Neueste Themen
» DANIEL JEANRICHARD
Was die Post so alles annimmt EmptyHeute um 5:29 pm von Tinu

» Interessanter Beleg
Was die Post so alles annimmt EmptyHeute um 9:16 am von bumbi

» Tarif für Neujahrsgrüsse
Was die Post so alles annimmt EmptyGestern um 10:44 pm von Tinu

» Gerra (Gambarogno) TI
Was die Post so alles annimmt EmptyGestern um 4:24 pm von prosee

» Chemische Zensur auf Belegen in die Schweiz
Was die Post so alles annimmt EmptyMi Mai 27, 2020 7:48 pm von rudischmidt

» Diskussion rund um die Philatelie
Was die Post so alles annimmt EmptyMi Mai 27, 2020 8:58 am von 131337

» SBK 95B, Stehende Helvetia 25 Rp, Typ II
Was die Post so alles annimmt EmptyDi Mai 26, 2020 3:07 pm von Afredolino

» SBK 93A, Stehende Helvetia 25 Rp, Typ II
Was die Post so alles annimmt EmptyDi Mai 26, 2020 2:24 pm von Afredolino

» Coronazeit
Was die Post so alles annimmt EmptyDi Mai 26, 2020 1:55 pm von dirk nagel de

Statistik
Wir haben 114 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist bierino.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 6444 Beiträge geschrieben zu 1803 Themen
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

Was die Post so alles annimmt

Nach unten

Was die Post so alles annimmt Empty Was die Post so alles annimmt

Beitrag von Bytebull am Di Nov 26, 2019 3:29 pm

http://m.20min.ch/schweiz/news/story/post-akzeptiert-briefmarke-aus-memory-spiel-21262177

Ich frage mich, wo denn wohl diese Spezialabteilung sein soll. Schon nur was ich dauernd mit Dienstmarken frankiert erhalte.
Positiv ist, die Briefmarke hat mediale Beachtung gefunden Smile

Gruss
Bytebull

Bytebull

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 14.07.18

Nach oben Nach unten

Was die Post so alles annimmt Empty Re: Was die Post so alles annimmt

Beitrag von salodurum am Sa Nov 30, 2019 11:04 am

Ohne Registrierung kann man bei 20min online nichts lesen...schade.

Aber ich habe auch schon viele Erfahrungen mit ungültigen Wertzeichen gemacht. Ich gehe davon aus, dass sich der Aufwand für die Post gar nicht lohnt solche Briefe rauszufischen. Ungültige Wertzeichen werden ja sowieso nur von "Wissenden" aufgeklebt - und das sind ja nicht mehr so viele.
Bei all dem Schabernack welchen die Post mit uns Philatelisten betreibt, habe ich auch kein Mitleid, wenn einzelne Leute die Post mit ungültigen Wertzeichen betrügen.
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Was die Post so alles annimmt Empty Re: Was die Post so alles annimmt

Beitrag von dirk nagel de am So Dez 01, 2019 8:18 pm

Hm die erfahrung hab ich auch hier in Deutschland gemacht....da werden ungültige DM-Werte und sogar marken aus der Saarzeit genommen
dirk nagel de
dirk nagel de

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 15.06.18
Alter : 48
Ort : Illingen Saarland

Nach oben Nach unten

Was die Post so alles annimmt Empty Re: Was die Post so alles annimmt

Beitrag von Cantus am Sa Dez 21, 2019 10:21 pm

So etwas ist mir kürzlich selber unbeabsichtigt durchgerutscht. Ich habe hier große Mengen an Frankaturware herumliegen und mußte einen Umschlag in dinA5 als Einschreiben frankieren. Dabei hatte ich versehentlich eine Marke benutzt, auf der die Zahl 153 zu lesen war - und daneben irgend eine niedrigere Zahl mit einem €-Zeichen. Meine Frau brachte den Brief zur Post, wo man die Marke zwar nicht kannte, da da aber Deutschland aufgedruckt war, wurde das Einschreiben schließlich angenommen, ohne dafür ein (eigentlich erforderliches) Zusatzporto zu verlangen, und am Zielort (Salzwedel) wurde der Brief zugestellt, ohne dabei Nachporto zu verlangen.

Und später wundert sich dann die philatelistische Nachwelt, warum dieser Brief mit dem unzureichenden Porto überhaupt befördert worden ist.

Viele Grüße
Ingo
Cantus
Cantus

Anzahl der Beiträge : 368
Anmeldedatum : 09.07.18
Alter : 71
Ort : östlich von Berlin

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten