan Sa Sep 12, 2020 10:18 pm

Ist dies eine Stempelfälschung?

Stempel Fälschung? S-l16010

Ich freue mich auf Eure Einschätzungen

Gruss

StampFan
StampFan
StampFan

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Stadt Zürich

Nach oben Nach unten

Stempel Fälschung? Empty Re: Stempel Fälschung?

Beitrag von Schweizfan Mo Sep 14, 2020 11:28 am

Hallo StampFan

Diese Art Stempel werden im Handbuch "Rasierklingenstempel" der Schweiz erwähnt.
Sie sind von der Fa. Güller für die Handstempelmaschinen von de Coppet angefertigt worden.
Im Handbuch selbst wird er aber nur mit den Stempelorten Bern und  Lausanne aufgeführt. Über die Einsatzzeiten wird geschrieben: "Genauere Einsatzzeiten, insbesondere Spätdaten  und die Häufigkeit des Vorkommens sind noch nicht bekannt." Sicher wissen die Spezialisten für die Rasierklingenstempel mehr darüber.
Schweizfan

Schweizfan

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 15.07.18
Ort : FRIEDRICHSHAFEN

Nach oben Nach unten

Stempel Fälschung? Empty Re: Stempel Fälschung?

Beitrag von StampFan Mo Sep 14, 2020 11:32 am

Was mich beunruhigt ist folgenden Beitrag:

http://www.pro-philatelie.info/faelschungen/juventute/1924%20fdc-jw8stemps.jpg

sieht sehr ähnlich aus aber da ich nicht weiss wie der echte aussehen würde...
StampFan
StampFan

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Stadt Zürich

Nach oben Nach unten

Stempel Fälschung? Empty Re: Stempel Fälschung?

Beitrag von Schweizfan Mo Sep 14, 2020 1:28 pm

Hallo StampFan

In der Tat, ich würde auch nicht wetten, daß er echt ist. Man müsste ein Vergleichsstück haben und den Verwendungszeitraum  kennen. Andererseits lohnt sich eine Fälschung bei 5 SFr. Katalogwert Unterschied ja auch nicht.
Gruß Schweizfan

Schweizfan

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 15.07.18
Ort : FRIEDRICHSHAFEN

Nach oben Nach unten

Stempel Fälschung? Empty Re: Stempel Fälschung?

Beitrag von StampFan Mo Sep 14, 2020 1:30 pm

Es ist ein Ersttag Stempel Laughing
StampFan
StampFan

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Stadt Zürich

Nach oben Nach unten

Stempel Fälschung? Empty Re: Stempel Fälschung?

Beitrag von Tinu Mo Sep 14, 2020 5:23 pm

Für mich sieht das auch eher nach einer Fälschung aus.

Gummi- anstatt Stahlstempel?

Accent auf e von Genève fehlt.

Zu ungenaue Angabe für so grosse Ortschaft (zum Beispiel Genève 6 oder ähnlich).

Gruess, Tinu

_________________
. .. ...es gibt nichts interessanteres als ein spannendes hobby zu haben ... .. .
Tinu
Tinu

Anzahl der Beiträge : 467
Anmeldedatum : 12.06.18
Alter : 40
Ort : 8424

Nach oben Nach unten

Stempel Fälschung? Empty Re: Stempel Fälschung?

Beitrag von bumbi Mo Sep 14, 2020 11:07 pm

Ich hab im Emmenegger nachgeschaut, es gibt diesen Stempel dort. Gruppe 174A.
Aber das bedeutet nicht, dass diese Stempelung echt sein muss...
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1917
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 63
Ort : Spanien

https://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Stempel Fälschung? Empty Re: Stempel Fälschung?

Beitrag von stempeler So Dez 20, 2020 1:40 pm

Bei diesem Stempel handelt es sich definitiv nicht um einen Rasieklingenstempel!
Stempeler

stempeler

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 14.07.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Stempel Fälschung? Empty Re: Stempel Fälschung?

Beitrag von prosee So Dez 20, 2020 8:15 pm

Hallo zusammen

Ich tippe auch auf eine Fälschung. Die Linien sind zu dick, verschwommen. Wie schon erwähnt vermutlich ein Gummistempel...

Gruss prosee
prosee
prosee

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 18.06.18

Nach oben Nach unten

Stempel Fälschung? Empty Re: Stempel Fälschung?

Beitrag von dirk nagel de Di Dez 22, 2020 4:25 pm

Eine Frage muss ein Rasierklingenstempel zwangsläufig aus Stahl sein?
dirk nagel de
dirk nagel de

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 15.06.18
Alter : 49
Ort : Illingen Saarland

Nach oben Nach unten

Stempel Fälschung? Empty Re: Stempel Fälschung?

Beitrag von bumbi Di Dez 22, 2020 8:11 pm

Ja, Rasierklingenstempel sind alle aus Stahl Very Happy
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1917
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 63
Ort : Spanien

https://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten