Neueste Themen
» Interessanter Beleg
Diskussion rund um die Philatelie - Seite 4 EmptyHeute um 12:29 am von Tinu

» Tarif für Neujahrsgrüsse
Diskussion rund um die Philatelie - Seite 4 EmptyGestern um 10:44 pm von Tinu

» Gerra (Gambarogno) TI
Diskussion rund um die Philatelie - Seite 4 EmptyGestern um 4:24 pm von prosee

» Chemische Zensur auf Belegen in die Schweiz
Diskussion rund um die Philatelie - Seite 4 EmptyMi Mai 27, 2020 7:48 pm von rudischmidt

» Diskussion rund um die Philatelie
Diskussion rund um die Philatelie - Seite 4 EmptyMi Mai 27, 2020 8:58 am von 131337

» DANIEL JEANRICHARD
Diskussion rund um die Philatelie - Seite 4 EmptyDi Mai 26, 2020 11:19 pm von Tinu

» SBK 95B, Stehende Helvetia 25 Rp, Typ II
Diskussion rund um die Philatelie - Seite 4 EmptyDi Mai 26, 2020 3:07 pm von Afredolino

» SBK 93A, Stehende Helvetia 25 Rp, Typ II
Diskussion rund um die Philatelie - Seite 4 EmptyDi Mai 26, 2020 2:24 pm von Afredolino

» Coronazeit
Diskussion rund um die Philatelie - Seite 4 EmptyDi Mai 26, 2020 1:55 pm von dirk nagel de

Statistik
Wir haben 114 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist bierino.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 6442 Beiträge geschrieben zu 1803 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

Diskussion rund um die Philatelie

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 4 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von 131337 am Di Apr 07, 2020 10:37 am

Hallo Tinu
Ja schon, aber dann wäre die Marke in Rorschach nachträglich auf den Brief gekommen.
Oder wie sollte es deiner Meinung nach abgelaufen sein?
Bin gespannt...
131337
131337

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 4 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von 131337 am Di Apr 07, 2020 10:47 am

Ein weiterer, zumindest für mich interessanter Fund ist, der nächste Beleg.
Brief von St.Gallen nach Colmar Frankreich, datiert vom 7. April 1845. Der Brief trägt einen sehr schönen Stempelabschlag der Criminal Commission St. Gallen (Winkler Seltenheit 9 und nur im Jahr 1815 bekannt).
Der Stempel kam hier somit 30 Jahre später doch nochmals zum Einsatz. Toll was man so alles findet wenn man die Augen offen hält.

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 4 7_apri10
131337
131337

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 4 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von 131337 am Mo Mai 25, 2020 7:12 pm

Es gibt viele schlaue Menschen sagt man :-)
Nutze deren Wissen.
Dies versuche ich nun auch einmal.
Wer kann helfen?
Was ist das für ein Stempel?
Ich finde diesen nicht im Winkler.....
Diskussion rund um die Philatelie - Seite 4 3bca4d10
131337
131337

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 4 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von salodurum am Mo Mai 25, 2020 10:41 pm

Ich konnte diesen Stempel im Winkler auch nicht finden....
Aus welchem Jahr ist dieser Brief denn?
Könnte es sein, dass es gar kein Stempel ist, sondern eine Handschrift?
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 4 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von 131337 am Di Mai 26, 2020 7:37 am

Hallo Salodurum
Es handelt sich garantiert um einen Stempel.
Der Brief ist aus dem Jahr 1800 und ist in einer Helvetik Sammlung.
Es sind da auch noch weitere Stempel vorhanden die im Winkler nicht gelistet sind.
Immer wieder interessant was man so findet.
131337
131337

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 4 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von salodurum am Mi Mai 27, 2020 12:47 am

Ja, habe auch schon einige Stempel gefunden, welche im Winkler nicht gelistet sind.
Es wäre spannend mal alles zusammenzutragen, was im Winkler fehlt - vielleicht könnte auch mal eine Neuauflage des Werks in Angriff genommen werden.
(dies soll aber keine Kritik am grossartigen Werk vom Herr winkler sein, aber seit 1969 ist wohl einiges in Archiven oder verschollenen Sammlungen aufgetaucht)
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Diskussion rund um die Philatelie - Seite 4 Empty Re: Diskussion rund um die Philatelie

Beitrag von 131337 am Mi Mai 27, 2020 8:58 am

Dem kann ich nur zustimmen.
Die Frage jedoch ist, wer macht das, wer finanziert das?
Ich zum Beispiel trage alles von St. Gallen zusammen. Akribisch jeden Stempel, Verwendungszeit usw. von 1784-1875 (exklusiv Bahnstempel). Es sind da schon einige aufgetaucht die auch nicht im Stempelwerk zu finden sind oder aber massiv von der Verwendungszeit ausscheren.
Denke meine Liste ist so ziemlich auf dem aktuellen Stand nach fast 100 Jahren Auktionskataloge durchstöbern.
Aber um die ganze Schweiz neu zu katalogisieren, wären wohl einige Hände und Augen von Nöten.
Jedenfalls, ich wäre dabei wenn ein neues solches Werk seriös aufgebaut würde!
131337
131337

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten