Neueste Themen
» SBK 66E, Stehende Helvetia 20 Rp
Sessa TI - 682 Einwohner EmptyHeute um 12:50 pm von Afredolino

» Kriegsgefangenenpost
Sessa TI - 682 Einwohner EmptyDi Apr 20, 2021 8:55 am von StampFan

» Badische Post in die Schweiz
Sessa TI - 682 Einwohner EmptyMo Apr 19, 2021 2:48 pm von Alfred

» Unterschächen (UR): 697 Einwohner
Sessa TI - 682 Einwohner EmptySo Apr 18, 2021 10:38 pm von muesli

» Uesslingen (TG) : 745 Einwohner
Sessa TI - 682 Einwohner EmptySo Apr 18, 2021 10:17 pm von muesli

» Ittenthal (AG): 236 Einwohner
Sessa TI - 682 Einwohner EmptySo Apr 18, 2021 2:22 pm von muesli

» Sonogno TI - Einwohner 88
Sessa TI - 682 Einwohner EmptySo Apr 18, 2021 2:11 pm von muesli

» Stempelfrage: Matten (St. Stephan) ?
Sessa TI - 682 Einwohner EmptySo Apr 18, 2021 1:58 pm von muesli

» Strubel 22A3
Sessa TI - 682 Einwohner EmptySo Apr 18, 2021 12:02 pm von bwana

Statistik
Wir haben 135 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist mysilvercoin.ch.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 7744 Beiträge geschrieben zu 2168 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 7 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 7 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

Sessa TI - 682 Einwohner

Nach unten

Sessa TI - 682 Einwohner Empty Sessa TI - 682 Einwohner

Beitrag von bumbi Mi Nov 21, 2018 3:13 pm

Sessa TI - 682 Einwohner Sessa_10

Sessa ist eine politische Gemeinde im Kreis Sessa, im Bezirk Lugano des Kantons Tessin in der Schweiz und besteht aus den Ortsteilen La Costa, Beredino, Lanera, Bonzaglio und Suvino. Das Dorfbild ist im Inventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz (ISOS) als schützenswertes Ortsbild von nationaler Bedeutung eingestuft.

Sessa TI - 682 Einwohner Sessa_11

Das sehr alte Dorf steht auf einer kleinen Anhöhe über den Prati Vergani genannten schönen Wiesenplan. Sessa befindet sich 5 km nordwestlich von Ponte Tresa TI und 2 km nordöstlich von Cremenaga.

Sessa TI - 682 Einwohner Sessa_12

Kaiser Friedrich II. (HRR) erwähnte die Burg von Sessa 1240, die vermutlich im Dorfkern lag. Das Dorf wird urkundlich erstmals erwähnt als Sexa im Jahr 1244. Man fand dort römische Münzen und 1929 in der Ortschaft Bonzaglio alte Gräber aus unbekannter Zeit. Die Gemeinde wird 1335 erwähnt; doch bestand im Mittelalter neben der vicinìa eine Korporation von capitanei. Man weiss nicht, an welchem Ort das Schloss Sessa stand, vielleicht im südwestlichen Teil des Dorfs, wo noch bedeutende Bauten mit romanischen Kapitälen zu sehen sind.

Es war 1240 im Besitz der capitanei de Sessa: Adelige Familie, die schon im 13. Jahrhundert erwähnt wird. Sie bildete die zahlreiche Korporation der capitanei oder Edlen von Sessa, die ihre eigene Organisation und eine Patronatskapelle in der frühem Kirche San Martino besass und im 15. Jahrhundert mit den capitanei von Locarno verbunden war. Die Korporation zählte 1508 noch etwa zehn Familien. Mitte des 13. Jahrhunderts besassen die capitanei das Schloss Sessa als Reichslehen. In der 1. Hälfte des 15. Jahrhunderts hatte das Dorf dem Herzog von Mailand 29 Soldaten zu stellen. Eine Schule wird 1599 erwähnt.

Quellen: Wikipedia
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1909
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 63
Ort : Spanien

https://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten