Neueste Themen
» Finde den Fehler
Heute um 3:20 pm von Helvetia

» Tausche 2-zeilige Fahrpoststempel Stehende Helvetia
Heute um 11:20 am von Helvetia

» Hallo von Hermesine
Heute um 8:51 am von Afredolino

» Brieftauben Detachement 15
Gestern um 6:54 pm von Helvetia

» Basler Fasnacht, neu mit Ueberdruck
Gestern um 5:36 pm von dirk nagel de

» Briefmarkenbörse und Ausstellung - Solothurn
Gestern um 11:41 am von salodurum

» Stempel EGGA
Fr Feb 15, 2019 1:52 pm von rudischmidt

» 72 F oder zu schön um wahr zu sein
Fr Feb 15, 2019 7:19 am von Afredolino

» Datenbank zu Schweizer Dörfern gesucht
Fr Feb 15, 2019 2:49 am von Hermesine

Statistik
Wir haben 78 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Hermesine.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 3878 Beiträge geschrieben zu 1243 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 44 Benutzern am Mi Feb 06, 2019 10:22 am

SBK 69C Frankaturen

Nach unten

SBK 69C Frankaturen

Beitrag von Hampi am Fr Jul 06, 2018 2:54 pm

Ein tolles Stück für meine Heimatsammlung

Diese Nachnahme von Grindelwald an die Burgergemeinde in Matten b. Interlaken weist mehre interessante Detail auf:

  • Der Brief wurde frankiert mit einer 69C (Frühdatum 12.X.1891), 13Zähne. KZ A (Datum)
  • Am Weihnachtstag, 24.XII.1891, in Grindelwald abgestempelt
  • Auf der Rückseite mit Aks: Interlaken 25.XII.91. IX- gestempelt
  • Und Matten war ab 1.XII.1891 eine rechnungspflichtige Postablage oder Postbüro (Poststellenchronik)


Portoberechnung:
Inlandbrief bis 15g: 10 Rp.
Zuschlag für Nachnahme bis Fr. 10.-: 10 Rp.
Zuschlag pro weitere Fr. 10.-: 20 Rp. (2x10 Rp.)
Total: 40 Rp.

Gruess Hampi

_________________
Sage nicht immer was du weisst, aber wisse immer was Du sagst
Hampi
Hampi

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 11.06.18
Alter : 69
Ort : Uster

Nach oben Nach unten

Re: SBK 69C Frankaturen

Beitrag von Afredolino am Di Jul 10, 2018 2:50 pm

Mit der Berechnung des Portos habe ich bei dieser Nachnahme meine Probleme



Das ist die Vorderseite eines vermutlich grösseren Briefes. Frankiert ist er mit einem Päärchen 69C. Der Inhalt waren 65 Festhefte eines Sängervereins. Wie berechnet sich denn hier das Porto ? Ich stehe etwas auf dem Schlauch



Gruss
Afredolino
Afredolino
Afredolino

Anzahl der Beiträge : 509
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Re: SBK 69C Frankaturen

Beitrag von Tinu am Di Jul 10, 2018 3:43 pm

Vielleicht war's ja ein Streifband und kein Brief, in dem diese 65 Festhefte verschickt wurden?

_________________
. .. ...es gibt nichts interessanteres als ein spannendes hobby zu haben ... .. .
Tinu
Tinu

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 12.06.18
Alter : 37
Ort : 8424

Nach oben Nach unten

Re: SBK 69C Frankaturen

Beitrag von Helvetia am So Dez 02, 2018 8:26 pm

Hallo Alfredolino

Ich probiere mal etwas beizutragen.

1% des NN Betrages aufgerundet auf die nächsten 10 cts., ergibt 40 cts. als Provision.

Diese NN wurde/musste per Fahrpost verschickt werden, da sie mehr als 250 gr. wog. Es müssten dann zwischen 2,5 und 5 kg gewesen sein. Damit erklären sich die weiteren 40 cts.

Könnte dies so stimmen?

Liebe Grüsse
Adrian
Helvetia
Helvetia

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 17.11.18
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: SBK 69C Frankaturen

Beitrag von rudischmidt am So Dez 02, 2018 10:49 pm

Es handelt sich um eine Mehrfachfrankatur der SBK 69C und nicht um eine Einzelfrankatur => Thema verfehlt, bitte das Thema entsprechend ändern oder den Beitrag "umbetten"

Die Nachnahmegebühr betrug auch nach MICHEL Schweiz-Spezial 10 Rappen je angefangene 10 Franken NN-Betrag.

Liebe Grüße
Rüdiger
rudischmidt
rudischmidt

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 27.10.18
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: SBK 69C Frankaturen

Beitrag von Afredolino am Mo Dez 03, 2018 6:32 pm

Hallo Rüdiger

rudischmidt schrieb:Es handelt sich um eine Mehrfachfrankatur der SBK 69C und nicht um eine Einzelfrankatur => Thema verfehlt, bitte das Thema entsprechend ändern oder den Beitrag "umbetten"

Weshalb passt dieser Beitrag nicht hierher ? Hier geht es lediglich um "Frankaturen der 69C".....nicht um "Einzelfrankaturen". Passt sehr wohl in dieses Thema Wink

40-Rappen für Nachnahmegebühr ist mir auch klar. Die anderen 40-Rappen müsste für das Gewicht der Sendung sein....nur so kann ich mir das Porto erklären.

Gruss
Afredolino
Afredolino
Afredolino

Anzahl der Beiträge : 509
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Re: SBK 69C Frankaturen

Beitrag von Helvetia am Mo Dez 03, 2018 6:55 pm

Hallo Alfredolino

Weiss jetzt nicht ob du meine Antwort oberhalb gelesen hast.

Denke es war das Gewicht.

Liebe Grüsse
Adrian
Helvetia
Helvetia

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 17.11.18
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: SBK 69C Frankaturen

Beitrag von Afredolino am Mo Dez 03, 2018 10:54 pm

Hallo Adrian

Dann sind wir uns ja einig Wink Ich habe deinen Beitrag sehr wohl gelesen Wink

Gruss
Afredolino
Afredolino
Afredolino

Anzahl der Beiträge : 509
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Re: SBK 69C Frankaturen

Beitrag von rudischmidt am Mo Dez 03, 2018 11:46 pm

Afredolino schrieb:Hallo Rüdiger

rudischmidt schrieb:Es handelt sich um eine Mehrfachfrankatur der SBK 69C und nicht um eine Einzelfrankatur => Thema verfehlt, bitte das Thema entsprechend ändern oder den Beitrag "umbetten"

Weshalb passt dieser Beitrag nicht hierher ? Hier geht es lediglich um "Frankaturen der 69C".....nicht um "Einzelfrankaturen". Passt sehr wohl in dieses Thema Wink

40-Rappen für Nachnahmegebühr ist mir auch klar. Die anderen 40-Rappen müsste für das Gewicht der Sendung sein....nur so kann ich mir das Porto erklären.

Gruss
Afredolino

Hallo Afredolino,

einer der Moderatoren hat den Titel dieses Themas, wie von mir vorgeschlagen, bereits geändert von ursprünglich "SBK 69C Einzelfrankaturen" auf nunmehr "SBK 69C Frankaturen" und somit ist jetzt alles bestens in Ordnung!

Ich spreche hier einmal ein dickes Lob an unsere Moderatoren hier im Forum aus, die immer direkt und korrekt arbeiten, sobald ihr Arbeitseinsatz benötigt wird!

So macht Forenarbeit einfach nur Spaß: Weiter so!!!

Liebe Grüße
Rüdiger
rudischmidt
rudischmidt

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 27.10.18
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: SBK 69C Frankaturen

Beitrag von bumbi am Di Dez 04, 2018 10:12 am

Stellvertretend für alle Moderatoren und Administratoren bedanke ich mich herzlich für dieses Lob Very Happy
Ich freue mich sehr, ein so motiviertes Team zu haben bounce

Es ist nicht immer einfach, für alle "korrekt" zu arbeiten, aber es macht ja auch Spass, "Probleme" zu lösen oder etwas "stimmig" zu machen.
LG Bumbi
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten