Neueste Themen
» Unbekannter Stempel
Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo EmptyHeute um 2:28 am von Cantus

» Allongen (bedruckte Briefmarkenanhängsel)
Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo EmptyHeute um 2:20 am von Cantus

» Vissoie VS - 479 Einwohner
Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo EmptyGestern um 11:59 am von bumbi

» UV Lampen für Schweizer Briefmarken
Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo EmptyGestern um 7:55 am von bumbi

» Zollstempel Schweiz
Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo EmptySo Aug 07, 2022 12:32 pm von Tinu

» Private Ganzsachenpostkarten - Wertstempel Tellknabe
Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo EmptyDo Aug 04, 2022 11:34 pm von Cantus

» Deutschland - Sporthilfekarten der Firma Sieger
Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo EmptyDo Aug 04, 2022 11:12 pm von Cantus

» Motiv: Pfingstgrüße
Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo EmptyDo Aug 04, 2022 10:58 pm von Cantus

» Werbezudrucke mit Bildern auf Belegen jeder Art
Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo EmptyDo Aug 04, 2022 10:47 pm von Cantus

Statistik
Wir haben 159 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist T.Blessinger.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 8437 Beiträge geschrieben zu 2374 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo

+6
Richard
StampFan
Afredolino
dirk nagel de
131337
salodurum
10 verfasser

Nach unten

Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo Empty Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo

Beitrag von salodurum Fr Mai 21, 2021 1:49 pm

Liebe Sammlerfreunde
Aus aktuellem Anlass möchte ich euch vor gefährlichen und betrügerischen Angeboten auf Ricardo warnen!
In regelmässigen Abständen bietet der Verkäufer "brunete" aus Muttenz den vermeindlichen Flugpostvorläufer aus Solothurn an (SBK Nr. XI). In Tat und Wahrheit ist es eindeutig der Nachdruck vom Gedenkflug 1964.
Dies wird aber im Angebot verschwiegen - das Angebot ist somit irreführend!
Es mag ja sein, dass der Ricardoverkäufer keine Ahnhung davon hat was er verkauft....darum habe ich ihn schon mehrmals mittels "Frage stellen" darauf hingewiesen, dass er den Nachdruck von 1964 verkauft und ihn aufgefordert das im Angebot zu erwähnen - dieser reagiert aber nicht und macht auch keine Änderung in seinem Angebot.
Somit ist das ein klarer Fall von BETRUG!
Vor ca. 5-6 Monate hat ein anderer Anbieter 3x nacheinander genau die gleiche Tour durchgezogen - leider erinnere ich mich nicht mehr an dessen Name.
Ich habe Ricardo bei jedem dieser Angebote darauf hingewiesen, dass es sich um einen Betrug haldelt, diese haben aber leider weder reagiert noch das Angebot gelöscht. Sehr schade!

Hier der Link zum aktuell laufenden Angebot (Ende: 25.05.2021):
https://www.ricardo.ch/de/a/flugpost-vorlaeufer-solothurn-1173589756/
Und hier noch den Link zum letzten Verkauf (28.04.2021):
https://www.ricardo.ch/de/a/flugpost-vorlaufer-solothurn-1169658968/

und hier ein Beispiel eines seriösen Verkäufer:
https://www.ricardo.ch/de/a/1964-borrer-gedenkflug-raims-solothurn-1173380278/

Und hier ein paar Bilder, welche meine Behauptungen stützen:

Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo Nachdr11
diese Marke wird als Vorläufer angeboten

Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo Nachdr10
so sieht die Karte aus auf der die Marke klebte und oben ist der Vermerk des Nachdrucks zu erkennen

Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo Flugpo10
und so sieht der richtige Vorläufer aus


Die Unterscheidungsmerkmale sind eindeutig:
- Der Vorläufer hat deutlich mehr Zähne und diese sind immer sehr schlecht perforiert
- Der Nachdruck weist einen sehr auffälligen Stempel auf

Bitte passt bei solchen Händler auf und kauft nicht bei solchen Leuten!
Warnt alle eure Sammlerfreunde, damit diese nicht 130.- für einen wertlosen Nachdruck ausgeben!
Danke
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo Empty Re: Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo

Beitrag von 131337 Fr Mai 21, 2021 7:00 pm

Ricardo ist ein lausiger Betrieb.
Solche Machenschaften sind bekannt bei Ricardo und das diese nichts dagegen unternehmen ist auch bekannt.
Nur wenn alle diesen Saftladen rigoros boykottieren lernen sie es und ändern etwas daran

131337

Anzahl der Beiträge : 197
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo Empty Re: Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo

Beitrag von dirk nagel de Sa Mai 22, 2021 4:24 pm

salodurum, Ricardo ist vielleicht nur ein Beispiel dafür, sicherlich gibt es auf den Platformen der "Mitbewerbern" das selbe Problem. Ich bin ja der Meinung, dass hier bewußt nichts getan wird, denn solange die Gebühren gezahlt werden ist es egal was angeboten wird. Und wie 131337 richtig gesagt hat rigeros boykotieren.
dirk nagel de
dirk nagel de

Anzahl der Beiträge : 288
Anmeldedatum : 15.06.18
Alter : 50
Ort : Illingen Saarland

Nach oben Nach unten

Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo Empty Re: Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo

Beitrag von Afredolino So Mai 23, 2021 10:31 am

Ich habe dieses Angebot jetzt bei ricardo.ch auch mal als Bertrugsversuch gemeldet. Mal sehen, ob sie jetzt reagieren werden. Ansonsten sage ich mir halt immer wieder: wer auf solche Angebote reinfällt ist selber schuld. Der spätere Käufer muss sich dann halt selbst mit dem Verkäufer oder ricardo.ch herumschlagen....sollte er den Betrug denn auch bemerken.
Aber wer sich mit diesen Marken auskennt, der sieht ja auf den ersten Blick das es sich nicht um ein Original handeln kann.

Gruss
Afredolino
Afredolino
Afredolino

Anzahl der Beiträge : 1136
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 64
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo Empty Re: Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo

Beitrag von StampFan So Mai 23, 2021 12:13 pm

Ich auch. "Stetter Tropfen höhlt der Stein"

Gruss
StampFan
StampFan
StampFan

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Stadt Zürich

Nach oben Nach unten

Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo Empty Wer kämpft gegen die Philatelie Fälschungsanbieter ?

Beitrag von Richard Mo Mai 24, 2021 12:18 am

Hallo zusammen,

wer ist denn in der Schweiz für die Fälschungsbekämpfung speziell der Schweizer Postwertzeichen, Ganzsachen und Belege zuständig auf Ricardo und anderen Plattformen ?

- Sammlerverband ?
- Händlerverband ?
- Prüferverband ?
- Auktionatoren ?
- niemand ?

Wenn nichts bis zu wenig gegen die Fälschungsbekämpfung unternommen wird ist die Philatelie noch schneller am Ende als wir denken.

Ich bin gerne bereit auf meiner Internetseite Fälschungen aller Art zu melden, mit Link auf das Angebot und natürlich Nennung von Daten und Fakten.

Grüsse aus dem Allgäu, Richard

Richard

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 02.01.19

Nach oben Nach unten

Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo Empty Re: Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo

Beitrag von salodurum Di Mai 25, 2021 10:23 pm

hallo Leute
Gute News: Das entsprechende Angebot wirde von Ricardo gelöscht (Hinweis auf Verletzung AGB).
Ich gehe davon aus, dass es wichtig ist, dass möglichst viele Nutzer einen Verstoss melden.

Ich teile die Ansicht von Richard: wir als vernetzte Sammler haben die Chance Betüger zu entlarven und damit das Briefmarkensammeln sicherer zu machen.

Danke allen fürs mitmachen - ich hoffe wir können auch in Zukunft solchen Leuten das Handwerk legen....
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo Empty Re: Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo

Beitrag von SwissSabai Sa Jun 05, 2021 12:11 am

Ich habe schon bei "brünette" eingekauft und die Kommunikation ist ziemlich schwierig. Bankkonto und Absendeadresse sind in Spanien und die Verkäuferin kommuniziert nur auf Spanisch...
SwissSabai
SwissSabai

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 14.11.18

Nach oben Nach unten

Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo Empty Re: Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo

Beitrag von bierino Sa Sep 11, 2021 10:44 pm

kleiner nachtrag zum thema steter tropfen höhlt den stein:
Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo Bildsc13
bierino
bierino

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 22.05.20

Nach oben Nach unten

Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo Empty Irrefuehrende Angebote / Betrug auf Ricardo

Beitrag von Sydney2000 Fr Okt 08, 2021 1:35 am



Ausgezeichnete Idee die Betruege in RICARDO  endlich mit Bild in der Basler Taube aufzufuehren.
Das Weltgroesste Briefmarken Forum Stampboards.com ( gegruended in Australien) macht dies bereits
seit Beginn 2007
Ich habe einige male darauf hingewiesen, allerdings nicht mit RICARDO sondern mit EBAY!

Durch diese Aktionen und Aufzeigen der "Faelscher" und " kriminellen Verkaeufer, hat EBAY durch Stampboard hunderte von Verkaeufer-Kontos geschlossen!

Nur so ist es moeglich, die faulen Aepfel zu eliminieren, und den Schaden  einzudaemmen!

Fuer die englisch sprechenden Mitglieder hier ein link!

https://www.stampboards.com/viewtopic.php?f=21&t=75577

Gratulation zu diesem Schritt der Basler Taube!

Herzliche Gruesse aus dem Lockdown in Australien.

Euer

Zimi  Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo 1f609
Sydney2000
Sydney2000

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 15.06.18
Alter : 74
Ort : WYEE NSW 2259 AUSTRALIA

Nach oben Nach unten

Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo Empty Re: Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo

Beitrag von Richard Fr Okt 08, 2021 10:44 pm

Vorsicht,

das Wort "Betrug" und besonders "Betrüger" darf rechtlich zumindest in Deutschland ausschliesslich bei verurteilten Verkäufern verwendet werden.

Für die Schweiz sollte die Verwendung von einem Anwalt auf "gefahrlos oder nicht" überprüft werden.

Grüsse aus dem Allgäu, Richard

Richard

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 02.01.19

Nach oben Nach unten

Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo Empty Re: Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo

Beitrag von stempeler Fr Nov 05, 2021 4:52 pm

Der Verband Schweiz. Philatelisten-Vereine hat schon vor über 100 Jahren versucht, gegen "Fälscher" vorzugehen. Fazit: wenn nicht mehr frankaturgültige Wertzeichen oder nicht mehr kursgültige Banknoten "nachgemacht" werden, handelt es sich (zumindest in der Schweiz) nicht um Fälschungen!
Rechtlich gegen solche Anbieter vorzugehen, ist hoffnungslos, da weder die Post noch die Nationalbank durch solche Produkte einen Schaden erleiden.
Ob man das gut findet oder nicht: es ist nun einmal so!
Stempeler

stempeler

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 14.07.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo Empty Re: Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo

Beitrag von Richard Fr Nov 12, 2021 5:06 pm

"Fazit: wenn nicht mehr frankaturgültige Wertzeichen oder nicht mehr kursgültige Banknoten "nachgemacht" werden, handelt es sich (zumindest in der Schweiz) nicht um Fälschungen!"

Hallo Stempeler,

kannst Du mir dazu bitte einen Link auf das entsprechende Gesetz geben oder entsprechende Kommentare geben ?

"Rechtlich gegen solche Anbieter vorzugehen, ist hoffnungslos, da weder die Post noch die Nationalbank durch solche Produkte einen Schaden erleiden."

Wirklich ? Man kann nichts gegen Fälschungsanbieter auf Tauschtagen, im Handel oder bei ricardo oder ebay tun, wenn diese ihre Ware als "echt" anbieten ?

Schöne Grüsse aus dem Allgäu, Richard

Richard

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 02.01.19

Nach oben Nach unten

Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo Empty Re: Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo

Beitrag von Afredolino Fr Nov 12, 2021 6:07 pm

Hallo Richard

Richard schrieb:Wirklich ? Man kann nichts gegen Fälschungsanbieter auf Tauschtagen, im Handel oder bei ricardo oder ebay tun, wenn diese ihre Ware als "echt" anbieten ?

Die Post wird da sicher nichts dagegen tun....die Wertzeichen sind ja nicht mehr frankaturgültig....also entsteht ihnen auch kein Schaden.

Der Sammler hingegen kann da schon etwas tun...bei Ebay oder ricardo.ch melden. Etwas anderes kann dagegen nicht unternommen werden. Ein Sammler muss sich halt einfach auf seinem Gebiet auskennen, um auf solche Angebote gar nicht hereinzufallen. Bessere Marken kauft man halt nur mit entsprechendem Attest von anerkannten Prüfern.

Gruss
Afredolino
Afredolino
Afredolino

Anzahl der Beiträge : 1136
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 64
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo Empty Re: Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo

Beitrag von bierino Sa Nov 13, 2021 4:53 pm

ich habe mich mal dazu hinreissen lassen, einen prozess gegen einen notorischen betrüger anzustrengen, bei dem ich natürlich mit wehenden fahnen unterging.

der richter sagte beim abschied: sie haben ja nicht auf 'unlauteren wettbewerb' geklagt.

wahrscheinlich wäre das der hebel, um solche schlaumeier dranzukriegen.
bierino
bierino

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 22.05.20

Nach oben Nach unten

Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo Empty Re: Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo

Beitrag von salodurum So Nov 14, 2021 12:17 am

Ob man rechtlich vorgehen kann oder nicht ist die eine Sache.
Die andere Sache ist die Macht einer Community zu nutzen und Anbieter die offensichtlich versuchen gutgläubige Sammler mit falschen und irreführenden Angeboten zu täuchen an den "Pranger" zu stellen.
--> Wenn viele User ein Angebot bei Ricardo als "Betrugsverdacht" oder "Irreführendes Angebot" melden, dann wird relativ rasch einem User der Account gesperrt.
So einfach ist das :-)
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo Empty Re: Irreführende Angebote / Betrug auf Ricardo

Beitrag von stempeler Do Nov 18, 2021 2:35 pm

@ Richard

Es gibt kein solches Gesetz. Der VSPhV hat seinerzeit vom Bundesrat ein solches gefordert; dieser hat es jedoch abgelehnt. Da nicht mehr frankaturgültige Marken und kursgültige Banknoten keine "Wertgegenstände" mehr darstellen und markenrechtlich nie geschützt worden sind (wie z.B. Uhren und Taschen von Mode-Labels), kann man sie per Definition auch nicht fälschen.
Stempeler

stempeler

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 14.07.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten