Neueste Themen
» SBK 2W (Mi 2II) - Kanton Zürich - Zürich 6
175 Jahre Schweizer Briefmarken EmptyMo Jun 17, 2024 8:25 pm von alpi0205

» SBK B1 (Mi 326) Tellskapelle, Vierwaldstättersee mit Urirotstock
175 Jahre Schweizer Briefmarken EmptyDo Jun 13, 2024 1:04 pm von bumbi

» Code JU-279
175 Jahre Schweizer Briefmarken EmptyDo Jun 13, 2024 12:47 pm von bumbi

» Sils-Baselgia GR
175 Jahre Schweizer Briefmarken EmptySo Jun 09, 2024 2:46 pm von ARD

» Finhaut VS, 381 Einwohner
175 Jahre Schweizer Briefmarken EmptySo Jun 09, 2024 2:44 pm von ARD

» SBK 73E, Stehende Helvetia 25 Rappen
175 Jahre Schweizer Briefmarken EmptySo Jun 09, 2024 2:42 pm von ARD

» 175 Jahre Schweizer Briefmarken
175 Jahre Schweizer Briefmarken EmptySo Jun 09, 2024 1:05 pm von SwissSabai

» Pieterlen / BE
175 Jahre Schweizer Briefmarken EmptyFr Mai 31, 2024 12:05 pm von ARD

» SBK F38 Fokker-Maschine
175 Jahre Schweizer Briefmarken EmptyMo Mai 27, 2024 7:08 pm von alpi0205

Statistik
Wir haben 190 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Tony.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 9892 Beiträge geschrieben zu 2697 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 108 Benutzern am Fr Apr 26, 2024 11:42 pm

175 Jahre Schweizer Briefmarken

3 verfasser

Nach unten

175 Jahre Schweizer Briefmarken Empty 175 Jahre Schweizer Briefmarken

Beitrag von Gast Sa Mai 18, 2024 4:16 pm

Ich habe postfrisch den Bogen und je eine Einzelmarke.
Im SBK steht, W115 und W 115 A ( mit Gold-Überdruck)
Woher kommt den die mit Silber-Überdruck? Darüber finde ich keinen Eintrag im SBK
175 Jahre Schweizer Briefmarken Image513
Einfach nur um meine Neugierde zu befriedigen, hat ev. Jemand die Erklärung dazu?
LG Golder

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

175 Jahre Schweizer Briefmarken Empty Re: 175 Jahre Schweizer Briefmarken

Beitrag von StampFan Sa Mai 18, 2024 4:30 pm

In meinem SBK Katalog steht Gold/Silber Aufdruck. Ich vermute es gab beide Varianten. Ich habe auch einen Kleinbogen wo die Hälfte Gold und die andere Hälfte Silber ist

Gruss

StampFan
StampFan
StampFan

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Stadt Zürich

Nach oben Nach unten

175 Jahre Schweizer Briefmarken Empty Re: 175 Jahre Schweizer Briefmarken

Beitrag von Gast Sa Mai 18, 2024 4:41 pm

Haben sie 2021 wohl vergessen zu erwähnen
175 Jahre Schweizer Briefmarken Image514

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

175 Jahre Schweizer Briefmarken Empty Re: 175 Jahre Schweizer Briefmarken

Beitrag von bwana So Mai 19, 2024 11:47 pm

Ist das so kompliziert zu verstehen?
im SBK steht bei der W115A "mit Gold/Silber überdruck"
Das heist, sowohl der Gold- wie auch der Silber-Aufdruck sind gleichwertig zu bewerten.
bwana
bwana

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 15.07.18
Alter : 77
Ort : Neuhausen

Nach oben Nach unten

175 Jahre Schweizer Briefmarken Empty Re: 175 Jahre Schweizer Briefmarken

Beitrag von Gast So Mai 19, 2024 11:54 pm

Hast wohl nen schlechten Tag erwischt? Seh ich irgend etwas nicht auf dem oben abgebildeten Ausschnitt von meinem Katalog? sBK 2021 einen anderen hab ich nicht, Dude.
Der Wert interessiert mich nicht einmal vieleicht, klebe das Zeug eh auf den nächsten Brief.
Es hat mich schlicht interessiert, da s bei mir nicht aufgeführt ist.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

175 Jahre Schweizer Briefmarken Empty Re: 175 Jahre Schweizer Briefmarken

Beitrag von bwana Mo Mai 20, 2024 12:32 am

Hatte einen super Tag, dieser versuchte Kick ans Schienbein hat dir nix gebracht.
Im SBK von 2023 ist es so wie oben beschrieben.
bwana
bwana

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 15.07.18
Alter : 77
Ort : Neuhausen

Nach oben Nach unten

175 Jahre Schweizer Briefmarken Empty Re: 175 Jahre Schweizer Briefmarken

Beitrag von Gast Mo Mai 20, 2024 12:48 am

Und was genau ist dein Beitrag zu der Geschichte, Schlaumeier?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

175 Jahre Schweizer Briefmarken Empty Re: 175 Jahre Schweizer Briefmarken

Beitrag von SwissSabai So Jun 09, 2024 1:05 pm

Ich habe die Absicht hinter diesen Überdrucken nie wirklich verstanden und hege den Verdacht, dass es hierbei primär um eine Geldmacherei von Marken Müller geht, der diese Artikel in den verschiedensten Varianten im Verkauf hatte (Goldüberdruck, Silberüberdruck, Gold-Silber gemischt, verkehrter Überdruck, usw.). Ich meinte einmal von W115A (für den Goldüberdruck) und W115B (für den Silberüberdruck) gelesen zu haben, könnte ev. in einem Magazin von Marken Müller gewesen sein.
SwissSabai
SwissSabai

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 14.11.18

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten