Neueste Themen
» Letztagstempel Mädris-Vermol
Aerogramm nach SLH Nr. 105 EmptyHeute um 1:35 pm von Afredolino

» Unerschied zwischen SBK 1140 und IOK 4?
Aerogramm nach SLH Nr. 105 EmptyHeute um 12:05 pm von Tinu

» 750 Jahre Bern
Aerogramm nach SLH Nr. 105 EmptyGestern um 8:49 pm von Tinu

» Amtliche Nachnahme - Schweiz. Telegraphen-Verwaltung
Aerogramm nach SLH Nr. 105 EmptyMo Apr 22, 2019 10:12 pm von rudischmidt

» Württemberg - STUTTGART - Briefträgernummernankunftsbestellgangsstempel
Aerogramm nach SLH Nr. 105 EmptyMo Apr 22, 2019 9:33 pm von rudischmidt

» Private Ganzsachenpostkarten - Wertstempel Tellknabe und Helvetia (Ausgabe 1909)
Aerogramm nach SLH Nr. 105 EmptySo Apr 21, 2019 1:34 am von Cantus

» Gefälligkeitsstempel
Aerogramm nach SLH Nr. 105 EmptySo Apr 21, 2019 1:19 am von Cantus

» Unbekannte Marke
Aerogramm nach SLH Nr. 105 EmptySa Apr 20, 2019 8:39 pm von rudischmidt

» Analyse von Soldatenmarken
Aerogramm nach SLH Nr. 105 EmptySa Apr 20, 2019 9:09 am von bumbi

Statistik
Wir haben 82 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Historia.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 4492 Beiträge geschrieben zu 1314 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 44 Benutzern am Mi Feb 06, 2019 10:22 am

Aerogramm nach SLH Nr. 105

Nach unten

Aerogramm nach SLH Nr. 105 Empty Aerogramm nach SLH Nr. 105

Beitrag von pietschi am Mi Jul 25, 2018 4:06 pm

Hallo zusammen

Ich möchte euch auf ein Aerogramm, das ein Mauerblümchen-Dasein fristen muss, aufmerksam machen. Ich spreche vom Aerogramm 103, das durch einen amtlichen Wertzeichenzudruck von 15 Rp. und einen Werbezudruck zur LUPO 75 zur Nr. 105 mutierte. Der 15 Rp. Zudruck war nötig um 1974 portogerecht zu sein. Gemäss dem Schweizerischen Luftpost-Handbuch, wurden 50'000 Stk. mit diesem Wertzudruck versehen. Einen Ersttagstempel vom 4.12.1974 erhielten aber nur 1000 Stk. und die wenigsten davon sind echt geflogen.

Aerogramm 105 mit Wertzeichenzudruck 15 Rp. rot + Zusatzfrankatur für Einschreiben, geflogen nach Tokio
Aerogramm nach SLH Nr. 105 Aerogr10


Rückseite des Aerogramms mit Bestätigungsstempel der Swissair als Ankunftstempel.
Aerogramm nach SLH Nr. 105 Aerogr11


Grüsse

pietschi
pietschi
pietschi

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 29.06.18

Nach oben Nach unten

Aerogramm nach SLH Nr. 105 Empty Re: Aerogramm nach SLH Nr. 105

Beitrag von Boudicca8 am Mi Jul 25, 2018 8:56 pm

Hallo Pietschi..
Sieht sehr interessant aus. Sowas habe ich als Neuling noch nie gesehen.
Danke Dir...
Gruss Boudicca
Boudicca8
Boudicca8

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 53
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Aerogramm nach SLH Nr. 105 Empty Aerogramm nach SLH Nr. 105

Beitrag von Cantus am Fr Jul 27, 2018 2:25 am

Hallo pietschi,

aus der Abbildung deines Aerogramms entnehme ich, dass der zugedruckte Taxstempel zu 0015 links neben dem Werttempel in roter oder rötlicher Farbe ist, jedenfalls nicht schwarz wie der aufgesetzte Poststempel.

Deshalb handelt es sich hier nicht um eine Privatganzsache, sondern um ein postamtlich hergestelltes Aerogramm, das auf "private" Veranlassung hin links unten einen Zudruck mit Zeppelin und dem Signet der LUPO 75 erhalten hat. Diese Art Aerogramme wurden am Schalter für 2 Franken verkauft. Im Zumstein-Ganzsachenkatalog ist das von dir gezeigte Aerogramm als

Aerogramm Nr.3 PrZD-1 mit einem Katalogwert von 10 Franken (im Jahr 2010) aufgeführt.

Viele Grüße
Ingo

------------

Lieber Admin, dieses Thema bitte umsetzen zu den "Amtlichen Ganzsachen mit privaten Zudrucken".

Danke

Wurde in das richtige Forum verschoben. Gruss Afredolino
Cantus
Cantus

Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 09.07.18
Alter : 70
Ort : östlich von Berlin

Nach oben Nach unten

Aerogramm nach SLH Nr. 105 Empty Re: Aerogramm nach SLH Nr. 105

Beitrag von pietschi am Fr Jul 27, 2018 2:46 pm

Cantus schrieb

"Deshalb handelt es sich hier nicht um eine Privatganzsache, sondern um ein postamtlich hergestelltes Aerogramm, das auf "private" Veranlassung hin links unten einen Zudruck mit Zeppelin und dem Signet der LUPO 75 erhalten hat."

Soweit so gut. Natürlich handelt es sich um ein amtliches Aerogramm und der rote Wertstempel ist auch amtlich. Ob das Aerogramm aber am Postschalter verkauft wurde, da bin ich nicht so sicher.
Soviel ich weiss, waren keine Aerogramme mehr im Verkauf und das Aerogramm mit Wertstempel und Lupo-Bezug wurde auf Initiative des Lupo-OK aufgelegt und auch verkauft. Bei der Post kostete ein Aerogramm normal 5 Rp. mehr als das eingedruckte Wertzeichen. Die Aerogramme LHB 101,102 und 103 mit einem Wertzeicheneindruck von 65. Rp wurden am Postschalter für 70 Rp. verkauft. Demzufolge wäre der Preis für das Aerogramm Nr.105 zu einem Preis von 85 Rp ein offizieller Verkaufpreis gewesen. Das Aerogramm wurde aber für 200 Rp. verkauft.

Wer weiss dazu mehr??  Oder noch besser, wer weiss wie es war?

Grüsse

pietschi


Zuletzt von pietschi am Sa Jul 28, 2018 2:30 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
pietschi
pietschi

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 29.06.18

Nach oben Nach unten

Aerogramm nach SLH Nr. 105 Empty Re: Aerogramm nach SLH Nr. 105

Beitrag von bumbi am Fr Jul 27, 2018 7:51 pm

Danke, pietschi !
Aerogramme hab ich schon gesehen, aber mich noch nicht damit befasst.
Was bedeutet auf der Rückseite der Aufdruck: Darf keine Gegenstände enthalten ?? Ist ein Papier denn kein Gegenstand?
Wofür ist denn so ein Aerogramm überhaupt gedacht?

LG Bumbi

PS: Danke, Cantus für das richtige einordnen und Afredolino für's verschieben.
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1075
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Aerogramm nach SLH Nr. 105 Empty Re: Aerogramm nach SLH Nr. 105

Beitrag von dirk nagel de am Fr Jul 27, 2018 8:05 pm

Bumbi ganz einfach der Umschlag ist ein Stück Papier das durch Falten erst zu einem Umschlag wurde....soweit ok nur der Umschlag wurde gleichzeitig innen beschrieben wie die alten Briefe früher. Deshalb konnte das niedriege Porto als (Luftpost-)Brief erreicht werden, wenn darin noch ein zweites Stück Papier war wurde der Brief schwerer und somit teurer.
dirk nagel de
dirk nagel de

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 15.06.18
Alter : 47
Ort : Illingen Saarland

Nach oben Nach unten

Aerogramm nach SLH Nr. 105 Empty Re: Aerogramm nach SLH Nr. 105

Beitrag von bumbi am Fr Jul 27, 2018 8:12 pm

Ha!
Dirk, Du bist gut, Danke sehr !

schöönes Weekend, Bumbi
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1075
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Aerogramm nach SLH Nr. 105 Empty Re: Aerogramm nach SLH Nr. 105

Beitrag von dirk nagel de am Fr Jul 27, 2018 8:37 pm

bitteschön
dirk nagel de
dirk nagel de

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 15.06.18
Alter : 47
Ort : Illingen Saarland

Nach oben Nach unten

Aerogramm nach SLH Nr. 105 Empty Re: Aerogramm nach SLH Nr. 105

Beitrag von pietschi am Sa Jul 28, 2018 2:26 am

Hallo Bumbi

Dirk war schnell und hat die Erklärung eigentlich schon geliefert. Ein Aerogramm ist ein Luftpost-Faltbrief aus leichtem Luftpostpapier, im ungefalteten Zustand im A4-Format, mit eingedrucktem Wertzeichen. Am besten zeige ich ein ungefaltetes Aerogramm.

Bedruckte Seite: 1. ¼ Adresse, 2. ¼ Absender, 3. ¼ Nachricht, 4. ¼ Nachricht plus 5. Kleine gummierte Lasche. Die ganze Rückseite für Nachricht.
Aerogramm nach SLH Nr. 105 Aerogr13

Grüsse

pietschi
pietschi
pietschi

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 29.06.18

Nach oben Nach unten

Aerogramm nach SLH Nr. 105 Empty Re: Aerogramm nach SLH Nr. 105

Beitrag von Cantus am Sa Jul 28, 2018 5:05 am

Hallo pietschi,

du hast das Thema "... nach SLH Nr. 105" benannt. Mit der Abkürzung kann ich nichts anfangen. Ist das wirklich ein Ganzsachenkatalog, mit dem du Schweizer Ganzsachen bestimmt (das letzte Aerogramm war aber nicht Schweiz, sondern UNO) oder sind dir die Ganzsachen eigentlich egal, da du dich vorrangig mit Flugpost beschäftigst?

Viele Grüße
Ingo
Cantus
Cantus

Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 09.07.18
Alter : 70
Ort : östlich von Berlin

Nach oben Nach unten

Aerogramm nach SLH Nr. 105 Empty Re: Aerogramm nach SLH Nr. 105

Beitrag von pietschi am Sa Jul 28, 2018 8:42 am

Guten Tag Ingo

SLH habe ich als Abkürzung für Schweizerisches Luftpost Handbuch verwendet.
Das Abgebildete Aerogramm ist nur ein Beispiel wie ein ungefaltetes Aerogramm aussieht. Ich hatte halt nur gerade ein ungefaltetes der UNO-Genf zur Hand.

Grüsse

pietschi
pietschi
pietschi

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 29.06.18

Nach oben Nach unten

Aerogramm nach SLH Nr. 105 Empty Re: Aerogramm nach SLH Nr. 105

Beitrag von toediost am Mo Jul 30, 2018 10:15 pm

Hier noch die 103-er Variante mit Ersttagstempel der 50 Rp-Marke, eingeschrieben:
Aerogramm nach SLH Nr. 105 Aerogr10

und die Rückseite (ziemlich unspektakulär):
Aerogramm nach SLH Nr. 105 Aerogr11

Herzlich
toediost

_________________
If you see someone without a smile, give him one of yours! Smile
toediost
toediost

Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 63
Ort : Schwanden GL

http://www.dokumatic.ch

Nach oben Nach unten

Aerogramm nach SLH Nr. 105 Empty Re: Aerogramm nach SLH Nr. 105

Beitrag von toediost am Mo Jul 30, 2018 10:23 pm

... und hier das ungefaltete Aerogramm 105, vermutlich nicht geflogen,
dafür mit FISA-Kongress Stempel von der LUPO '75 ...

Aerogramm nach SLH Nr. 105 Aerogr12

herzlich
toediost

_________________
If you see someone without a smile, give him one of yours! Smile
toediost
toediost

Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 63
Ort : Schwanden GL

http://www.dokumatic.ch

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten